Problem mit Popoff (öffnet zu lange)

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Popoff (öffnet zu lange)

      Hallo, es geht auch nicht um ein offenes Blow Off sondern um ein geschlossenes Forge 007 Pop Off in kombination mit einer BMC Carbon Dynamic Airbox an einem Golf IV 1.8T 20V AGU 150PS.

      Seit dem ich die Airbox verbaut habe öffnet das Pop Off (besonders im kalten Zustand) sehr früh und lange. Ich habe mir schon extra das Tuningkit mit den 3 Federn und Plättchen geholt und habe die härteste Feder und alle Plättchen verbaut und habe aber immer noch das Gefühl das es sich zu früh öffnet und bei hohen Drehzahlen im Lastwechsel zu lange sodass die Drehzahl und auch die km/h Werte ansteigen.

      Ist das normal? Oder kann es sein das durch einen Sportluftfilter der Druck hinter der Drosselklappe erhöht wird? Das SUV(POP-OFF) wird ja über den Druck hinter der Drosselklappe gesteuert..

      PS: Vom 2 auf den 3 Gang (bei 4000-6000u/min) ist es am schlimmsten, weil ich muss beim schalten schon eine Gedenkminute einlegen!!!

      Gruß amr-tuning
      Auto Motorrad Roller

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Also normal reicht immer die blaue feder, es sei denn hat einen Turboumbau gemacht da muss man dann schauen welche Feder man fahren sollte.

      Ich tippe darauf das es subjektiv wegen der CDA vorkommt als wenn das ventil zu lang auf wäre , aber wirklich 100% ding fest machen kann man es nur wenn man es misst.