Neues Autoradio!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neues Autoradio!!

      Hallo Leute!!
      Ich habe vor mir ein neues Radio zu kaufen und eventuelle danach neue Lautsprecher vorne.
      Zur Zeit habe ich das Standard Radio Beta drin.
      Ein CD-Player ist auch mit drin.
      Vorne habe ich die Standard Lautsprecher drin und hinten keine.

      Also ich habe noch nicht so die Ahnung von dem ganzen Thema mit anderen Lautsprechern und Radios einbauen etc.
      Ich wollte wohl als erstes ein neues Radio kaufen.

      Kostenpunkt zwischen 100€ und 200€.
      USB- Anschluss (Front/Back?)
      Sollte farblich etwas passen (schwarzer Innenraum)
      Evtl CD/MP3 Spieler
      Radio
      SD-Slot?
      etc...

      Lautsprecher:
      Was für welche passen denn in die Aufnahmen für die Lautsprecher??
      Gibt es da unterschiedliche Größen?
      Brauche ich irgendwelche Adapter oder änliches um neue Lautsprecher an das Radio anzuschließen?? (hab mal was von nem ISO-Stecker gelesen...was ist das für ein Teil? )

      Könntet ihr mir weiter helfen??
      Also ich hab eigentlich überhaupt keine Ahnung auf dem Gebiet. :S

      Naja Danke schonmal im Voraus!!

      Gruß Kampi91

      Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.(Mark Twain)
    • lautsprecher würde ich für vorn ein 2wege system von eton oder rockford nehmen die haben echt schöne klänge dendier selber zum Rockford Fosgate T162S
      das ich mir auf selber kaufen möchte is zwar ein stolzer preis aber hat einiges zu bieten das system . soll aber nun ned heißen eton sei leistungstechnisch schwach is gar ned der fall is genauso gut aber is nach meiner meinung ein wenig optik verloren gegangen ^^

      wegen den aufnahmen es passen 165er systeme rein also quasi 16cm boxen sie werden am besten mit so art montage aufnahmen eingebaut dentier hier zu alu gibt auch mdf-ringe musst mal sehen . was ich dir auf jeden fall raten würde dämm das ganze gut sonst geht der klang nach außen verloren und dein system is für die katz verstehst
      desweiteren würde ich dir empfehlen ordentliches frontsystem kein hecksystem verstört nur klangbild hinten eine ordtlichedruckquelle uasi guter bass und ne gutedämmung in der front des topt so manches
      zum radio :

      Kenwood KDC-BT6544U oder einentsprechendes alpine radio

      für 100 bis 200 bekommt man eig schon was recht vernünftiges was deine punktes in jedemfall deckt




      mfg tobi :)

      Mfg Tobi,

    • Radio kann ich dir das Kenwood KDC-BT6544U empfehlen. Passt farblich quasi perfekt zum VW Innenraum (leuchtet Blau + ein bisschen Rot).

      Vorteile von dem Radio:
      -passt super in dein Budget
      -hat eine Laufzeitkorrektur
      -Vorverstärkerausgänge für Subwoofer und Endstufe
      -Bluetooth-Freisprechanlage für Handy
      -USB-Slot (Front)
      -MP3-Spieler
      -AUX-In 3,5mm
      -gute seriöse Marke
      -kann ich dir aus Erfahrung empfehlen

    • Hier nochmal ein älterer Beitrag von mir aus dem Forum (Tipp für anderen User).
      Preis kann inzwischen leicht günstiger liegen.

      Da hab ich ein super Vorschlag für dich. Ist aber ein bisschen über deinen Budget und zwar mit 190€ noch im Rahmen.

      Du kannst dich drauf verlassen, dass das Radio dich nicht enttäuscht, denn ich habe bei mir auch sorgfältig verglichen (30 Radios in der Preisspanne 150 - 250€) und kame am Schluß auf einen Zweikampf, der zwar knapp aber dann doch verdient richtig (meiner Meinung nach) ausging.
      Die Top 2 in der Kategorie sind: Kenwood KDC-BT6544 U und das Alpine 103BTi.
      Das Kenwood hat sich am Schluß durchgesetzt, WEIL:
      - perfekte Optik passend zu den VW Innenraum
      - Laufzeitkorrektur (was kein Radio in dem Preisbudget hat)
      - Testsieger einer seriösen Zeitschreift
      - 3 Vorverstärkerausgäng für Endstufen und Subwoofer
      - direkte Einstellung am Radio des Subwoofer
      - super Klangqualität mit Standardlautsprechern

      Ich will das Radio keine Minute mehr missen und bin super froh damit.
      Hier nochmal ein Bild + Link von der offiziellen Seite.

      Das Radio leuchtet super schön in sher schöner Blauen Farbe. Sieht echt toll zu den VW Leuchten aus.
      Copyright: Hifigarage.de
      Hier nochmal ein Link von der Kenwood-Seite mit allen Infos.
      kenwood.de/products/car/receivers/cd/KDC-BT6544U/

      Hoffe ich konnte dir helfen.
      MfG Copado
    • Hey Leute danke, dass ihr mir geantwortet habt!!
      Ich denke es wird ein Radio von Alpine.
      Und Lautsprecher kommen erst nächstes Jahr. Im Moment erstmal etwas Geld sparen.
      Nähere Auswahl an Radios: Alpine 104BTi, Alpine CDA-9886 R, Alpine CDE-9880R, Alpine CDA-9887R, Alpine CDA-105Ri, Alpine CDE-W203Ri
      Die sind alle ganz cool find ich...
      naja ich weiß halt nicht ob ich jetzt ein etwas besseres nehme und später schon eine gewisse Grundlage habe oder ob ich ein "weniger gutes" nehme... :S

      Schönen Gruß!!
      Kampi

      Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.(Mark Twain)
    • Das Kenwood kannst du zur guten Grundlage zählen. Es hat enorm meine Anlage im Auto verbessert, obwohl außer Radio alles noch OEM ist. Super Klang, hat mich echt beeindruckt.
      Ich hatte das Kenwood ausgiebig mit Alpine verglichen und bin von der Bedienung usw. her zum Kenwood gekommen. Klang sind beide sehr ähnlich.

      Wenn du ein Alpine nimmst, dann aber die neue Baureihe. Die 9XXX ist schon älter.
      MFG

    • Also ich würde dir zum Alpine CDA 105ri raten....
      habe das radio selber verbaut und muss sagen bin super zufrieden damit
      über den rear usb kann du alles mögliche anschließen (ipod, speicherkartenLESER, handy über usb dann erkennt er die speicherkarte im handy......)
      von der farbkombi passt das auch perfekt zum innernraum
      außerdem kannst du ein ein prozessor später nachrüsten,..
      einfach top und es ist super leicht zu bedienen

    • hallo,

      Alpine CDE-9882Ri - mein Tipp. Kostenpunkt ca. 200,00 Euronen. Heck USB (das Kabel dann schön ins Handschuhfach legen, viel eleganter als Front-USB...), massig Klangeinstellungen und ganz wichtig ein sehr einfach zu bediendes Menü (im Gegensatz zum katastrophalen Bedinekonzept der Pioneer-Anlagen). Qualtität und Design Alpine-mässig allererste Sahne.

      Habe vorne und hinten je ein Lightning Audio S4.65C Komponentensystem drin, was ich ebenfalls nur empfehlen kann. Sehr knackiger Hochton, kristallklarer Klang (die Snares tun teilweise sogar in den Ohren weh xD). Lightning Audio is übrigens ne Unterfirma von Rockford Fosgate.

      Gruß, Stefan