1,6 TDI BlueMotion geht da mehr Leistung ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,6 TDI BlueMotion geht da mehr Leistung ???

      Hab mir vorige Woche meinen Neuen Golf VI, 1,6 TDI, BlueMotion in Schwar geholt... 8o^^

      Jetzt stellt sich mir die Frage in wiefern ich den Motor noch Beine machen kann!?!?!? ?(:?:

      Im Frühjahr kommt dann der ABT-Verbau drauf und die schönen OXIGIN 18er. :D8)

      Nice greets

      //EDIT ich habe da mal einen anständigen Titel draus gemacht

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MisterGolf4 ()

    • Ich bin ehrlich, vor gar nicht so langer Zeit habe ich noch einen Golf V 1.4 FSI gefahren und habe hier im Forum nach diversen Antworten bzgl. Tuning gesucht. Ich hab schnell festgestellt das da nichts zu holen war.

      Noch deutlicher ist es aber hingegen bei Dir. Wenn ich mir n Golf VI als BlueMotion hole bin ich doch schon beim Kauf den Kompriss eingegangen den besseren Verbrauch statt dess satten Drehmoments zu haben - sprich Leistungsverzicht.

      Wenns "nur" der normale 1.6er TDI wäre dann hätte ich die Frage schon nicht ganz verstanden, aber mit nem BlueMotion nen Motor-/Chiptuning? Irgendwie passt das nicht, meiner Meinung nach...

    • beim 1.4er geht aber aus Hardwaresicht nicht, beim TDI gehts aber von der Hardware her.

      Chip drauf und gut ist, sollte sogar bei gleicher Fahrweise sogar sparsamer sein, nur halt noch reserven bieten.

    • virusopfer schrieb:

      Wenn ich mir n Golf VI als BlueMotion hole bin ich doch schon beim
      Kauf den Kompriss eingegangen den besseren Verbrauch statt dess satten
      Drehmoments zu haben - sprich Leistungsverzicht.
      Wenns "nur" der normale 1.6er TDI wäre dann hätte ich die Frage schon nicht ganz verstanden, aber mit nem BlueMotion nen Motor-/Chiptuning? Irgendwie passt das nicht, meiner Meinung nach...
      genau so sehe ich das auch!


      aber so viel kann zwischen den beidenmotoren ja nicht anders sein, ich könnte mir vorstellen das das 99% software sind

      wenn es geht, könnte man die software vom stani 1.6tdi drauf spielen und dann evtl chippen, allerdings alles ohne gewähr das das nach meiner theorie funktioniert
    • Bei dem Motor gibt es doch gar keine Unterschiede, soweit ich weiß. Es sind nur irgendwelche Leitbleche und die megageilen Ballongräder mit dabei...und ne etwas andere Verspoilerung.

      Von daher müsste man den Motor auch ganz normal chippen können.

      Aber es stimmt schon, es ist ein wenig komisch sich einen BlueMotion zu bestellen und dann schwere 18er draufzukloppen und zusätzlich noch die Abt Verspoilerung :thumbsup:

      Gruß triky

    • Motor ist gleich, Leistungsunterschiede gibts ja auchnicht, nur die Sprintzeiten varrien zB., das liegt aber an der längeren Getriebeübersetzung, dazu Rollwiederstandsarme Reifen und Aerodynamikoptimieren, fertig.

      Chip drauf und er wird zwar besser gehen aber um halt nen gechippten normalen 1.6er TDI zu jagen wirds halt dank Übersetzung nicht reichen, gehen wird es aber 100% Problemfrei.

    • Warum ein BlueMotion...

      Danke Leut für eure Statemants... :S

      Die Entscheidung für den BlueMotion lag rein am Angebot vom Händler... 8o

      Und der Tatsache das ich mir viel Kohle bei der Versicherung spare... :P

      Auch wenns ein BM ist, heißt ja nicht das er nicht gut aussehen darf... :thumbsup:

      Und ohne schöne Alus geht des scho moi gar ned... :thumbup:

      Der Verbau is halt das Zuckerl für die Obtik... 8):D



      Nice greets