MFA+ Zeigt ständig Lampe Defekt. Wie abschalten.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFA+ Zeigt ständig Lampe Defekt. Wie abschalten.

      Ich habe hinten die Originale LED Kirschrot Lampen von WV drin.
      Aber die MFA+ zeigt immer wieder an das der Blinker Defekt sei. Nach Blinkten 2-3 schnell geht er normal und sie Störung ist weg.
      Vorne habe ich von Dyline Scheinwerfer mit LED Standlicht drin da habe ich immer die Meldung auf der MFA+ Zwar leuchtet das Standlicht paar Sekunden und dann geht es wieder aus.
      Da die Dyline Scheinwerfer ein Linse haben mit Klappen System nur ein Leuchtmittel für Ab- und Fernlicht bringt er auch den Fehler Fernlicht Defekt.
      War beim VW die hatten keine Zeit.
      Dann bei Audi und wollte die "Kaltdiagnose" abschalten lasen.
      Er sagte mir das es so was wie "Kaltdiagnose" gar nicht gibt.
      Er schaute dennoch mit seinem Tester rein und nach Halbe stunde Suche und als immer mehr um den Testern standen das Ergebnis. Das kann man nicht abschalten!
      Da ich aber nicht überall ein Widerstand reinmachen will, was kann man da noch machen.

      VCDS vorhanden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maze007 ()

    • Bordnetzsteuergerät mit VCDS codieren:
      Byte 02 Bit 2 Kaltdiagnose (erforderlich) aktiv
      Byte 18 Bit 6 Kaltdiagnose Rückfahrlicht aktiv
      Byte 19 Bit 1 Kaltdiagnose Standlicht vorne aktiv

      de.openobd.org/vw/golf_1k.htm#09

      Und lass dir keinen erzählen... ;)

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Leider kapieren die beim Audi nicht was ich will du was das ist.
      Dann bin zu einem netten Herr gefahren der hat ein Vag-Com und der hat folgendes gemacht (auf mein Wunsch):

      Byte 18 Bit 0 Kaltdiagnose Kennzeichenleuchte aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 1 Kaltdiagnose Bremslicht aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 2 Kaltdiagnose Nebelscheinwerfer aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 3 Kaltdiagnose Nebelschlusslicht aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 4 Kaltdiagnose Fernlicht aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 5 Kaltdiagnose Blinker aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 6 Kaltdiagnose Rückfahrlicht aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 18 Bit 7 Kaltdiagnose Seitenblinker aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 19 Bit 0 Kaltdiagnose Abblendlicht aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 19 Bit 1 Kaltdiagnose Standlicht vorne aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 19 Bit 2 Kaltdiagnose Standlicht hinten aktiv (jetzt Deaktiviert)
      Byte 19 Bit 3 Diagnose Standlicht hinten aktiv(jetzt Deaktiviert)

      Dann die Fehler gelöscht.
      Jetzt kommen nur noch die Standlichter vorne links und rechts.
      Aber „Byte 19 Bit 1 Kaltdiagnose Standlicht vorne“ ist doch abgeschaltet.

      Dann haben wir noch „Byte 02 Bit 2 Kaltdiagnose [font='"'](erforderlich)[/font] aktiv“ Deaktiviert aber auch das brachte kein erfolg. Dann wieder Aktiviert.

      Von weiteren kann ich noch nix sagen weil die nur Sporadisch gekommen sind wie Blinker hinten, Fernlicht, Abblendlicht.

      Dann haben wir noch die „regenschließung“ freigeschaltet und das funktioniert.

      VCDS vorhanden.