Kühlmittelwarnung bei Minusgraden

    • Bora Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlmittelwarnung bei Minusgraden

      hallö :)

      es ist mal wieder soweit: seitdem wir hier wieder in die minusbereiche kommen, habe ich fast immer beim start die fehlermeldung im display, dass es ein kühlmittelproblem gibt. dabei ist der füllstand optimal. meißtens erreicht er aúch die 90°. ab und zu bleibt er mal bei 80 stehen. aber sobald es draußen nicht mehr so eisig ist, kommt er auch wieder auf die 90°.

      ich schätze mal grob, ab -2° könnte es passieren, dass die kühlmittelmeldung erscheint. es ist ja auch nicht immer so. gestern abend bei -8 kam garnix. was mich interessiert, kennt jemand das problem? kühlmittel ist ja drauf. undichtigkeiten gibt es auch nicht. 2-3 mal schlüssel abziehen und neu starten, dann ist die meldung meißtens auch weg. aber trotzdem, irgendwo her muss der fehler ja kommen.

      thx

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rufus ()

    • Das ist ne typische G4 bzw.Bora Krankheit.War bei mir auch so,immer bei kaltem Motor und beim ersten Start bei Minusgraden kam die Meldung.Nachdem die Kühlflüssigkeit sich ein bisschen erwärmt hatte,und erneutem Start war der Fehler weg.Mein VW Fuzzi meinte das es der Sensor im Ausgleichsbehälter ist,mit der Zeit gibt es da wohl Ablagerungen und im Winter scheint der Sensor dann rumzuzicken.Ich hab mir dann einen neuen Ausgleichsbehälter eingebaut,und seitdem ist der Fehler verschwunden.

      Ach....das kurze Stück kann ich auch fahren!!!

      gruß
    • ich hatte das die letzten Winter auch immer, aber irgendwie haben die im Rahmen der Inspektion wohl da drin gereinigt, keine Ablagerungen mehr auf den Kontakten im Behälter und auch keine Fehlermeldung mehr. :thumbup: