Hilfe! Carglass Windschutzscheibe 3wo alt und schon Kratzer

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe! Carglass Windschutzscheibe 3wo alt und schon Kratzer

      Hallo,

      hab am 17.12.2009 meine Windschutzscheibe bei Carglass tauschen lassen und nun sind Kratzer drin... kurze geschichte: als ich vor 2 tagen mit dem auto fahren wollten musste ich meine Scheiben frei machen (auf den scheiben war ein wenig eis). Als erstes besprüh ich die Scheiben immer mit Entfroster, lass den einwirken und mach den rest meistens mit meinen Scheibenwichern (funzt meist wunderbar), nun musste ich mal den Kratzer (PLASTIKKRATZER! "Nigrin Eisschaber Silver Multi") für ein paar stellen benutzen. Als ich nun losgefahren bin hab ich bemerkt das auf der neuen (3 wochen alten) Scheibe von Carglass Kratzer sind, ich natürlich am kotzen lach *immernochaufreg* Nun gut ich mich mit Carglass in verbindung gesetz Zitat: joa kann man nix machen. Dann gedacht vllt haben die Freundlichen was gemacht als Die mein Thermostat (ein tag vorher) gewechselt haben (was ich selber nicht glaube weil das Thermostat ja bekanntlich nicht auf der Windschutzscheibe liegt), die haben dann kostenlos mehr als eine Stunde meine 3 wochen alte scheibe Poliert, kein erfolg... ich bin dann wieder zu carglass und der Nette konnte mir nur ein Vergünstigtes Angebot für ne neue scheibe machen lach... Bin dann nach hause gefahren und hab mit der Beschwerde/Kritik Hotline von Carglass telefoniert...
      Mein anliegen wurde dann weitergeleitet und heute morgen rief mich dann eine Freundliche Dame von der carglass Hauptstelle in Wesseling an und ich sollte nochmal alles schildern, hab ich erklärt das es nich sein kann das durch einen PLASTIKKRATZER eine 3 wochen alte Scheibe zerkratzt werden kann (so massiv). Hab ihr dann gesagt das ich die Qualität der Scheibe anzweifele. Bei den freundlichen hat man mir bestätigt das sowas nicht mit einer neuen Scheibe passieren darf. Die Dame von Carglass hat natürlich gesagt, dass die Scheiben nur von bester "Erstausrüsterqualität" sind und das sie das Prüfen muss bei irgendeinem Qualitätsmenschen (der noch diese Woche im Urlaub ist... es gibt ja nur einen einzigen der dafür zuständig ist lach) naja gut ich hab ihr dann noch ein paar texte erzählt, das sowas nich sein darf und das ich mit meinem Anwalt gesprochen habe und er sagte das da nen Qualitätsmangel vorliegt und er es auch nicht verstehen kann das eine so junge scheibe so schnell verbraucht/verschleißt. Die dame sagte der qualitätsmensch meldet sich nächste woche bei mir, zwecks lösung für das Problem hab ihr ein Angebot gemacht und sie hat es sich aufgeschrieben.

      Und dieser PLASTIKKRATZER ist erst 2 Monate alt und sieht aus wie neu weil kaum gebraucht

      Hatte jemand schon mal das selbe Problem oder ein ähnliches???

      mfg thamaniac :cursing::cursing:

      *Golf IV 1.6SR Highline*
      *Canyonred (Perleffekt)*
      *74KW/101PS*
      *Automatic*
      *Climatronic*
      *Nokia DSP mit Gamma Radio*
    • die kratzer entstehen aber eigentlich nie durch die plastikeiskratzer selbst sondern durch dreck der noch auf der scheibe war.
      mach mal bilder davon bitte...

      und ehrlich gesagt glaube ich nichts das carglass da haften wird denn die scheibe war ja in ordnung als du vom hof bist. wenn du da kratzer rein machst ist das nicht deren problem. klar wenn wirklich ein qualitätsmangel der scheibe vorliegen sollte ist es was anderes aber daran glaube ich nicht wirklich.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • ja mach ich bei gelegenheit mal is ja so ne lichtsache...
      ja gut im prinzip bin ich selber schuld seh ich ja ein aber der kratzer is ja noch nich alt und dreck kann vllt drunter gewesen sein aber ich sprüh die scheibe immer vorher ein und dann mach ich das meistens mit dem scheibenwischer kratzer benutz ich selten und an dem selben tag hab ich bei meiner freundin auch gekratzt und die war so gesehn vereister und dreckiger und da is nix. und ich dachte eigentlich das ich nen produkt gekauft habe was robust auf der einen seite is wenn ich überlege wenn diese scheibe 10 winter hinter sich hätte würde ich garnix mehr sehen vom leben da drausen lach meine vorhergehende scheibe hat das auch ausgehalten mit dem neuen kratzer naja mal sehen vllt kann ich ja auf nen kulanzangebot hoffen... ;(

      *Golf IV 1.6SR Highline*
      *Canyonred (Perleffekt)*
      *74KW/101PS*
      *Automatic*
      *Climatronic*
      *Nokia DSP mit Gamma Radio*
    • Es stimmt schon, dass eine Scheibe eiskratzen aushalten muss ... die Frage ist halt, was du unter Kratzern verstehst und wie und wo du fährst.

      Hab meine Scheibe auch vor paar MONATEN wechseln lassen... hab ne Garage, fahre aber täglich 90km Autobahn und die Scheibe sieht aus wie neu.

    • Lukas_AXR schrieb:

      Es stimmt schon, dass eine Scheibe eiskratzen aushalten muss ... die Frage ist halt, was du unter Kratzern verstehst und wie und wo du fährst.

      Hab meine Scheibe auch vor paar MONATEN wechseln lassen... hab ne Garage, fahre aber täglich 90km Autobahn und die Scheibe sieht aus wie neu.
      ja ich hab nen 2monate alten plastikkratzer kaum benutz weil ich lieber scheibenwischer und enteiser benutze is auch kein billiger eiskratzer is von der firma nigrin die nur sowas fast herstellt und wo ich fahre hauptsächlich in der stadt normal halt an die geschwindigkeitslimits angepasst

      und wenn da nen steinchen dran gewesen wäre dann wären ein zwei vllt auch drei kratzer entstanden aber es sind min 10 oder mehr also ich tippe immernoch darauf das die quali nicht okay ist naja mal sehn was der qualimensch nächste woche sagt vllt funzt ja irgendwie was auf kulanz weil ich hätte noch paar leutchen gehabt die scheibe tauschen wollten aber is nur die frage ob die das dann noch bei c...... machen wollen hmm

      Edit
      sooooooooo,

      war heute bei Carglass durch die Verzerrungen in der Scheibe bekomm ich jetzt ne neue Scheibe. Sogar ne originale von VW bestellt er lach hat erst bisschen rumgetruckst hat gesagt is ja noch im rahmen die beiden verzerrten streifen. ja is klar. §40 StVZO sagt was anderes naja gut dann hat sich das auch mit den Kratzern erledigt hehe is alles gut ausgegangen :)
      *Golf IV 1.6SR Highline*
      *Canyonred (Perleffekt)*
      *74KW/101PS*
      *Automatic*
      *Climatronic*
      *Nokia DSP mit Gamma Radio*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Einfach nur freundlich Nachfragen und das klärt sich von selbst, evtl. noch ne Rechtsgrundlage in der Tasche und fertig.
      Und deshalb:

      FREUNDLICHKEIT kennt keine Grenzen :thumbsup:

      Aber auch her bestätigen Ausnahmen die Regel

    • Hallo,

      also meine Scheibe ist jetzt seit ca 7 Monaten drin und hat den Winter auch nicht gut überstanden, Viele Kratzer drin obwohl ich nie Kratze sondern nur Spray nutze oder den wagen so lange aufm hof warm lassen werde bis die scheibe frei ist. Ich fahre auch kaum mit dem Auto (1 jahr in meinem Besitz 5tkm gefahren). Sprich im Winter vll 2tkm gefahren. Die Scheibe davor hatte absolut keine Kratzer und das nach 3 jahren. Nun zweifel ich ich Qualität der Scheibe auch an. Ich gerade angerufen und ich soll doch mal 40km in die nächste carglassfirma fahren und begutachten lassen. hab ich ja Lust drauf, die werden mir dann sagen is meine schuld, is doch klar.