Welches Upgrade für Lautsprecher?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welches Upgrade für Lautsprecher?

      Hey

      Ich würde gerne in meinen Golf5 etwas besseren Sound bringen.
      Wobei es mir da schon sehr auf den Klang ankommt und nicht nur Bass gedröhne aus meinem Auto kommen soll, bzw soll natürlich schon Bass vorhanden sein nur halt nich zu übertrieben :P
      Als Autoradio hät ich das RCD300 verbaut hoffe das es erst mal reicht für den Anfang ein vernünftig Autoradio will ich eigentlich erst etwas später kaufen.
      Hät allerdings noch ein Silvercrest CRE720 (mysilvercrest.de/de/artikel.php?a=125) aus meinem alten Fiat rumliegen.
      Wenn damit jetzt mehr Leistung rausgeholt werden kann würd ich das auch erstmal einbauen.

      Nehme an die Türen dämmen ist sozusagen voraussetzung? Würde da gleich das Dämmpaket vom Car Hifi Store für 120€ nehmen (carhifi-store.net/d%C3%A4mmpaket-golf-p-582.html).

      Zu den Lautsprechern
      Würde so 500-600€ investieren wollen (ohne das Dämmpaket). Problem ist nur das ich nicht als zu viel Ahnung von der Materie habe :( und ich somit auf eure Hilfe angewiesen bin.

      carhifi-store.net/3wege-komplettset-golf-front-p-584.html
      Das hört sich ja ganz gut an nur is der Preis natürlich nicht in meiner Preisklasse.
      was ist bei dem Set erst mal nich soo wichtig ?
      Wenn dann später wieder Geld da ist würd ich das nachrüsten.

      Was könnt ihr empfehlen für max 600€ ?

      Hoffe das mir bei meiner suche geholfen wird :p

      mfg

    • Danke für die Info :)
      Hab eben mal eine PN geschrieben

      edit:
      So nach etwas längeren Email Kontakt mit Frank bekomm ich nun Dämmaterial, das Haussystem light, eine Endstufe (Audio-System MX 60.4) und ein Quadlock Adapter :)

      Als nächstes kommt dann der Einbau..falls da noch jemand irgendwelche Tipps hat oder iwas auf das man achten sollte lasst es mich bitte wissen.
      Da es meiner erster Hifi Umbau ist bin ich auf alle Hinweise/Tipps/Erfahrungen von anderen angewiesen :)
      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi ()

    • Ich mache keinen extra Thread auf un frage einfach hier mal:

      Ich will ein Frontsystem womit man Pop bis Hip-Hop hören kann mit einem guten Bass-Kick.
      Stehe für den Frühjahr zwischen diesen beiden Anlagen. HU ist das Zenec MC-2000

      Frontsystem: Audio Systems X-ION 200 Golf V (3-Wege) inkl. Dämmung
      Endstufe: Audio System Radion 90.4 - 4 x 90 Watt an 4 Ohm

      oder

      Upgrade Audio Vollaktiv inkl. Dämmung: vw-upgrade.de/de/Upgrade-Audio-Golf-V-vollaktiv

      Meine Frage ist, was die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile zwischen den beiden Systemen ist?
      Sehe ich auch richtig dass die Radion Endstufe doppelt so viel Power hat wie die UG?
      In wie weit merkt man den Bass-Power Unterschied bei beiden Systemen?

      Vielen Dank im Voraus!

    • das vollaktive ist ja so wie es aussieht inkl laufzeitkorrektur etc pp somit deutlich audiophiler veranlagt.wäre mein favoutrit da es ja angeblich bereits auf den Ver abgestimmt ist und du es nur noch anschließen musst.
      einziges manko ist meiner meinung nach die evtl fehlende erweiterbarkeit bzgl späterer aufrüstungen... bin mir nicht sicher ob es möglich ist davon dann einzelne teile noch weiter zu verwenden. sprich z.b. das aktivmodul selber anders zu programmieren etc.
      generell ist es aber denke ich nen guter einstieg in die welt der audiophilen musikwiedergabe mit vernünftiger bühnenabbildung (zumindest wenn es hälöt was dort versprochen wird ;) )

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Hallo,

      zur audiophilen Wiedergabe gehört aber auch Dynamik und Impulstreue - ohne "packt" es einen nicht und es macht keinen Spass zu hören. Und hier hapert es beim Upgrade-DSP ein wenig - 20W an einem 20´er TT ist nicht die Welt, große Dynamiksprünge sind da nicht drin.
      Im aktiven Konzept stimmen aber zumindest die Leistungsverteilung für Mittel/Hochton und die Feindynamik.

      Die Radion boxt mit der 4-fachen Leitung und kann auch den 20´er ordentlich in Wallung bringen. In den Punkten Grobdynamik, Pegel und Spass ist die Kombi Radion/X-Ion deutlich im Vorteil.
      Perfekt wäre die Radion mit einem DSP zu ergänzen - dann kannst Du die Vorteile beider Konzepte kombinieren.

      Gruß Frank

    • so hier auch nochmal^^



      Hiho

      Heute ist dann endlich das Paket angekommen :p
      Da ich mich in den letzten Tagen ein wenig damit beschäftigt habe wie ich das ganze anschließen soll wollt ich eigentlich nur nochmal ne "Bestätigung" ob ich alles richtig verstanden habe.

      meine Therorie:

      Plus (von der Batterie)
      |
      Sicherung
      |
      Endstufe -- Remote Kabel (iwo am Radio?Woran erkennt man den?)
      |
      Minus (irgendwo an der Karossiere. Jemand n Tipp wo es da am besten ist?)


      Und an die Endstufe kommen dann meine 4 Lautsprecher und die Chinch Stecker vom Adapter.


      Noch 2 Fragen dazu
      1. Wie ist das da festgelegt mit den Channels 1 bis 4 ?
      also zb:
      Channel 1: Tieftöner links
      Channel 2: Mitteltöner links
      oder andersrum?

      Chn3-4 wär dann die gleiche frage

      Das kommt in der Beschreibung nich so gut rüber wo ich da welchen Lautsprecher anschließen soll oder ist das etwa egal?!

      2. Gleiche frage nur bezogen auf den Adapter
      Egal wo ich da die Chinchstecker an der Endstufe reinstecke? bzw woran erkenn ich welcher Channel zu den Kabeln passt?

    • generell ist rot = rechter kanal, schwarz= linker kanal. immer vorteilhaft wenn man sich streng dran hält da dann die chance eines verpolten anschließens gering ist.
      als bsp: verpolung mekrt man schnell wenn z.b. einfach der kick untenrum fehlt, dann einen tmt andersrum anschließen.

      bzgl strom ist richtig. nur drauf achten das die sicherung max 30-40cm von der batterie weg ist. ansonsten wichtig den massepunkt ordentlich blank zu schleifen. am besten auch die original masseleitung vorn zur batterie noch verstärken.

      Remotekabel ist meist nen blaues kabel an deinem radio. das was z.b. auch zur antenne geht (nicht das antennenkabel selbst)

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Muss nochmal sagen das das Haussystem light wirklich top ist!

      mein Problem ist nur gerade das ich beim starten des Autos eine Art tuten aus den Lautsprechern kommt. Nich das piepen für die Minustemperaturen :p sonder das im hintergrund sag ich mal.

      Hab das mal aufgenommen und bei Rapidshare hochgeladen:
      rapidshare.com/files/344447532/anaus.rar.html

      Ähnliches beim ausschalten des Motors.
      In der Mp3 ist das Auto schon ca 30sek aus bis dieser dumpfe Ton kommt. Mein Fachmann der das alles eingebaut hat hat gesagt das das beim ausschalten nicht weiterschlimm sein soll bzw da nix passieren kann. Hoffe das es auch stimmt?

      Zu dem Einschaltproblem hat er nix gesagt. Hm
      Hab halt nur Angst das ich da irgendwann mal was zerschieße ?(

      Hoffe mir kann wer sagen woran das liegt?
      Google hat mir nich weitergeholfen :(

      mfg