Probleme Nachrüstset MEDIA-IN Buchse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme Nachrüstset MEDIA-IN Buchse

      Hallo

      vor ca. 5 Wochen habe ich mir zu meinem Radio RCD-310 die MEDIA-IN Buchse als Nachrüstset bei meinem Autohaus bestellt und diese dort auch gleich einbauen lassen.
      Leider ist die Klangqualität SEHR besch...... Im Vergleich zu CD und Radio wirkt es irgendwie total leise und manche Songs "kratzen" richtig.
      Ich fand nach ein bisschen rumspielen heraus, dass die Lautsprecher auf der linken Seite irgendwie nicht richtig funktionieren.
      D.h. wenn ich die Balance komplett auf die linke Seite verlagere, höre ich entweder garnichts, oder nur Hintergrundmusik ohne Gesang. Bei CD und Radio ist alles einwandfrei!
      Ich habe insgesamt 5 USB Sticks getestet, das Ergebniss ist immer das gleiche. Ich habe weiterhin sowohl MP3, als auch WMA etc Formate versucht.
      Am Samstag hat man mir jetzt ein komplett neues Interface eingebaut, aber es wird einfach nicht besser. War jetzt heute morgen nochmal da, die stellen nun eine Serviceanfrage bei VW.

      Hat irgendwer hier auch solche Probleme oder gibt es vielleicht eine Möglichkeit das Problem zu beheben?
      Das geht nun schon 4 Wochen so und so langsam nervt es mich X(

      vlg

    • Ich würde sagen, da wurde gefüscht. Die Tonqualität ist normalerweise beim Media-In echt gut, nicht so, wie bei CD, was aber auch an Tracks mit niedrigen Bitraten und ansich an MP3 liegen kann. Hast du mal nen Player mit eigener Stromversorgung ausprobiert bzw. mit verschiedenen Speichergrößen? Wenn du bereits ein neues Interface bekommen hast, kann es ja eigendlich nur am Radio oder am Player/Stick liegen, deine Lautsprecher funktionieren ja schließlich bei CD auch.

      Ansonsten, wie du gesagt hast, nach 4 Wochen jez mal schleunigst zum Händler, ärgerlich aber sicherlich das Beste!



      MfG

    • Also ich hab von 128MB bis 8 GB eigentlich alle Sticks ausprobiert, das Ergebniss bleibt gleich schlecht. Leider habe ich kein IPOD Adapterkabel um mal einen externen Player zu testen.



      Was ich vergessen habe zu erwähnen, ich habe die Musikstücke auf dem Stick als MP3 CD gebrannt und selbst dort klingen sie 100 mal besser als über das Media-IN Interface. Es liegt also nicht dran, dass die Qualität der Titel nicht gut wäre oder so.



      Wie gesagt, ich schleppe das Problem schon 6 Wochen mit mir rum. Erst musste ich 14 Tage auf Termin warten, dann haben die kurz nachgeschaut, neues Interface bestellt, 3 Wochen später eingebaut aber besser wird es nicht....



      vlg

    • Ach ja... und wegen deinem Problem.

      Der MediaIn Adapter wurde MIT SICHTERHEIT falsch angeschlossen. Hatte dasselbe Problem und war deswegen 3 mal beim :D .
      Nachem die fast schon das RSD310 ausbauen wollten, prüften sie nochmals die Kabel und, wow, so einfach wäre es gewesen.
      Nun tönt so gut wie CD.

      Gruss

    • Habe jetzt erst bemerkt das ich auch einen Media In anschluß benötige und habe nur Aux In :( Wieviel habt Ihr beim :D dafür bezahlt? Stimmt es das der Anschluß dann im Handschuhfach liegt? Und funktioniert der Aux anschluß dann immer noch?

      Joy600 :P
    • So, inzwischen sind 5 Monate vergangen.
      Das Radio ist getauscht worden, die Boxen, das Interface, das Adapterkabel. Resultat bleibt gleich. Die Qualität der Songs aus der linken Seite der Boxen beim Media In über USB stick ist für den Popo.
      Bin im Moment echt am verzweifeln...

    • hat sich was bei dir nun schon geändert?
      Habe am Wochenende mit einem vom VW Autohaus bei mir das Media In nachgerüstet und habe nun das gleiche Problem.

      Kabel sind alle angeschlossen und Wackelkontakte sind auch keine drin.
      Muss wohl zur Not nochmal die ganze Kontaktbelegung überprüfen