(Stahl-) Felgen werden heiss

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • (Stahl-) Felgen werden heiss

      Hallo zusammen,

      seitdem ich meine Winterreifen drauf habe, fällt mir auf, dass diese sehr heiss werden (nach Fahrt ca. 70km). Und zwar bei allen 4 Rädern.
      Auch sind die Laufgeräusche irgentwie lauter wie sonst. In Kurvenfahrten entsteht ein Geräusch, ähnlich wie wenn man die Servolenkung bis zum Anschlag einschlängt. Können das die Radlager sein ? Besteht Brenngefahr ?

      Gruss,

      TC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tc_discoz ()

    • Hallo,

      Also das Stahlfelgen heisser werden als Alus ist normal. Stahl leitet die Wärme von den Bremsen besser. Und dann kommt noch die Form der Felge dazu, Alus sind Luft durchlässiger als Stahlfelgen. Nach 70 km können die Stahlfelgen so warm werden, dass man sie nicht mehr anfassen kann. Ich hatte das bei meinen Stahlfelgen auch, wenn ich z.B. im Regen fahre bleiben die Räder trocken.

      Die laufgeräusche können von den Winterreifen kommen. Die haben kroberes Profil und wenn diese dann schon etwas älter sind und schon "sägezahn" haben, machen die ganz schön lärm.

      Welche Reifen fährst du im Winter?

    • RE: (Stahl-) Felgen werden heiss

      tc_discoz schrieb:

      Auch sind die Laufgeräusche irgentwie lauter wie sonst.

      In Kurvenfahrten entsteht ein Geräusch, ähnlich wie wenn man die Servolenkung bis zum Anschlag einschlängt. Können das die Radlager sein ?
      Das Winterreifer lauter sind als Sommerreifen ist klar, wegen des Profils und der weicheren Gummimischung... Manche sind aber lauter als andere... das Geräuschniveau wird bei den ganzen Reifentests auch gemessen... werf mal ein Blick drauf ;)

      Kann es evtl. sein, dass du zu wenig Servoöl drin hast?
      Defekte Radläger erzeugen eher dumpfes Geräusch... Heb das Auto mal hoch (Bühne am besten), eine Hand oben, die andere unten ans Rad und kipp das Rad...
    • Defekte Radlager werden auchnicht wirklich heiß, die haben nur mehr Spiel und wackeln entsprechend bei zu hoher Last.
      Hast du mal den Luftdruck geprüft ? das Geräusch und ein evtl. leicht eiriges Fahrgefühl kommen auch bei unter starkem Druckmangel leidenden Reifen, davon abgesehen wie schon gesagt, kleinere (angeströmte) Fläche (Wärme abfuhr; bei Radkappen ist das zumindest der Fall), kleinere Felge (also geringeres Materialvolumen und außerdem weniger Platz zur Bremse) und der Fakt das Stahl doch ganz gut Wärme leitet sollten für ne ordentlich hohe Temperatur bei den Felgen sorgen, würde jetzt mal den Luftdruck prüfen und wenn der stimmt, mir keine weiteren Gedanken mehr machen ;)