Wasserfleck aus Sitz rausbekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wasserfleck aus Sitz rausbekommen

      hey,

      ich hab bei mir seitlich am Sitz n Fleck. Und zwar ist es n Wasserfleck, der nicht so einfach rausgeht, weil es Schmutzwasser war.

      Hab schon Extra Polsterrreiniger schaum gekauft. hat aber nichts gebracht. Weiß vielleicht jemand was dagegen hilft?

    • Ich frage jetzt besser nicht wie dieser Fleck dort hin gekommen ist.... :D:D

      Sieht man noch "Schmutz" oder nur den Wasserrand? Ist es Letzteres, hilft es den ganzen Sitz anzufeuchten da dann nach aussen hin keine Ränder mehr übrigbleiben..

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Es ist schwierig was zu sagen, wenn man nicht genau den Zustand kennt.



      Mit nem Dampfreiniger und anschliessendem Heißwasser mit Spüli, was gut schäumt.... sollte der Fleck rausgehen.

      Danach sollte der Sitz mit nem Nasssauger abgesaugt werden, damit der Schmutz und das Wasser aus dem Sitz rausgeholt werden.

      Gruß Thomas
    • So ähnlich habe ich auch Schokolade aus den Sitz bekommen.
      Erst mit destilliertes Wasser und etwas Spüli schön eingerieben (bis Schaumbildung).
      Dann die ganze Geschichte mit nem normalen Staubsauger abgesaugt (muss kein Nasssauger sein, normaler tuts auch, saugst ja nicht literweise Wasser).
      Und danach nochmal mit destilliertes Wasser ohne Spüli, und wieder feuchtigkeit rausgesaugt.
      Nachdem am nächsten Tag alles wieder trocken war, war auch nichts mehr von dem Fleck zu erkennen.


      Gruß, RECORDS