Golf 5 "ruckelt" beim Gas geben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 "ruckelt" beim Gas geben

      Hiho leute :)
      Mein erster Beitrag fängt mit ein Problem an. Unzwar besitze ich ein Golf 5, Baujahr 2005.
      Das ganze problem fing im Sommer an. Nachdem wir den Auto gestartet haben und Gas gaben, ruckelte der wagen, wie soll ich das jetzt erklären.... aufjedenfall wenn man jetzt mit 50kmh fährt, danach bisschen drückt, bis auf 80kmh, drückt der Wagen irgendwie mehrmals nach vorne, und die Geschwindigkeit wird langsam höher, also der geht nicht ruck zuck auf 80kmh(von50kmh) der drückt mehrmals nach vorne. Nachdem das ganze gestört hat, waren wir bei Max&Moritz beim Werkstatt. Sie haben das ganze per Laptop nachgeschaut ob es irgendwelche Probleme gibt..... und haben kein fehler gefunden....... und haben 120€ kassiert. Wir haben gesagt das die mal 1 runde fahren solle, dass haben sie auch "wahrscheinlich" getan.(ich glaubs aber nicht :) ).
      So jetzt im Winter ist es schlimmer geworden, der Wagen ruckelt jetzt mehrmals am Anfang, nachdem ich mit den Wagen 20Minuten gefahren bin, ist das ganze verschwunden. Bin erst 19 Jahre alt, und kenne mich mit Autos nicht so ganz aus :P
      mein Bruder kennt sich mehr damit aus :D er meinte vll liegt das an den Zündkerzen(vom Motor).

      Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen :)
      Ich werde aufjedenfall mit mein Bruder wieder dahin fahren(zum Werkstatt)

      (Rechtschreibfehler/Grammatik fehler könnt ihr behalten, seid nicht so böse ;) )

      Danke vielmals.

      MFG
      aLph4Tier

    • ???
      OK, ich behalte die Rechtschreibung und Grammatik ! Kannst ja eh nix damit anfangen :rolleyes: !
      Aber so ein, zwei zusätzliche Angaben wären schon schick ! Vor allem zum Motor !
    • erstmal willkommen mim forum :)

      wenns problem nach 20 minuten weg war, kann ich mir gut vorstellen das es eine kleinigkeit am motor sein kann, bist du nochmal gefahren, nachdem es weg war?
      mal den ölstand gecheckt?
      zündkerzen machen normalerweise andere probleme, aber du kannst die mal rausschrauben und uns das zündkerzenbild beschreiben.

      was ist das denn für ein motor, km-stand, leistung und sowas sollte man vieleicht auch mal schreiben.

    • burner78 schrieb:

      ???
      OK, ich behalte die Rechtschreibung und Grammatik ! Kannst ja eh nix damit anfangen :rolleyes: !
      Aber so ein, zwei zusätzliche Angaben wären schon schick ! Vor allem zum Motor !

      :whistling:

      TDI-rolli schrieb:

      erstmal willkommen mim forum :)

      wenns problem nach 20 minuten weg war, kann ich mir gut vorstellen das es eine kleinigkeit am motor sein kann, bist du nochmal gefahren, nachdem es weg war?
      mal den ölstand gecheckt?
      zündkerzen machen normalerweise andere probleme, aber du kannst die mal rausschrauben und uns das zündkerzenbild beschreiben.

      was ist das denn für ein motor, km-stand, leistung und sowas sollte man vieleicht auch mal schreiben.
      Ja bin nochmal gefahren, das problem fängt immer wieder an. Ölstand ist i.O.
      Km-Stand: ca. 110.000 km, 140PS, 2.0 Dieselmotor.

      MFG
    • Also zum Thema Zündkerzen, diese hat der Diesel schon mal gar nicht.
      Wenn Glühkerzen, und die verursachen selten Probleme!

      Bei der Laufleistung sollte mal das AGR-Ventil geprüft und gereinigt werden, meiner machte (zwar anderer MKB)
      bei ca 125000 ähnliche Probleme, nachdem ich das Ventil gereinigt hatte, Problem weg!

      EDIT: Der Luftmassenmesser kann auch Probleme machen, dieser wirft auch keine Fehler in den Speicher!

    • GTD2.0 schrieb:

      Also zum Thema Zündkerzen, diese hat der Diesel schon mal gar nicht.
      Wenn Glühkerzen, und die verursachen selten Probleme!
      hmm da könntest du natürlich recht haben ;) bin halt ein motorradinfizierter benzinschrauber :whistling:
    • Sehr interessant der Thread ausm motortalk. Wenn auch kurz, aber auch hier geht alles in Richtung ZMS oder Kupplung. Wobei das AGR oder eventulle Probleme mit der Kraftstoffversorgung auch nicht uninteressant sind. Leider wurde in dem Thread seit über einem Jahr nix mehr geschrieben...

      Neuer Golf, anderer Motor, neue Probleme...