G4 Fahrwerk GTI in 1.6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 Fahrwerk GTI in 1.6

      Hallo,


      hat schon mal jemand ein GTI Fahrwerk in einen 1.6 eingebaut?
      Von den Teilen her dürfte es ja keine Probleme geben, TUV Eintragung ist ja auch nicht notwendig, aber wie ist dann das Dämpfungsverhalten an der VA, da der Motor ja etwas leichter ist? Oder macht sich das nicht wirklich bemerkbar?
      Vielleicht hat ja der eine oder andere hinsichtlich meiner Fragen passende Antworten?


      Blahank

    • Passen tut das alles...
      Aber warum willst Du denn ein GTI-Fahrwerk verbauen?
      Die Tieferlegung ist echt ein Witz und vom Serien-Standard-Fahrwerk kaum zu unterscheiden.
      An Deiner Stelle würde ich eher zu Tieferlegungsfedern von Eibach oder H&R oder so greifen und den Wagen dann 35 - 40 mm tieferlegen. Das sieht dann schon ganz anders aus und der Komfort bleibt auch erhalten.

      Nur eine Meinung und ein Vorschlag!
      Falls es Dir nicht um die Tieferlegung geht, kommt wie gesagt hinzu, dass der 1.6er leichter ist als der 1.8T und das Fahrwerk somit nicht auf Deinen Wagen "abgestimmt" ist.
      Gruß,
      Micha

    • Ich habe für den 1.6er Golf noch Federn von Eibach, das EibachProkit. Also bei Interesse schreibe mir eine Mail, weil das GTI Fahrwerk paßt zwar ohne Probleme, aber wie Micha bereits schrieb, ist die Tieferlegung wirklich ein Witz und das lohnt sich nicht, das so umzurüsten. Wenn, dann kannst du auch die 30er Federn reinbauen, das sieht super aus, Fahrverhalten ist super und die Seriendämpfer kannst du auch weiterfahren