Welche Tieferlegung für Golf 5 1.9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Tieferlegung für Golf 5 1.9 TDI

      Hallo,

      ich möchte im Frühjahr gerne meinen Golf 5 1.9 TDI tieferlegen.

      Geplant habe ich eigentlich mit Tieferlegungsfedern und den Seriendämpfern um 40/40 oder 30/30 tiefer zu legen.

      Habt ihr Erfahrung, ob es bei einer dieser Tieferlegungen Probleme z. B. mit dem Stabi oder anderen Dingen geben kann?

      Ist eine Tieferlegung mit vorne und hinten gleicher Tiefe empfehlenswert oder sollte man etvl. eine Keilform anstreben?

      Danke.

    • ich könnte dir nächsten monat für 80€ ein eibach pro-kit anbieten für genau diesen motor :) hat ca 8000km runter :) wie tief es ist siehst du in meinem umbauthreat und das die federn top sind wird dir hier denke ich so gut wie jeder sagen :)

    • Domsche schrieb:

      ich könnte dir nächsten monat für 80€ ein eibach pro-kit anbieten für genau diesen motor :) hat ca 8000km runter :) wie tief es ist siehst du in meinem umbauthreat und das die federn top sind wird dir hier denke ich so gut wie jeder sagen :)
      Welche Tiefe haben die Federn 40/40?

      Musstest du für den Einbau irgendwelche Maßnahmen ergreifen, wie z. B. Stabi ändern oder so?
    • Da ich mich wohl für einen Satz Tieferlegungsfedern von H&R direkt mit ABE entscheiden werde, würde mich jetzt noch interessieren, welche Tiefe ich bedenkenlos nehmen kann.

      Ich habe die Wahl zwischen 30-35 mm und 40-45 mm.

      Wenn die 40-45 mm keine Probleme beim Stabi etc. bereiten, sondern nur einen ganz normalen Standarteinbau erfordern, würde ich mich natürlich gerne für diese entscheiden.

      Hat jemand Erfahrung, wie tief man beim Golf 5 gehen kann, bis man auf Probleme stößt?

    • 40-45mm ist mit Standard Stoßdämpfern schon ne Menge ... der Verschleiß wird sicherlich schneller voran schreiten ...



      Bei mir wirds auch ein Fahrwerk werden ..

      Grüße

      VW Golf V 1.9 TDI 105PS --> TurboPerformance 136PS| 19" RS4 Felgen anthrazit | Eibach Sport-System-Komplettfahrwerk 45/35 | GT-Sport-Front
      Votex-Heck (matt schwarzer Diffusor)| RNS 510 |automatisch öffnende Heckklappe| XenonLook | R32 Rückleuchten | CH | LH


      next: GTI Seitenschweller | Bremssättel in grau oder schwarz
    • also ich stehe schon seit Monaten zwischen dem Pro-System und dem Sport-System von Eibach.

      Nach lange überlegung und nach einigen Bilder vom Pro-System 1,9 TDI auf nem silbernen Golf wie meinem wird es das Pro-System mit 30/30 mm werden.
      Fahre das Auto das ganze Jahr über und deswegen muss es voll Alltagstauglich sein.

    • Genau zwischen den zwei Systemen schwanke ich auch und komme nicht recht zu einer Entscheidung!



      Optisch eigebtlich definitiv die 45/35 Variante ... von der Tauglichkeit her 30/30!!!

      Hätte gerne mal zwei Bilder direkt nebeneinander von zwei Autos mit diesen verschiedenen Tieferlegungen und dem 1.9er TDI! Damit man mal sieht, wie es wirklich ausschaut! In dem Fahrwerkthread sind zwar einige, aber man kann es irgendwie nicht 100% vergleichen!

      8|

      VW Golf V 1.9 TDI 105PS --> TurboPerformance 136PS| 19" RS4 Felgen anthrazit | Eibach Sport-System-Komplettfahrwerk 45/35 | GT-Sport-Front
      Votex-Heck (matt schwarzer Diffusor)| RNS 510 |automatisch öffnende Heckklappe| XenonLook | R32 Rückleuchten | CH | LH


      next: GTI Seitenschweller | Bremssättel in grau oder schwarz
    • also das ist ein 1,9 TDI mit 30/30




      und das einer mit 45/35 nur ich weiß nicht ob TDI




      Ich finde dass der Unterschied nicht groß ist und dass die 30/30 eine schönere/gleichmäßigere "Form" in den Radkästen hat. Und man kann sicher sein dass er voll Alltagstauglich ist. Und ich gehe immer von 18" aus.

      Bei 19" sind die 45/35 eigentlich ein muss!

      Meine größte sorge beim Sport-System ist, dass es zu hart ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zozo ()