Kratzer entfernen. Aber wie?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kratzer entfernen. Aber wie?

      Also ich hab die Suche benutzt aber nix richtiges gefunden.
      .
      Ich hab an meinen "Route 66"-Alus 2 Kratzer die ich gerne übern Winter entfernen möchte.
      Nun weiß ich aber nicht wie.
      Als erstes wollte ich mit 400er Schleifpapier schleifen, danach 1000er, anschließend mit nassem 1000er drüber gehen und zum Kchluss polieren. Muss da noch Klarlack drüber, wenn ja welchen?

    • das wird nich viel helfen!

      so wie es aussieht is dort der lack weg hilft auch kein schleifen un polieren!

      neu lackieren mit silber oder da gibts och son felgenlack zeugs was anderes wird nich gehen;)

      mfg marco

    • So wie die Kratzer aussehen, is der gesamte Lack weg un vllt sogar noch was vom Material weg.

      Also schön vorsichtig anschleifen, am besten nur nass.
      Dann am besten in Silber nachlakken und dann auf jeden Fall mit Klarlack drüber.

      Gruß Thomas
    • Also der erste Kratzer sieht übel aus, aber du könntest ja mit Lackstift ausbessern dann ebenschleifen(4000 Körnung Schleifpapier) und mit Schleifpolitur auspolieren.( Felgen haben sehr dicke Lackschicht) :D

      Ich will jetzt nix von Pfusch oder so hören, ich habe meine Kratzer auf die selbe Art und Weise wegbekommen. :evil:


      Der untere scheint nicht schlimm zu sein einfach mal mit 4000 Körnung Schleifpapier nachschleifen und dann ebenfalls mit Schleifpolitur drüber.

      Wenn es nicht klappt, was ich bezweifle, dann kannst du immer noch lackieren lassen :thumbup:

      PS: Geduld ist sehr wichtig bei der Sache.....

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

    • ZZ777 schrieb:

      Also der erste Kratzer sieht übel aus, aber du könntest ja mit Lackstift ausbessern dann ebenschleifen(4000 Körnung Schleifpapier) und mit Schleifpolitur auspolieren.( Felgen haben sehr dicke Lackschicht) :D

      Ich will jetzt nix von Pfusch oder so hören, ich habe meine Kratzer auf die selbe Art und Weise wegbekommen. :evil:


      Der untere scheint nicht schlimm zu sein einfach mal mit 4000 Körnung Schleifpapier nachschleifen und dann ebenfalls mit Schleifpolitur drüber.

      Wenn es nicht klappt, was ich bezweifle, dann kannst du immer noch lackieren lassen :thumbup:

      PS: Geduld ist sehr wichtig bei der Sache.....
      Genau so siehts aus... das sollte funktionieren.
      Mit Geduld und Mühe wird das schon ;)

      Sonst hilft immer noch ne professionelle Neulackierung.
      Gruß Thomas
    • Vielen Dank für die ganzen Posts
      Den Tipp werde ich mal ausprobieren, aber beim ersten Kratzer stell ich mir die Frage was für ein Lackstift ich nehmen soll. ?(
      Ich dachte immer, dass die Felgen einfach aus alu gefertigt wurden und mit Klarlack geschützt sind(also ohne irgendeine Farbe)

    • Also ich denke deine Wagenfarbe könnte passen, einfach beim :D nachfragen. Müsste so um die 10€ kosten.

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)

    • Zumindest sind die meisten Felgen lackiert - zuerst mit einem Silbermetallic (wenn sie silber sind :D ) und dann mit Klarlack. Oft auch in mehreren Schichten. Einzige Ausnahme - sie sind poliert, verchromt, hochglanzverdichtet oder pulverbeschichtet. Aber wie gesagt - das nackte Alu ist in der Regel nicht lackiert. Meine Felgen sahen selbst nach dem Sandstrahlen nicht silber aus... habe aber leider keine Fotos vom Rohzustand gemacht. :(


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P