Tacho...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • habe heute eine umbauanleitung bei team-dezent entdeckt: team-dezent.at/anleitungen/G5_UmbauMFA.pdf



      meine frage ist ich habe keinen außentemeraturfühler funktioniert das dann trozdem bei mir?? (kann man diesen nachrüsten?)



      kann ich das mit diesem kabel alles eincodieren?: pci-tuning.de/obd/shop/catalog…3_84_24_42&products_id=88



      danke im voraus



      mfg

    • Hi,

      das Kabel, was du dir für die Codierung ausgesucht hast, ist schon ok. Ich persönlich würde mir bei dieser Anschaffung das Hex CAN USB nehmen. Da ist man einfach flexibeler, falls man in Zukunft auch das eine oder andere Fahrzeug bedienen möchte, welches nicht zur Golf Plattform gehört.
      Dir ist aber hoffentlich klar, dass du dir jemanden mit VAGDASH CAN suchen mußt. Du brauchst ja den Login des aktuell verbauten Kombiinstruments, sowie des neu gekauften. Du solltest auch darauf achten, dass das neue KI nicht mehr als 100 km aufweist. Du kannst sonst den km Stand nicht mehr ändern.
      Der Temperaturfühler kann nachgerüstet werden, falls er nicht doch schon vorhanden ist. Der hat die Teilenummer 8Z0 820 535 und kostet 7,97 Euro plus Kontaktgehäuse 8K0 973 702 (0.88 Euro). Der Fühler sitzt, von vorne über das mittlere Lüftungsgitter zugänglich, in der Stoßstange.
      Da du aber auf ein Kombiinstrument mit kleiner oder großer MFA umrüsten willst, aber bisher überhaupt keinen Bordcomputer hattest, wirst du um den Tausch des Scheibenwischerhebels, des Lenksäulensteuergeräts und des Komfortsteuergeräts nicht drum herum kommen. Es sei denn, du verzichtest auf die restlichen Funktionalitäten.


      Gruß

      Gruß Markus

      VCDS Codierungen Rhein Erftkreis/ Kölner Raum/ Düren ========> PN