Golf V Xenon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo,

      ich bin neu hier in diesem Forum und wollte mich mal erkundigen, ob sich jemand mit Xenon und den Reflektorscheinwerfern auskennt.

      Ich habe einen Golf V mit Reflektorscheinwerfern und Halogenlampen.

      Mein Problem ist, ich wollte einen Xenon Nachrüstsatz in meinen Golf V einbauen. Aber leider sind die H7 Glühlampen bei dem Reflektorscheinwerfern beim Abblendlicht mit einem Drehverschluss verbaut.

      Wie kann man denn da die Xenon Brenner verbauen ?

      Oder brauche ich dazu andere Scheinwerfer ?

      Danke für eure Hilfe im voraus.

      Mfg

    • es gibt xenon-kits für reflektorscheinwerfer sind aber verboten. du brauchst neue scheinwerfer (xenonscheinwerfer) mit linsen um den umbau ordentlich und ohne probleme beim tüv oder der polizei durchzuführen. halte auch selber nichts von den kits. also oem xenon scheinwerfer und wichtig dazu brauchst du noch ne swra (scheinwerferreinigungsanlage) und ne alw (automatische leuchtweitenregulierung).



      grüße

      Signaturbild zu groß

    • Fr3e5tyl3R schrieb:

      du brauchst neue scheinwerfer (xenonscheinwerfer) mit linsen um den umbau ordentlich und ohne probleme beim tüv oder der polizei durchzuführen.
      Wenn du es ganz ordentlich machst, brauchts du bei denen erst gar nicht auftauchen. Dann brauchst du die original Teile von VW, wie der Kollege schon sagt:
      -Xenon Scheinwerfer
      -Scheinwerferreinigungsanlage
      -Automatische Leuchtweitenregulierung

      Kostenpunkt ca. 1000€, dafür original und legal.

      Gruß
    • Die SWRA und die ALW habe ich.

      So ein Kit für den Reflektorscheinwerfer habe ich, aber ich bekomme die Xenon Brenner nicht fest im Scheinwerfer, da die Original H7 Glühlampen durch die "Aufnahme für Lampenfassung für Abblendlicht 1T0 941 109" fest gemacht werden.

      Ich wollte erstmal eigentlich nur mit dem Nachrüstsatz schauen, wie das Xenon an meinem Golf aussieht. Das OEM finde ich auch besser, ist aber wesentlich preisintensiver. Und da alle gegebenheiten die vorhanden sein müssen bei meinem Golf erfüllt sind, könnte ich evtl. auf mit so einem Xenon ohne Probleme durchkommen.

    • KalleXX schrieb:

      Die SWRA und die ALW habe ich.

      Und da alle gegebenheiten die vorhanden sein müssen bei meinem Golf erfüllt sind, könnte ich evtl. auf mit so einem Xenon ohne Probleme durchkommen.


      Nein kommst du nicht!
      1. Sind Reflektorscheinwerfer nicht für Xenon ausgelegt und
      2. Haben die H7 Xenon Brenner auch kein E-Prüfzeichen!

      Ohnehin gibt es keine legalen H1, H7, H11 oder was auch immer für welche Brenner.
      Xenon haben immer Xenon Sockel.
    • Hast völlig Recht, Xenon Kit im Reflekor geht absolut gar nicht!
      Dem Gegenverkehr tuts nicht gut, Dir auch nicht. Wenn dich die
      Rennleitung dabei erwischt gibts 15o€ Stafe + 3Punkte, hatten wir alles
      schon hier.

      KalleXX schrieb:

      Ich wollte erstmal eigentlich nur mit dem Nachrüstsatz schauen, wie das Xenon an meinem Golf aussieht.
      Kann man nicht, da der Xenon Scheinwerfer eine Linse hat, sprich eine ganz andere Optik. Das kannst du dann nicht mit dem Reflektor Scheinwerfer vergleichen. Kann dir schon sagen wie das mit dem Reflektor aussehen wird (sieht man doch überall im Gegenverkehr) etwas greller bzw. andere Farbtemperatur.

      Gruß
    • KalleXX schrieb:

      Ich habe bei mir das aLWR Komplettset von Kufatec schon seid Monaten verbaut.

      Ich habe meist nie Zeit alles aufeinmal zu machen, deshalb immer alles nach und nach.

      Wenn es so ist, nehme ich natürlich meinen Beitrag zurück.

      Ich ging vom original Zustand aus, da gibt es diese Konstellation nicht.
    • Meine persönliche Meinung zu Xenonkits im Reflektorscheinwerfer lasse ich jetzt einfach mal dahingestellt...
      Jedenfalls benötigst du einen speziellen Adapter, damit du die Xenonbrenner in den Reflektorscheinwerfer einbauen kannst. Dieser ist hinten offen, damit man das Kabel des Brenners rausführen kann und ersetzt die originale Drehfassung, in der normalerweise die Halogenbirne sitzt.
      Schau mal bei Ebay, da gibt's die Dinger massenweise.
      Aber wie gesagt: diebezüglich sollte jeder selbst wissen, welches Risiko er bereit ist einzugehen...

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Funktionier überhaupt die ALWR mit den normalen Halogenscheinwerfern?
      Als ich meine ALWR eingebaut hab, mussten noch Kabel gezogen werden und dann an den Kufatec-Adapter angeschlossen/eingeclipst werden. Bei den normalen Scheinwerfern müsste man dann ja praktisch am Scheinwerferstecker die Kabel austauschen, oder?