Subwoofer - Dröhnen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer - Dröhnen

      Hallo!

      Wie gesagt habe ich bei meinem Sub immer ein Dröhnen wenn ich die Lautstärke auf 0 stelle und auch wenn ich zum nächste Song schalte. Was kann das sein?

      Chinchkabel ist getrennt von Pluskabel verlegt und auch doppelt abgeschirmt. Kann das etwas mit dem Levelregler, sprich mit der Chinchspannung zu tun haben?



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • ist das geräusch denn weg wenn die chinchkabel nicht angeschlossen sind? gain kannste auf jeden fall mal was runternehen und schauen obs dann weniger wird. massepunkt ist vernünftig blank? welche filter/trennung haste drin? direkt am radio pre-out dran oder über nen highlow?

      alles mögliche ansatzpunke...

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • zu 1. Wenn die Chinchkabel abgeschlossen sind, ist es komplett weg. Sprich umso weniger Stecker angesteckt sind, umso leiser wird das Dröhnen.

      zu 2. Beim Gainrunterdrehen ging es zwar weg, allerdings war dann von Bass auch keine Rede mehr.

      zu 3. Massepunkt ist die Gurtschraube hinter der rechten Seitenverkleidung. Muss ich da ev. etwas blank schleifen?

      zu 4. Filter eig. nur Hochpassfilter auf 80 Hz sowohl bei Radio als auch bei Endstufe

      zu 5. Endstufe des Subs ist am Sub-Out angeschlossen, hab aber auch schon umgesteckt auf den normalen Pre-Out und es half auch nichts.

      Bilde mir ein als ich den Entstörfilter angeschlossen hatte, dass es dann leiser wurde. Aber auch ned ganz weg.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • zu 1. Wenn die Chinchkabel abgeschlossen sind, ist es komplett weg. Sprich umso weniger Stecker angesteckt sind, umso leiser wird das Dröhnen.

      dann pobier falls möglich mal ein anderes chichkabel einfach quer durchs auto (freiluft) zum testen ob nicht doch irgendwo störungen eingestreut werden.

      zu 3. Massepunkt ist die Gurtschraube hinter der rechten Seitenverkleidung. Muss ich da ev. etwas blank schleifen?

      wäre besser. also richtig blank machen bitte. schlechte massepunkte sind mit die häufigste ursache von störgeräuschen.
      vorne an der batterie auch zusätzliches massekabel gelegt (Batterie zur Karosserie)?

      zu 4. Filter eig. nur Hochpassfilter auf 80 Hz sowohl bei Radio als auch bei Endstufe

      öhm für den sub haste aber LPF ne ;) ansonsten ist 80 hz schon ok. also frontsystem hpf 80hz und sub lpf 80 hz.

      wenn alles nicht weiterhilft dann evtl mal gegentesten mit nem anderen radio. evtl chichmasse defekt. testweise kannste die chinchmasse mal auf die gehäuse masse brücken, ist das geräusch dann weg ists nen defekt im radio.
      ich denke nicht das es an der endstufe selber liegt da das geräusch ja ohne chinchanschluss weg ist.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Danke, werde die Liste mal abarbeiten. Dann berichte ich wieder. Extra Kabel von der Batterie zur Karosserie hab ich nicht gelegt.

      Habe alles blank geschliffen. Jetzt funkts gleich besser. Dröhnen ist zwar nicht ganz weg, aber akzeptabel und nicht so störend. Werde ev. noch einen Enstörfilter kaufen.

      Anlage hab ich so eingestellt. Das Verhältnis zwischen Hoch-, Tief- und Mitteltönern ist gleich viel angenehmer.

      Vielen Dank nochmal für die recht ausführliche Hilfe.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfIVBlack ()