Tomason TN1 8,5 x 19" ET-Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tomason TN1 8,5 x 19" ET-Frage

      Hi leute,

      ich war am WE auf EMS und hab diesen Golf V hier gesehen:


      und die felgen find ich richtig geil, sind wie oben genannt Tomason TN in 19"

      war dann am Tomason stand und hab mich auch gleich informiert, die felgen gibts nur in 8,5J und dann eben mit einer ET von 30 oder 40.

      ich denke die 30er ET wird nicht passen, also müssten die felgen auf dem bild ja eine ET von 40 haben oder?
      und würde das bei meinem G5 auch passen?
      hab 30/30 Federn drin

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • xD die werd ich mir auch bald holen, allerdings in 18" mit einer ET von 45 und Federn 35/35.... müsste genauso gehen :D

      19" kann man sowieso nicht auf deutschlands straßen fahren, da braucht man jeden monat neue felgen xD

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • das frage ich mich auch gerade...

      hab nämlich nen richtig geiles angebot von Tomason bekommen :)

      mfg. chrischan

      EDIT: Der Golf auf dem Bild oben hat auch nen ap-gewinde drin (hab extra nachgefragt). wie schaut dass denn aus, wenn ich iwann tiefer als 30/30 will, geht das dann nichtmehr ?! ich meine ET 40 ist ja eig noch erträglich.
      Gibt ja leider nur ET 40 für 19 zoll

      MfG. Chrischan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrischan ()

    • dahella schrieb:

      19" kann man sowieso nicht auf deutschlands straßen fahren, da braucht man jeden monat neue felgen xD

      Keine Ahnung wie bei dir die Straßen aussehen müssen (Mondlandschaft?), aber die Aussage ist Unsinn, denn ob man nun mit 18 Zoll Felgen und 225/40 R18 Bereifung, oder mit 19 Zoll Felgen und 225/35 R19 Bereifung durch die Gegend fährt macht absolut keinen Unterschied in Bezug auf Haltbarkeit etc.

      Niederquerschnitt ist nun einmal Niederquerschnitt und wer damit nicht leben kann bzw. will, muss sich beim Golf IV 175/80 R14 und beim Golf V 196/65 R15 verbauen, schon ein 215/45 R17 Reifen ist spürbar unkomfortabler und zwischen einem 225/40 R18 und 225/35 R19 ist kein Unterschied mehr zu spüren, dafür sind die 5% Querschnittsunterschied einfach zu gering.

      Also bitte nicht durch solche Aussagen verrückt machen Leute, hier im Forum fahren hunderte Leute 19 Zoll Felgen und das problemlos, sprich nicht mit mehr Problemen als Leute mit 18 Zoll und 225/40 R18 Bereifung.
    • es geht ja auch nicht um den Fahrkomfort...

      man nehme einfach mal ne gute alte brücke, die haben eine schöne metallschiene verlegt in der man drüber rumpelt, dieser schlag mag die felge nicht so gern und je niedriger der querschnitt, desto weniger federt der reifen und die schöne felge bekommt mehr ab und führt zu einer umwucht...

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • dahella schrieb:

      es geht ja auch nicht um den Fahrkomfort...

      AlexFFM schrieb:

      denn ob man nun mit 18 Zoll Felgen und 225/40 R18 Bereifung, oder mit 19 Zoll Felgen und 225/35 R19 Bereifung durch die Gegend fährt macht absolut keinen Unterschied in Bezug auf Haltbarkeit etc.


      dahella schrieb:


      man nehme einfach mal ne gute alte brücke, die haben eine schöne metallschiene verlegt in der man drüber rumpelt, dieser schlag mag die felge nicht so gern und je niedriger der querschnitt, desto weniger federt der reifen und die schöne felge bekommt mehr ab und führt zu einer umwucht...
      Wie gesagt, da nimmt sich eine 18 Zoll Felge mit 40er Querschnitt und eine 19 Zoll Felge mit 35er Querschnitt nichts und nur durch das Überfahren einer Dehnungsfuge (das ist nämlich das Teil wovon du sprichst) kriegt man keinen Höhenschlag (vielleicht bei extremen Billigfelgen aus Ebay, aber nicht bei den Felgen die ich vertreibe).

    • AlexFFM schrieb:


      Wie gesagt, da nimmt sich eine 18 Zoll Felge mit 40er Querschnitt und eine 19 Zoll Felge mit 35er Querschnitt nichts und nur durch das Überfahren einer Dehnungsfuge (das ist nämlich das Teil wovon du sprichst) kriegt man keinen Höhenschlag (vielleicht bei extremen Billigfelgen aus Ebay, aber nicht bei den Felgen die ich vertreibe).

      ja genau, dehnungsfuge, mir fiel das wort dafür nichtmehr ein....

      Das die felgen die du vertreibst nicht schlecht sind, weiss ich, man braucht sich bloß deine bewertungen ansehen....

      aber soweit ich weiss glänzt tomason nicht gerade mit hoher qualität....
      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dahella ()

    • burner78 schrieb:

      dahella schrieb:


      aber soweit ich weiss glänzt tomason nicht gerade mit hoher qualität...

      oder mit gutem Aussehen :P !

      Sind halt irgendwie Kaufhausfelgen ! Ich sach ma: Muss man mögen ! Und wen interessiert eigentlich meine Meinung ??? Weitermachen :D !


      das ist deine meinung,

      nur ich bin ab nächstem jahr student und kann mir nicht, wie du, 2000€ felgen leisten

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • na so ernst wars nicht gemeint...

      Im Preis-Leistungs-Verhältnis sind diese Felgen nicht schlecht :) Klar gibts bessere, aber die kann sich kaum wer leisten...

      Will mir diese selber zulegen, nur aber in 18" nicht in 19"

      mfg

      Fahrzeughistorie:
      Opel Corsa B - 45 ps - 08/2005 bis 02/2009, VW Golf V - 105 ps - 02/2009 bis heute, Fiat Punto 176 - 54 ps - 07/2010 bis 08/2010, VW Polo 6N- 54 ps - 09/2010 bis 06/2011, Audi A1 - 86 ps - 07/2011 bis heute, BMW E36 - 113 ps - 10/2011 bis 07/2012, Rover 214i - 75 ps - 07/2012 bis 12/2012, BMW E36 - 150 ps - 12/2012 bis heute


      Mein Auto hat im Leerlauf mehr Drehmoment als deiner im ganzen Drehzahlband ;)
    • ja genau so sehe ich das auch...

      naja ich kauf mir lieber gleich 19" bevor ich in der nächten saison wieder anfange rum zuötkern, wegen größeren felgen^^

      und bei dem preis, MUSS ich die einfach kaufen xD

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan