HECKRAUM - Golf IV - Feuchte Innenverkleidung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • HECKRAUM - Golf IV - Feuchte Innenverkleidung

      Hallo,

      ich bin neu hier im Forum, und hab nicht wirklich eine Antwort oder Thematik auf meinem Problem gefunden.

      Also ich habe heute Morgen bemerkt bzw. gesehen das ich an der Innenverkleidung nasse / feuchte Stellen habe, Im Heckraum.

      Ueberwiegend links am Kofferaum und oben, quasi an der Kofferraumklappenkante.

      Dieses ist mir aufgefallen als ich den Heckwischer betaetigte, und sah, das es da dann runter tropfte.

      Als ich anhielt, habe ich mal genauer geschaut, und siehe da, die Innenverkleidung, oberhalb der Hutablage ist nass.

      Meine Frage ist? Ist die Dichtung am Kofferraum hin, oder liegt es an den Schlauchverkleidungen, die sich jeweils 1x links und rechts befinden, oben an der kante.

      Wie schaut es denn mit Garantie aus? Ich habe noch 1 Jahr Haendlergarantie, aber der befindet sich ein Paar hundert Kilometer entfernt. Kann ich denn damit einfach zu einer VW Werkstatt fahren, und da auch die Haendlergarantie in Anspruch nehmen?



      Besten Dank schon mal fuer Eure Hilfe,

      PD1978US

    • ...schau doch mal, ob sich beim Wischen die Wischwasserdüse mitdreht. Die darf das nämlich nicht!!! Vielleicht liegt ja da das Problem, is nämlich relativ bekannt beim 4er Golf; gibts auch jede Menge Infos hier im Forum!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Ist da oben denn nicht auch eine Verbindungsstück vom WIschwasserschlauch? Weil auf jeden fällt verläuft er auf der fahrerseite im schwelle entlang und geht dann hoch und sollte da oben sitzen. Tippe stark auf den Schlauch vom Wischwasser. Hat aber meines wissens nach nichts mit der mitdrehenden Düse zu tun.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Die Suchfunktion hilft dir da ;)

      Aber kurzfassung:
      - griffe hinten ab
      - Abschlussleiste hinten
      und dann sollteste den himmel schon um einiges runter ziehen können...

      funzt das nicht, dann musste die c-säulen verkleidung noch mit abmachen...

      wenn du den ganzen himmel ausbauen willst, dann musst du
      - alle säulen raus
      - alle anbauteile raus
      - ggf noch das schiebedach raus (also nur den schieber, nicht das glas)
      - dann kannste den himmel rausnehmen....

    • die steckverbindung ist ja hinter der csäulenverkleidung, daher sollte die schon ab, sind aber nur 3 schrauben (2 unter der hutablagenhalterung und der gurt halt)