FK Highsport am 1.4er nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FK Highsport am 1.4er nachrüsten

      Hallo, liebe Community und ein frohes neues Jahr. :thumbsup:

      Ich habe mir vorgenommen meinem Golf im Frühlung neue Felgen und ein FK Highsport Gewindefahrwerk zu gönnen.
      Felgen montieren dürfte ja kein Problem sein.

      Ich habe mir Gerade im Reparaturhandbuch mal durchgelesen wie die Stoßdämpfer etc. ausgebaut werden und zumindest an der Vorderache sieht es ja echt kompliziert aus.

      MEINE ERSTE FRAGE IST, WELCHE TEILE (SCHRAUBEN, MUTTERN, ETC.) ALLES NEU GEKAUFT WERDEN MÜSSEN

      Ich habe die Möglichkeit mein Auto mit nem Gabelstapler hochzuheben und so von unten zu schrauben.

      MEINE ZWEITE FRAGE IST, OB MAN DAS FK HIGHSPORT ZU 2. MONTIEREN KANN WENN MAN SO ETWAS NOCH NIE GEMACHT HAT ABER HANDWERKLICH BEGABT IST?

      MEINE DRITTE FRAGE: WAS NIMMT EINE WERKSTATT SO IM SCHNITT FÜR DIE MONTAGE EINES FAHRWERKES?

      Da ich mir noch die Spreizer, Federspanner und die Schrauben und Muttern kaufen muss die ersetzt werden sollen, werde ich wahrscheinlich knapp über 100€ für Material und Werkzeug hinlegen müssen.
      Dann kann ich es ja auch direkt für 200€ in einer Werkstatt machen lassen oder?

      Danke für eure Antworten :thumbsup:

    • zu 2.


      das kommt ganz auf dein geschick an anner hinterachse is das selbs ohne bühne ne sache von wenigen minuten..

      vorne sieht das ganze schon anders aus, ich bin mir gerade nicht sicher wies beim 5er ist, aber so einfach drauf los schrauben würde ich da als ungeübter erstmal nicht.



      du hast ja oben die eine dicke mutter im bereich des domlagers, diese must du lösen, dazu musste den spurstangenkopf rausmachen und das traggelenk unten rausmachen... beide letzteren sitzen 99% so fest das du die ohne abdrückvorrichtung mit sicherheit NICHT rausbekommst ohne die kugelköpfe zu beschädigen.


      ne fachwerkstatt nimmt übern daumen gepeilt 200€ für den einbau komplett allerdings OHNE vermessen -> unbedingt mit machen lassen..

      Die frage allerdings ist ob dir die werkstatt das mitgebrachte fahrwerk überhaupt einbaut - wir machen das generell NICHT weil wir haften müssten, und wenn, dann unterschreibst du erstmal das wir keinerlei garantie auf die arbeit geben etc.



      wenn du werkzeugtechnisch sowieso nicht ausgerüstet bist, dann lass die finger davon, ganz erlich... da gehört schon ein bisschen was dazu.. und ob du jetz 200€ für werkzeug etc ausgibst, oder du lässt es machen und kannst sicher sein das das vernünftig gemacht wurde.. das is ja wohl allemal sicherer..

      zu dem thema gabelstapler... du bist ja anscheinend n ganz schmerzfreier... sowas machen normalerweise nur die schrott muftis bei den karren die eh in die presse gehen...aber gut..

      achja, wenn du das machst, biste anschließend eh aufgrund von eingedrückten schwellern inner werkstatt :thumbup:

    • vielen dank für die infos

      ich dachte an den punkten wo man den wagenheber ansetzt könnte man auch mit nem gabelstapler drunter
      aber dann lasse ich das mal lieber schön bleiben

      da ich keine hebebühne habe und auch nicht weiß wie und wo ich an eine ran komme, werde ich es doch von einer werkstatt machen lassen.
      werde dann nach dem wochenende mal ein bischen durch's dorf fahren und fragen ob die es machen und wenn ja für wie viel.

      kann das vermessen auch der tüv machen oder muss das die werkstatt machen?
      wie viel kostet das?

    • Hallo!

      Wenn Du noch nie ein Fahrwerk selber getauscht hast dann lass es lieber sein. An der Hinterachse ist es relativ einfach, aber vorne sieht es da schon etwas anders aus.
      Und wenn Du nicht das passende Werkzeug hast, dann bringt es sowieso nichts. Dann bring deinen Golf lieber in eine Werkstatt, für den Einbau kannst Du so zwischen 150 - 200€ rechnen.

      Ich habe das Fahrwerk an meinem Golf selber getauscht, hatte a. das passende Werkzeug und b. habe ich das schon öfters gemacht, von daher war das bei mir kein Problem.

      Fürs Spureinstellen habe ich 49€ bezahlt, das macht der TÜV selber nicht!!

      Gruß Andreas

    • Wie schon gesagt. Hinten is es gleich gemacht.

      Hab ca. 10 Minuten gebraucht. Habs zum 1. mal gemacht.

      Aber vorne habe ich es dann machen lassen.

      Einbau + Vermesseung 298 €. Wobei das schon ziemlich viel is :thumbdown:

      Mfg
      ______________
      Bester Spruch von VW:
      "Besser, wenn man andere Fahrzeuge nur im Rückspiegel sieht."

      Denkt an euer
      Zuhause

    • für hinten brauche ich aber auch nen federspanner, oder?
      das fällt dann wohl auch flach. wenn ich es eh schon machen lassen muss können sie es hinten auch direkt machen.
      wenn es so schnell geht, sollte der preis deshalb nicht explodieren :thumbsup:

      mal schaun ob ich evtl noch irgendwo nen federspanner aufgetrieben bekomme

      vielen dank für eure hilfen
      werde euch dann in 1-2monaten die bilder nachreichen

    • nein brauchst du nicht... du machst oben anner karosserie beide schrauben vom dämpfer los, sodass die komplette hinterachse nur noch an den 2 hinterachslagern hängt.. die federn kannste einfach rausnehmen und die neuen einsetzen.. danach die achse hochdrückern und die dämpfer wieder verschrauben und schon ist hinten dein fw getauscht

      (bitte natürlich die dämpfer nicht vergessen zu machen)

    • Hallo Kohlschnake!

      Also so einfach ging das bei meinem Ver nun auch wieder nicht, das war nicht so einfach wie von Dir beschrieben.
      Ohne einen Federspanner hätte ich die alten Federn nie raus bekommen.

      Gruß Andreas

    • wie bekomme ich denn dann die neue feder zusammengedrückt so das ich alles wieder zusammenschrauben kann?
      soll ich den wagen vorher mit nem wagenheber anheben und dann langsam auf die feder drücken lassen bis alles passt oder wie soll das funktionieren?

    • Also hinten funktioniert alles ohne Federspanner.

      Einfach mit nem Wagenheber (Bild) von unten die Feder anheben ,

      und dann die Schrauben losschrauben. Und dann einfach langsam herunterlassen. Fertig.

      Beim einbauen einfach wieder mit dem Wagenheber von unten die Feder reindrücken.

      Mfg
      ______________
      Bester Spruch von VW:
      "Besser, wenn man andere Fahrzeuge nur im Rückspiegel sieht."

      Denkt an euer
      Zuhause