Heckemblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hi!

      Stimmt es, dass es beim Golf Heckemblem 2 Versionen gibt . eine flache und eine eher `3D mäßige´? Wenn ja, wie erkenne ich welche ich habe? Ist das Bj. abhängig?

      Vielen Dank :)

    • Ja, stimmt. Es gibt 2 Versionen, das alte Flache Emblem hat eine Komfortbedienung, das heiß wenn man es nach dem betätigen loslässt, "flipt" es nicht sofort zurück sondern klappt langsam zurück. Beim neuen Emblem ist das VW Zeichen aufgesetzt, die Komfortbedienung gibt es nicht mehr, dafür sieht es meiner Meinung nach besser aus. Ab welchen BJ es nun umgestellt wurde weiß ich nicht genau glaube ab 05 oder 06.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Hab da nochma ne frage
      Hab dieses alte Emblem mit Komfortbedienung
      Was hat das für ne Grundträgerplatte?
      Weil ich wollte mir dieses Emblem kaufen und da steht was von zwei Gruntträgerplatten

    • StraightShooter schrieb:

      das alte Flache Emblem hat eine Komfortbedienung, das heiß wenn man es nach dem betätigen loslässt, "flipt" es nicht sofort zurück sondern klappt langsam zurück.
      cool wieder was neues gelernt :D

      StraightShooter schrieb:

      Beim neuen Emblem ist das VW Zeichen aufgesetzt, die Komfortbedienung gibt es nicht mehr, dafür sieht es meiner Meinung nach besser aus.
      ich habe dann die komfortbedienung mit neuem rahmen :thumbsup:
      passt zwar nicht zu 100% aber sieht viel besser aus als das alte 8o
    • r1se schrieb:

      Ich hatte in meinem Golf auch das alte "flache" Emblem eingebaut, dieses ist dann abgeplatz, somit haben mir die ein neues in "3D" eingebaut.

      Ich weiß aber nicht ob sie alles getauscht haben?


      Das merkst du ja je nachdem ob das neue jetzt auch eine komfortbedienung hat oder nicht!

      Lg.
    • Hätte von Higgi auch das 3D Emblem bekommen können, aber das steht minimal über. Fand ich nicht so schön..

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • gOlF5sPoRtLiNe schrieb:

      Hab da nochma ne frage
      Hab dieses alte Emblem mit Komfortbedienung
      Was hat das für ne Grundträgerplatte?
      Weil ich wollte mir dieses Emblem kaufen und da steht was von zwei Gruntträgerplatten

      Fishmasta schrieb:

      du hast die flache grundträgerplatte
      kannst dir das emblem also kaufen

      flaches emblem=flache grundträgerplatte


      Ich denke, das die mit der flachen Grundträgerplatte die Platte meinen, wo das Emblem aufgeklebt ist. Und da verhält es sich so, dass das VW-Zeichen, welches komplett aus Blech geprägt ist und diese "Komfortbedienung" hat, eine gewölbte Oberfläche hat, so wie das Blech selbst. Und das aufgesetzte VW-Zeichen aus Kunststoff hat die glatte Oberfläche.
      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Higgi582 schrieb:

      gOlF5sPoRtLiNe schrieb:

      Hab da nochma ne frage
      Hab dieses alte Emblem mit Komfortbedienung
      Was hat das für ne Grundträgerplatte?
      Weil ich wollte mir dieses Emblem kaufen und da steht was von zwei Gruntträgerplatten

      Fishmasta schrieb:

      du hast die flache grundträgerplatte
      kannst dir das emblem also kaufen

      flaches emblem=flache grundträgerplatte


      Ich denke, das die mit der flachen Grundträgerplatte die Platte meinen, wo das Emblem aufgeklebt ist. Und da verhält es sich so, dass das VW-Zeichen, welches komplett aus Blech geprägt ist und diese "Komfortbedienung" hat, eine gewölbte Oberfläche hat, so wie das Blech selbst. Und das aufgesetzte VW-Zeichen aus Kunststoff hat die glatte Oberfläche.

      das mit der platte sehe ich auch so
      aber ich gehe mal davon aus dass das flache emblem auch den flachen grundträger hat
      der höhenunterschied von dem vw und dem rest beträgt gerade mal einen bruchteil eines millimeters

      selbst wenn das 3D-symbol komplett flach sein sollte würde das keinen unterschied machen
      das bischen gleicht jedes doppelseitige klebeband wieder aus!
    • So,
      ich hab jetzt auch Ärger mit meinem Heckemblem.
      Wollte auf schwarze umsteigen.
      Hatte von einem hier aus dem Forum mir ein schwarzes gekauft.
      Jenes besteht aus 2 Teilen. Einmal das schwarz glänzende "VW"+Rand und einmal eine Art Trägerplatte, auf die man das "VW" stecken kann.Auf der Rückseite dieser eher gräulichen Trägerplatte, befindet sich eine Klebeschicht.
      So weit so gut.
      Nur sieht mein Heckemblem am Auto etwas anders aus.
      Ich habe auch diese "Komfortbedienung"(also das sich das Emblem langsam wieder in Ausgangsstellung bewegt) und als original VW-Zeichen hatte ich so eine Art Blechkappe, welche auf den Öffner geklebt war.
      Die Kappe habe ich jetzt runter und man sieht nur noch eine schwarze,gewölbte Metalloberfläche mit eingestanztem VW.
      Wär ja eig cool und würde ich auch so lassen, nur sind dort 3 fiese löcher und das oberste genau in dem "v" von VW.

      Die Frage ist jetzt, woher krieg ich ein passendes, schwarzes Emblem, welches gewölbt ist und quasie als "Kappe" einfach nur aufklebbar ist.

      Wenn jemandem meine Beschreibung nicht hilft,
      mach ich auch gerne nochmal Fotos von dem Problem, glaube aber, dass ihr mich verstanden habt.
      Hoffe ihr könnt mir helfen!

    • Das selbe Problem hatte ich auch als ich das schwarze montieren wollte
      Hatte aber noch schwarze folie da und hab die originale Blechkappe damit "Teilfoliert"(also nur den Chromteil)
      mal sehen obs hällt