FSI 2.0 wird nur langsam warm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FSI 2.0 wird nur langsam warm

      Hi.

      Ich wollte mal fragen ob das bei Euch auch so ist vll. bauartbedingt...

      Bei derzeitigen Temperaturen ist er erst nach ca. 10 km warm.

      Mein V5 vorher war wurde schon nach 3km warm.

      Ich habe die Befürchtung das mein Thermostat vll. ständig auf ist !?

      Wie ist es bei Euch und kann man das testen ?

      Danke und Gruß

    • Faszinierend.

      Hab das selbe "Problem". Liegt aber eindeutig daran, dass es wohl so im Schnitt -10°C sind. Also ich brauch nichtr damit zu rechnen das der vor 15min Fahrzeit warm wird.

      Aber auch sonst im Sommer dauerts etwas länger

      Ist aber alles im Rahmen, also mach dir keine Gedanken.

      Gruß

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

    • Genau, es liegt einzig und allein an den momenatanen Temeraturen.
      Wer glaubt sein Fahrzeug wird jetzt und in absehbarer Zeit nach 3 Minuten richtig warm und die Tempertaur stiegt auf die 80-90 Grad Celsius, ist fernab von Gut und Böse.
      Wie schnell die Temperatut steigt liegt ja nun auch am Motor, bzw. am Hubraum.
      Ein 2 Ltr wird dann nicht so schnell warm wie ein 1,4er

      Also immer mal mit der Ruhe, in der liegt bekanntlich die Kraft, und immer schön warm fahren.
      Mit 10 Kilometern bist Du aber noch gut bedient.

      Aber wird da Dein Fahrzeuginnenraum dann warm oder steigt auch die Temeraturanzeige auf die Hälfte nach oben?

    • Na das beruhigt mich ja das es Euch auch so geht.
      Denke einen Defekt kann ich dann ausschließen.

      Komisch nur das mein 2,3 V5 eben so viel schneller warm wurde...

      Ja, es wird dann warm.
      Auch die Anzeige funktioniert normal.
      Wenn sie oben ist bleibt sie auch oben.

    • guten tag.

      bei mir wird die temperatur auch im innenraum erst nach 7-10km wirklich warm das mans wieder runter drehen muss.
      aber das ist kein defekt bei den temperaturen normal.
      was ich vom Ford Focus 1.6l weis ist das die anzeige nach 1km bereits auf 90°c steht und auch der innenraum wird sofort warm, wird wohl noch an einer anderen technik liegen.

      lg

    • Das mit den Temperaturen und deren Geschwindigkeit kann man im Moment logischerweise nicht pauschalisieren,denn in der einen Region ist es wärmer und in der anderen Kälter.
      Weiter kommt es darauf an, bei welcher Temperatur das Thermostat öffnet und die Themeraturanzeige beginnt zu steigen, bei dem einen öffnet es bei z.B. 70 Grad und bei dem nächsten erst bei 80 - 90 Grad, da liegen bei diesen Wetter locker ein paar Kilometer zwischen, vor allen Dingen im Stadtverkehr u.s.w.

      Also ist alles im grünen Bereich. :thumbup:
      Dauert halt bei dem einen länger und bei dem anderen ein wenig kürzer :thumbsup:

    • Also bei meinem 1.4TSI geht es echt richtig fix, nach guten 4-5 km ist der Innenraum, schon ausreichend angewärmt, dass geht meiner Meinung nach voll in Ordnung die Temperaturen liegen bei ca. -6°C und mein Wagen steht unter einem Carport.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • Das mit dem "langsameren" warm werden ist völlig normal. Ich selbst habe auch einen BGU (1.6) und einen BVY (2.0 FSI) Motor. Der kleinere Motor wird recht flott warm. Der große Motor braucht recht lang. Das liegt aber höchstwahrscheinlich auch am Material des Rumpfmotors. Ich weiß jetzt zwar nicht genau welche Materialien verwendet wurden, aber ich kann mir vorstellen, dass der 1.6er nen ALU-Guss ist und der 2.0 nen Grau-Guss Block hat... Das merkt man auch daran, dass wenn der 2.0 erst einmal richtig warm war und man ihn 30min bei -5°C stehen läßt, ist noch soviel Wärme gespeichert, dass er gleich wieder warm ist, bzw. noch warm war. Der kleine Motor (1.6) ist nach 5min gleich wieder kalt...

      Tipp: Ich fahre den 2.0 bis er warm ist immer bei 3000 Touren. Dann schafft man es auch ihn recht schnell warm zu bekommen. Und so lange die Scheiben nicht beschlagen, schließe ich auch die Umluftklappe. Dadurch verhindert man, dass die kalte Aussenluft zusätzlich das Kühlwasser über den Wärmetauscher abkühlt.

      Meine Pflegekinder Golf V + Octavia II Codierungen VCDS (Nürnberg) -> PN