SRA mittels kufatec nachrüsten, Verständnisprobleme bezüglich Elektrik, Hilfe

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SRA mittels kufatec nachrüsten, Verständnisprobleme bezüglich Elektrik, Hilfe

      Hallo,

      hab Pumpe und Massepunkt verkabelt.

      Es geht um folgende Zeilen:

      T18/6 : rote Leitung vom Kabelsatz
      Wi-Wa-Relais... hab das Relais 192... an welchen "PIN" stecke ich das Kabel rein?
      T18/9 : vom Lichtschalter T17/11 dazu die mitgelieferte schwarze Leitung nehmen
      Welchen PIN soll vom Lichtschalter nehmen?
      Auch hier stellt sich die Frage: Welcher PIN am Relais?
      T18/15 : zur Sicherung S 33, (mit 20A absichern), von dort zurück an die
      Schraubklemme mit der Bezeichnung Kl.30 (Dauerplus)
      Schraubklemme?
    • Also aus dem Bauch heraus und ohne den ganzen Text zu kennen würde ich sagen Pin 11 am Lichtschalter. Mit Schraubklemme ist halt die Leiste unter dem Relaisträger gemeint wo eben Klemme 30 mit Dauerplus anliegt. Beim WiWa Relais sollte eigentlich nur noch 1 passender Platz für den Pin frei sein. Einfach mal mit den Pins des Relais selber vergleichen.

    • Jack D. Ontknow schrieb:

      Also aus dem Bauch heraus und ohne den ganzen Text zu kennen würde ich sagen Pin 11 am Lichtschalter. Mit Schraubklemme ist halt die Leiste unter dem Relaisträger gemeint wo eben Klemme 30 mit Dauerplus anliegt. Beim WiWa Relais sollte eigentlich nur noch 1 passender Platz für den Pin frei sein. Einfach mal mit den Pins des Relais selber vergleichen.
      Bist dir sicher, dass PIN 11 fürs Kabel ist?

      Das eine Kabel hab ich schon unten am Massepunkt der Lenksäule verschraubt... ein anderes ähnliches Kabel, mit dem Kabelschuh für die untere Klemme hab ich nicht mehr... die Kabel unten am Relaisträger werden ja VERSCHRAUBT.

      Hier ein Bild...

      Am Relais müssen laut Bild 3 freie PINS sein...

    • Hmmm, habe ja auch die SRA zusammen mit dem Geber und auch die ALWR mit den Kabelsätzen von Kufatec nachgerüstet, aber das ist leider etwas her. Hab mal gegoogelt und hier hat einer eine Einbauanleitung geschrieben und den Kabelsatz von Kufatec verwendet. Hoffe das hilft. Anleitung
      Aber eigentlich müsste an dem roten kurzen Kabel ein Ringkabelschuh an einem Ende sein. Das andere Ende davon müsste in den Sicherungskasten gehören. Von da aus geht es dann mit dem zweiten roten Kabel wieder zum WiWa-Relais.

      Ach ja also die Bezeichnung der Stecker gibt immer die maximale Pinanzahl an. Die Zahl dahinter gibt den eigentlichen Pin an, der gemeint ist.

    • Jack D. Ontknow schrieb:

      Hmmm, habe ja auch die SRA zusammen mit dem Geber und auch die ALWR mit den Kabelsätzen von Kufatec nachgerüstet, aber das ist leider etwas her. Hab mal gegoogelt und hier hat einer eine Einbauanleitung geschrieben und den Kabelsatz von Kufatec verwendet. Hoffe das hilft. Anleitung
      Aber eigentlich müsste an dem roten kurzen Kabel ein Ringkabelschuh an einem Ende sein. Das andere Ende davon müsste in den Sicherungskasten gehören. Von da aus geht es dann mit dem zweiten roten Kabel wieder zum WiWa-Relais.

      Ach ja also die Bezeichnung der Stecker gibt immer die maximale Pinanzahl an. Die Zahl dahinter gibt den eigentlichen Pin an, der gemeint ist.
      Ach so: also T18/2 wäre, 18 Pins vorhanden, auf PIN 2 reinstecken?

      Die Anleitung vom Ö-Board ist cool... werde ich mir zu Gemüte führen :)