OBD Hardware gesucht, was kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • OBD Hardware gesucht, was kaufen?

      Hallo zusammen,

      ich überlege mir ein VGA-COM oder ähnliches zu kaufen.

      Was will ich damit machen? Evtl. die Blinker 10% leuchten lassen, endlich den Fehler meines ausgebauten RCD300 löschen usw.

      Auf der Dieselschrauber Homepage habe ich dieses Teil gefunden, was meint Ihr?

      shop.dieselschrauber.de/produc…/cPath/21/products_id/221

      Gruß

      Torsten

      Gruß

      Tojo

    • Ich spiele auch mit dem Gedanken.

      Nur...was ist wenn man schon alles Programmiert hat? Dann fliegt das Ding in die Ecke und 250 Euro weg.
      Daher meine Überlegung 100 EUR mehr zu investieren und ich kann auch den Polo meiner Frau bedienen, den Golf meines Bruders, und den A4 meiner Eltern checken...
      Da sehe ich also mehr potential, als wenn ich wie an deiner Stelle nur die Blinker mal leuchten lassen will und das wars....

    • Wenn du wirklich nur paar codierungen machen willst, wäre es vielleicht günstiger, einen user mit VCDS zu besuchen und dafür bisschen was zu bezahlen. Oder du suchst dir ein paar freunde, die ebenfalls interresse an einem VCDS haben und kauft euch das zusammen.

      Den Fehler vom fehlendem Radio kannst du löschen wie du willst. Wenn das Auto kein Radio am Canbus findet, schreibt er den Fehler immer wieder in den Speicher.

      Golf 4 Cabrio TDI @
    • mister.xyz schrieb:

      Wenn du wirklich nur paar codierungen machen willst, wäre es vielleicht günstiger, einen user mit VCDS zu besuchen und dafür bisschen was zu bezahlen. Oder du suchst dir ein paar freunde, die ebenfalls interresse an einem VCDS haben und kauft euch das zusammen.

      Den Fehler vom fehlendem Radio kannst du löschen wie du willst. Wenn das Auto kein Radio am Canbus findet, schreibt er den Fehler immer wieder in den Speicher.
      Hi,

      ich würde halt gerne mal ein wenig damit experimentieren.
      Wenn 250 Euro das Limit sind, dann kann ich das verkraften, zur Not kann man die Geräte ja auch gut wieder verkaufen.

      Welches genau könnt Ihr mir denn empfehlen? ?(

      Gruß

      Tojo

    • Ich persönlich würde nicht das Kabel für 250 Euro nehmen, sondern direkt zu diesem hier greifen.

      VCDS

      Falls doch ein Fahrzeugwechsel in naher Zukunft ansteht, ist das mit dem reinen CAN Interface immer so eine Sache. Nicht jedes Fahrzeug ist zu diesem Interface kompatibel. Das HEX CAN USB Interface dagegen deckt alle Fahrzeuge ab.

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN