Mehrere Fragen zu den RedStuff Sport-Bremsbelägen >>> bitte um Hilfe!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mehrere Fragen zu den RedStuff Sport-Bremsbelägen >>> bitte um Hilfe!!!

      Mahlzeit Gemeinde,
      ich habe jetzt schon einiges über die RedStuff Sport-Bremsbeläge gehört.
      Trotzdem hätte ich noch einige Fragen zu den Teilen. :S

      > Welche benötige ich für meinen 1.4 TSI 103kw?
      > Sind die Teile im Straßenverkehr zugelassen?
      > Sind die Bremsbeläge ünerhaupt empfehlenswert?
      > Wie ist der Verschleiß im Vergleich zu den Stardartbelägen?
      > Wo bekomme ich die RedStuff her?
      > Kann ich die Beläge auch mit den Serienscheiben fahren?

      Fragen über Fragen...ich wäre echt für jede Hilfe dankbar!!! :P

      MfG Frank 8)

    • Echt schade, dass das Interesse hier sehr gering ist...mir bei der ganzen Sache etwas zu helfen. ;(
      Einige Fragen konnte ich mir inzwischen selbst beantworten.

      Ja, es gibt die RedStuff für den Golf 5 1.4 TSI 103kw.
      Habe sie in der Bucht gefunden. ^^
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
      Zugelassen sind sie auch, was mit das wichtigste ist!!!

      Nun bleiben nur noch die Fragen zwecks Verschleiß, euren Empfehlungen und der Gebrauch mit den Serienscheiben offen.

      LG Frank 8)

    • kannst du problemlos mit den serienbremsscheiben fahren. den versprochenen freigaben der ebay-anbieter würde ich allerdings kein glauben schenken. für eine genaue bestimmung der freigabe für deinen golf benötigt ein seriöser händler die ausstattungscodes deines wagens, welche einmal auf dem aufkleber in deinem handbuch und im kofferraum stehen. erst dann lässt sich feststellen ob es auch welche für deinen gibt. beim golf 5 gti ist es zum besispiel so, dass es für manche nur freigegebene für die VA gibt andere auch für HA. Kann dir Dückers und Ewald empfehlen (webteile24.de)

      Gruß Sascha
      BlackChromeGTI.de

      Gruß Sascha

    • hab die auch mit serienscheiben drin... ist kein unterschied bis auf die optik... habe dazu aber noch die powerdisk von ate liegen wenn die ori bald runter sind.... denke aber nicht das man da einen unterschied spürt...

    • Schreib ihm doch mal ne Mail und sprich ihn darauf an das er der einzigste ist der diese auch für den 1.4er anbietet, ob er dir die Zulassungsbescheinigung mal per PDF schicken kann oder Als Dokument in ner email, wenn er seriös ist wird er plausibel versuchen dir zu erklären das die Beläge auch für dein Auto zugelassen sind. Er wird sicher nicht seine Bewertung aufs Spiel setzen. Und zur Sicherheit immer per Paypal zahlen.

      Grüße Thomas

    • So, hab den Verkäufer gleich mal angeschrieben und nach der Zulassungsbescheinigung gefragt.
      Wenn er verkaufen möchte, schickt er mir die bestimmt zu...und wenn nicht, wird er an mir auch nichts verdienen. :whistling:

      Also abwarten, ob etwas kommt!!! ;)

    • Hast ihm hoffentlich auch geschrieben warum :) Der denkt sonst du hast aufm Trödelmarkt Bremsbeläge gekauft und versuchst jetzt irendwo ne Zulassungsbescheinigung dafür herzukriegen :whistling:

    • Folgenden Text habe ich geschrieben:

      Hallo ersatzteile-donner,
      ich habe Interesse an den RedStuff-Bremsbelägen.
      Könnten Sie mir bitte die die Zulassungsbescheinigung als PDF oder ein anderes Format an retter1980@gmx.de zusenden? Ich möchte nur selbst sicherstellen, dass diese an meinem Golf V 1.4 TSI 103kw passen.
      Vielen Dank.
      MfG
      - *retter112*

      Denke das ist o.k. so...oder!?!? ?(

    • Die Antwort auf meine Frage kam dann auch ganz schnell:

      Guten Tag,

      die Bremsbeläge sind mit ECE R90 Zulassung (Straßenzulassung). Hier für gibt es keine extra ABE.
      Gerne werden wir aber prüfen, ob die Beläge für Ihr Fahrzeug passend sind. Bitte senden Sie uns noch die komplette Fahrgestellnummer zu. Da wir mit AUDI/VW Originalkatalogen arbeiten kann eine sichere Zuordnung erfolgen.

      mit freundlichen Grüßen
      KFZ-Ersatzteile Donner
      S. Donner

      Würdet ihr einfach so die Fahrgestellnummer senden??? Besteht da ein Risiko??? 8|
      MfG Frank