Memotec´s Neuer Audi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Memotec´s Neuer Audi

      Hey Leute...

      ich wollte unserem Forum treu bleiben und stelle nun mein neues Gefährt vor.

      Einige von Euch kennen mich ja schon. Bin der Verrückte, der immer gerne an Autos bastelt. Irgendwo im eingestaubten Bereich gibt es auch einen Beitrag über den Golf links in meinem Avatar.

      So nun komme ich zum neuen Projekt.

      Manche werden nun sagen, ist der bescheuert, oder der kann die Finger eh nicht lassen usw. Aber ich denke mal, dass dieses Fahrzeug sicherlich serienmäßig bleiben wird (ich hoffe ich werde gerade nicht rot) :rolleyes:

      Fotos folgen bald, hier erstmal die Daten:

      Audi 100 Avant Typ 44 :thumbsup:
      Motor: 1,8 Liter 90 PS 5 Gang :thumbsup:
      Baujahr: 1989 :thumbsup:
      Tachostand laut Kaufvertrag: irgendwas mit 233600 km :thumbsup:
      mechanisches Schiebedach :thumbsup:
      mechanische Fensterheber :thumbsup:
      elektrisch verstellbare und beheizbare Spiegel :thumbsup:
      Zentralverriegelung :thumbsup:
      kein Drehzahlmesser :thumbsup:
      4 Kopfstützen :thumbsup:
      geteilte Rücksitzbank :thumbsup:

      ich glaube das war die komplette Ausstattung, mehr gibt es nicht zu sagen...

      Ich kenne diesen Wagen seit meiner Kindheit. Der ist aus erster Hand und stand immer in der Stadtmitte vor einer Glaserei. Den Wagen fuhr immer der Chef und pflegte ihn bis zum geht nicht mehr. 1993 hatte er sich die damals und heute noch sehr begehrten und in der Zwischenzeit sehr seltenen
      Treser Rückleuchten montieren und eintragen lassen.
      1995 folgen dann die ersten "fetten" Räder auf das Auto. 7 x 15 AEZ Typ "C" Rad mit 205/60 R 15er Reifen.

      Man man man, stand der Wagen geil da, und wir als 12 - 15 Jährige Kinder damals waren immer scharf auf diese Kiste :thumbsup:

      So nun nach 20 Jahren gehört der Wagen mir. Der Erstbesitzer holte sich letztes Jahr einen Touran und wollte den Wagen als Joungtimer wieder anmelden. Nur hat er sich auf das hohe Sitzen gewohnt und entschied sich, den Wagen doch zu verkaufen.

      Als ich den Wagen mit einem "ZU VERKAUFEN" Schild sah, musste ich gleich hin. Erste Probefahrt führte gleich zu meiner Werkstatt und zur Begutachtung der Substanz:

      Folgende Mänge konnte wir feststellen:

      TÜV - AU November 2008 abgelaufen.
      Zahnriemen fast schon gerissen
      Beide Keilriemen ebenfalls hinüber.
      Letzter Kundendienst war irgendwann. Laut Serviceheft schon lange überfällig.
      Tacho defekt.
      Hinten rechts ist mal ein GLS-Fahrer reingefahren, das war auch der Grund warum die Treser-Rückleuchten gegen originale ausgetauscht worden sind.
      Türgriff Fahrertür defekt.
      Achsmannschetten gerissen.
      Auspuff hatte mehrere Löcher.
      Bremsen vorne durchs stehen hinüber - Bremsbeläge nahe Verschleißgrenze.
      Motor ruckelt.
      und und und... etliche nicht beachtliche Mängel notiere ich jetzt mal nicht - hier geht es eher um kleine optische Sachen an der Karosserie und im Innenraum.

      Trotz des ersten Schockes wollte ich den Wagen haben und bin damit nochmals zum Besitzer gefahren. Nach einem kurzen Gespräch und Unterbreitung einer Mängelliste, mit den danebenstehenden Kosten, wurden wir uns schnell einig und der Wagen gehörte mir.

      Sofort besorgte ich alle Teile, denn ich wollte so schnell als möglich den TÜV und Abgastest bestehen und den Wagen anmelden.

      Also erledigte ich folgende Aufgaben:
      Zahnriemen gewechselt,
      Beide Keilriemen gewechselt,
      Zündkerzen + alle 5 Zündkabel gewechselt,
      Ölwechsel,
      Kühlwasser - Frostschutz - gewechselt (war gerade mal bis -5 Grad - gestern hatten wir hier -18 Grad Celsius)
      Luftfilter gewechselt,
      Kraftstofffilter gewechselt,
      beide Achsmanschetten gewechselt,
      Bremsflüssigkeit gewechselt,
      Auspuff geschweisst,
      Bremsen kräftig eingebremst - somit Scheiben entrostet
      alle 4 Räder gangbar gemacht
      Schaltknauffmanschette gewechselt
      Spiegelgläser gewechselt (waren eingelaufen)

      Nach dem Maßnahmen lief der Motor auch um Welten besser - somit ab in die Abgasprüfung und TÜVPrüfung...

      alles Gott sei Dank beim ersten Mal bestanden :thumbsup:

      Der TÜV-Prüfer war von der verzinkten Karosserie und dem Gesamteindruck eines 20 Jahre Alten Wagens positiv überrascht...

      Und ich konnte den Wagen anmelden.

      Mein Golf hatte ja das Kennzeichen MN-DD 5, für den Namen meiner Lady+Nachnahme + 5 vom Golf her, diesmal habe ich mich für das Kennzeichen
      MN-MD 5 entschieden. Somit meine Initialien + ne kleine Erinnerung an den Ver ;(

      Die Story geht weiter... Kleinigkeiten sind die letzten Tage bereits geändert worden, aber dazu später...

      Bilder folgen, wenn mal nicht soviel Schnee daliegt...

      Grüße Mehmet :thumbsup:

    • Hey Memo mein Freund...:)

      das hört sich doch schon mal wieder "TOP" an.... :thumbsup:

      bin ja mal gespannt, ob du aus dem Auto irgendetwas zauberst oder ob er so bleiben wird, als alter "Bastler" :D

      ich bin schon total auf die kommenden Bilder gespannt, wie das "neue" Gefährt aussehen wird..

      halt die Ohren steif....

      Liebe Grüße "derPa1n"...

    • moie moie mein bester, das klingt doch schonmal echt geil, seid wann liegt in deiner halle schnee? Also los raus und Bilder machen!!!
      Ist denn der Ver jetzt weg? bin nicht so ganz up to date...

      Grüße

      Mit Geiz kommen wir hier nicht weiter. . .

    • ohhhjeee der nächste der durchdreht :D:D
      erst mirko mit seinem geilen 1er projekt und jetzt du ;) das wird bestimmt eine feine sache, so wies wir von deinem g5 gewohnt waren.
      ich glaub dir einfach nicht, das der oldy im serienzustand bleiben soll. dazu jukt es dir doch zuviel in den fingern..?
      wünsch dir viel spaß dabei.



      german engineering on board
    • Respekt, hab schon einiges über dich im Forum gelesen und finde deine Arbeiten extrem geil :)

      Der 5er Golf (den du leider verkauft hast oder wirst ;( ), und dein Haus sehen extrem edel aus.

      Aber echt hammer so ein alten Wagen wieder aufzubereiten ;) und das auch noch mit Erfolg :thumbup:

      Bin mal auf die ersten Bilder gespannt ;)

      "Wenn dich keiner beneidet hast du auch nichts im Leben erreicht !"

    • Danke Leute, Danke Danke,

      naja viel wird nicht passieren denke ich...

      ich hätte da so Kleinigkeiten, die ich gerne machen würde...

      z.B. die Orangenen Blinker vorne mit Standlichtfunktion laufen lassen.
      Hinten die US Rote Blinker/Leuchten Leiste mit dem kurzen Feld (habe ja wieder ein relativ kurzes Schild ergattern können)
      auf jeden Fall etwas tieferlegen...
      und irgendwelche Felgen drauf... ich dachte so an BBS oder ein ähnliches Kreuzspeichendesign... in 16 Zoll z.B.

      irgendwie habe ich da einen Audi 200 Turbo mit einiger Leistung aus dem Audi Tuning Heft im Kopf :D
      mir geht es wie gesagt nicht um Leistung, aber immer wieder um die Optik :D

      mal schauen, was das Frühjahr mit sich bringt und wann ich mir einen anderen Wagen zulegen werde...

      Grüße Mehmet

    • Urkster schrieb:

      Der Memo wird noch zum oldschooler mit seinem Mobil hier :)
      das denk ich so langsam auch!
      airride rein und dann kommt die kiste richtig runter aber auch wieder hoch :thumbup:
      hat dein neuer hobel eigentlich quattro? ab 1985 wurde der 1.8er damit erhältlich.


      german engineering on board
    • Hey Jungs,

      nein leider hat der kein Allrad. Das wäre es noch gewesen. Habe kurzzeitig nach den 5 Zylinder Quattro Modellen geschaut, aber die sind a) technisch nicht mehr so der hit und b) im Unterhalt mal richtig teuer.

      Meiner hat sogar einen Katalysator und ist somit Euro 1 :thumbsup: Kostet somit doch nicht die Welt :rolleyes:

      Bilder denke ich kann ich morgen mal welche machen. Habe heute meine Cam wieder bekommen, die hatte ich an einem Kumpel ausgeliehen ;)

      Grüße Mehmet