Orginal G60 Felge am Golf III - Gutachten benötigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Orginal G60 Felge am Golf III - Gutachten benötigt

      Hay zusammen,

      habe mir ein Golf 3 gekauft und habe gesehen das die Felgen vom CoradoG60 sind aber nicht eingetragen.
      Es sind ja VW Felgen hab ich gesehen und ich hab keine ABE dafür. Die Reifengröße 185/55 R15 ist in meinen Papieren auch nicht drine. Was muß ich den machen das mir der TÜV die dinger einträgt???

      Sven

    • ob das ein originalteil ist spielt keine rolle. schliesslich geht es auch darum, ob die felge das gewicht vom fahrzeug tragen kann ect.
      für solche fälle gibt es ja ein gutachten.
      wenn dies nicht vorhanden ist, dann bekommt man nur eine eintragung, wenn du eine einzelabnahme machst. golf 3 mit corrado felgen gibs ja relativ häufig.

      kleines beispiel:
      hier im forum wollten sich leute eine gti auspuffanlage an einen normalen golf eintragen lassen. ohne pegelmessung und einzelabnahme nicht möglich, auch wenn es ein originalteil ist!
      da gibs noch viel mehr beispiele... ;)


      edit: ja klar kannste dir die reifegrösse eintragen lassen, aber die felge gehört immer mit dazu.
      bei der tüv abnahme könnte das bemängelt werden und dann gibs auch keine plakette!

      einzelabnahme bei felgen kostet bei uns ca 120euro.