Passt GewindeFW vorne bei 8,5x18?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Passt GewindeFW vorne bei 8,5x18?

      Hallo, will mir ein GewindeFW holen und im Sommer 8,5x18 ET35 mit 225/40-18 Reifen fahren.
      Passt das? Habe hier glaube mal irgendwo gelesen das es da Probleme geben könnte oder gibt und das da wohl kein Gewinde passt sondern nur normaler Dämpfer also ohne Gewinde.

      Gruß Andi

    • Äh, ne habe ja noch keine Alus und auch kein FW muß ich da denn was an den Kotflügeln machen?
      Dacht eigentlich eher das das mit Reifen-Felge an dem Dämpfer nicht passt weil der Gewinde Dämpfer ja unten dicker ist wie ein Dämpfer ohne Gewinde.

    • Hi

      kannst du alles so machen wie du willst hab das gleiche drin

      nur du kannst den nicht mehr als 40 vorne tiefer machen
      oder du machst vorne noch pro seite eine 10 mm platte drauf die paast auch noch ohne was zu machen

      cu Dash

    • Hi, also dann vorne auf ET 25!?
      Wieviel mm Spurplatten kann ich denn dann hinten noch drauf machen?
      Bei 40mm vorne tiefer bräuchte ich doch nicht mal unbedingt Gewinde oder?

      Gruß Andi

    • Hi

      also Vorne mit ET35 kannst du mit Gew nicht tiefer als Max40 mm hast aber noch ca 2,5cm platz zwischen reifen und karosse

      mit ET25 kannst dann so weit runter wie du willst


      hinten habe ich keine Ahnung da ich hinten 10*18 Et20 verbaut habe

      cu Dash

    • Thread nochmal hochhol:

      Ich fahre zur Zeit 8x18 ET 35 mit 225/40ZR18 und FunTech (KW) Gewinde.
      Vorne habe ich 10mm Spurplatten pro Seite verbaut, weil sonst der Reifen am Gewindeteller geschliffen hätte. Also effektive ET 25!

      Wenn ich jetzt vorne eine 8,5x18er Felge mit ET 35 drauf machen würde, würde dann das ganze mit den 10er Platten noch passen!
      Also nach innen hin, wegen des Schleifens am Gewindeteller und nach außen hin, wegen des evtl. zuweitrausstehens der Felgen?

      Kotflügelkannten sind schon umgelegt.

      Nach meiner Rechnung wird die Felge ja 0,5 Zoll breiter (also etwa 12mm), d.h. 6mm nach innen und 6mm nach außen. Richtig?

      Dann sollte mit den 10er Platten vorne wohl noch 4mm innnen Platz sein und die Felge dann außen 6mm weiter in Richtung Kotflügelaußenkannte kommen.

      Das müsste eigentlich passen... *grübel*

      Ich erbitte Stellungnahmen! :D;)

      Gruß,
      Micha *hoffentlich nicht zu kompliziert erklärt*

    • Also lieber Micha.... :D

      Ich hatte ja auch das Prob das die Brock mit 8,5x15 ET 35 und 215/40 am Federbein geschliffen haben.
      Ich habe 6mm Spurplatten pro seite genommen. Schleifen tut nichts mehr und es passt auch gut mit der Kotflügelkante zusammen, steht also nicht zu weit raus.

      Wenn du 225/40 drauf hast könnte es mit den 10ern knapp werden denke ich.

      MfG Sven :)
      ------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven ()

    • Also ich hab auch 8x18 mit 225/40ern (ET 35) + 10mm Platten pro Seite. Kotis sind gebördelt und es passt trotzdem nicht 100%. Wenn das Auto voll ist, schleift das Rad bei starken Bodenwellen an der Aussenkante vom Kotflügel. Deswegen werden die nächsten Reifen auch 215er sein.

    • Danke lieber Sven! ;)

      Aber:
      Da ich ja 10er Platten pro Seite habe sollte es doch rein rechnerisch auch mit 225ern noch hinhauen oder hab ich da nen Denkfehler! Sind immerhin 4mm mehr als Du mit 215ern hast...

      Nach außen sollte es denke ich keine Probleme geben, wenn das Ganze 6mm (falls ich oben recht hatte) weiter Richtung Kotflügelkante rückt.

      /edit: @tune:

      Also die Kombination fahre ich ja im Moment auch und da schleift absolut nix! Und glaub mir das Auto war schon mal absolut überladen und hat sich 1300km an die Cote d'Azur begeben. 8);)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von micha ()

    • Wie gesagt, mit den 6ern schließt der Reifen bzw die Lauffläche ziemlich bündig mit dem Kotflügel ab. Er steht evt noch 1-2 mm weiter innen.

      Wenn du nun den größeren 225er und dann noch 4mm mehr an Verbreiterung nimmst, kann das schon eng werden.

      MfG Sven :)
      ------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven ()