Doppelendrohr an Rline Stoßstange möglich??? Ich bitte um Rat

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Doppelendrohr an Rline Stoßstange möglich??? Ich bitte um Rat

      Hallo an alle User. Ich hab ein kleines problem, ich habe heut meine schöne Stoßstange zerschrottet, war ein wenig zu Glatt. Naja auf jedenfall brauche ich jetzt eine Neue. Ich wollte mir gerne die R-Line Heckstoßstange kaufen. Jedoch habe ich bedenken dass ich sie drunter bekomme. Ich habe nähmlich einen Doppelendschalldämpfer von Remus drinne. Die Aussparung an der R-Line Stoßstangen ist ja eher für Einrohrendschalldämpfer vorgesehen. Meine Frage ist eigentlich ob man das irgendwie hinbekommt die doch drunter zu bekommen und es auch nach etwas aussieht. Für ewtl. Vorschläge wäre ich sehr dankbar.



      gruß und Frohes Fest euch allen.

    • Kannst einfach den Ausschnitt für das Endrohr größer schneiden. Ist bei der Jubi-Hecklippe teilweise sogar schon angezeichnet, kann mir vorstellen das es bei der R-Line also auch so ist.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Kallimero schrieb:

      Kannst einfach den Ausschnitt für das Endrohr größer schneiden. Ist bei der Jubi-Hecklippe teilweise sogar schon angezeichnet, kann mir vorstellen das es bei der R-Line also auch so ist.


      Ja das müsste so sein.
      Ansonsten ordentlich ausschneiden
      Geht auf jedenfall

      Gruß maik
      :thumbup: Da es mein Traumauto nicht gibt, baue ich es mir selber :thumbup:
    • ich hatte neulich mal bei srs-tec angefragt und als antwort bekommen, dass der ausschnitt bei der r-line schürze (wenn ich mich recht erinnere) 110mm breit sein soll... denk mal mit der originalen wird sich das ähnlich verhalten^^