Probleme mit den Gurten und ein paar Sicherheitsfragen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit den Gurten und ein paar Sicherheitsfragen

      Hallo Leute...

      Mein Auto ist ja gerade im Aufbau und unter anderen will ich die Gurte wechseln...
      Hab da auch schon neue besorgt. Allerdings bin ich mir da gerade ein wenig unsicher. Die Guurte sind eingerollt und gucken nur noch ca. 30 cm aus der Rolle raus. Ich kann sie auch so erstmal nicht rausziehen....
      Kann ich davon ausgehen, dass alle Schrott sind?? Oder gibt es da ein Trick?

      Desweiteren hatte ich gesterneine Diskussion mit einem Kumpel, bezüglichder Sicherheit nach dem Neueinbau. Er sagt, dass die Schrauben mit einer bestimmten Newton Drehzahl angezogen werden, wenn ich sie wieder einbaue. Er sagte irgendwas von speziellen Schrauben, die da verwendet werden, die dann wohl möglich nach Ausbau ihreen "Festhalte Status" verlieren und gar sicher getauscht werden müssen...

      Seit dem bin ich leicht verwirrt...

      Ich wäre über eure Hilfe sehr erfreut

    • Hi,
      also die Gurte lassen sich nur in Einbauposition normal aus- und einrollen, d.h. den Gurt so halten wie er im Auto verbaut ist, dann sollte er sich bewegen lassen.

      Laut Teilekatalog sind am Gurt keine selbstsichernden Schrauben verbaut, die man nach einem Ausbau ersetzen müsste (ohne Gewähr). Normalerweise sind alle Schrauben im KFZ-Bereich mit einem vorgegebenen Drehmoment anzuziehen, leider find ich grad keine Angabe für den Gurt.

      Mfg shmerlin

    • Ja, der Gurt sollte sich, wenn er in Einbaulage ist, wieder auf- oder abrollen lassen.

      Im Teilekatalog sind die Schrauben nicht als selbstsichernd ausgewiesen.

      Mfg shmerlin