(Ver-) Kaufsberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • (Ver-) Kaufsberatung

      Hey,
      Ich hoffe die Rubrik passt hier. Ich stehe vor einem kleinen Problem. Ich möchte einen Ringtausch durchziehen. Meinen 1.4er
      gegen einen Gti. Meine Frage nun, wie sollte ich vorgehen? Das Geld zusammen (+ erlös meines 1.4ers) habe ich etwa in 6-7 Monaten.
      Da wäre jetzt die Frage ob erst dann verkaufen oder direkt verkaufen, da die Kilometer ja immer mehr werden. Als Überganswagen einfach
      was für 400 euro aus der Zeitung rauspicken, was aber auch natürlich Anmeldegebühren kosten wird.
      Zum Wagen, 1.4er mit Baujahr Ende 2004, 2005er Modell, Sportline Ausstattung, BMP,Scheckheftgepflegt, 90tkm und sehr gepflegt,Sommerreifen auf Alus
      und Winterreifen auf Stahl.Wagen wird komplett original übergeben. Was könnte ich da bekommen und wie sollte ich das zeitlich anstelllen?
      Gruß max

      So sieht er aus:
      img10.imageshack.us/i/94355936.jpg/
      img10.imageshack.us/i/77931670.jpg/

    • Fahr deinen Wagen bis zum Sommer weiter un verkauf ihn dann...
      Für deinen Golf wirst du wahrscheinlich irgendwas zwischen 8.000,- un 9.000,- bekommen.

      Wenn du ihn jetzt verkaufst, wirst du auch nit viel mehr bekommen.
      Aba dann hast du jetzt weiterhin ein solides gutes Auto.

      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:



      Wenn du ihn jetzt verkaufst, wirst du auch nit viel mehr bekommen.
      Aba dann hast du jetzt weiterhin ein solides gutes Auto.


      Was du da sagst ist absolut richtig, ich wünschte ich hätte ihn als Fahranfänger gehabt...Sieht sehr gut aus und von Motor reichts definitiv auch.
      Nur so langsam möchte ich etwas mehr und die Gti Optikumrüstung ist fast der Aufpreis für einen echten Gti (ok, vielleicht ein bischen mehr).
      Die Frage ist nur, ob es wirklich Sinnvoll ist, den Wagen noch über die 100tkm Grenze zu bringen.Werde wohl versuchen die Fahrten auf Minimum zu halten.
    • Raymon schrieb:

      C0ugar schrieb:



      Wenn du ihn jetzt verkaufst, wirst du auch nit viel mehr bekommen.
      Aba dann hast du jetzt weiterhin ein solides gutes Auto.


      Was du da sagst ist absolut richtig, ich wünschte ich hätte ihn als Fahranfänger gehabt...Sieht sehr gut aus und von Motor reichts definitiv auch.
      Nur so langsam möchte ich etwas mehr und die Gti Optikumrüstung ist fast der Aufpreis für einen echten Gti (ok, vielleicht ein bischen mehr).
      Die Frage ist nur, ob es wirklich Sinnvoll ist, den Wagen noch über die 100tkm Grenze zu bringen.Werde wohl versuchen die Fahrten auf Minimum zu halten.
      Also das mit dem Aufpreis is doch noch einiges mehr. Es sei denn du willst nen ganz nackten GTI.
      Das mit der mehr Leistung haben wollen, kenne ich auch aus eigener Erfahrung.

      Jedoch wäre es zu empfehlen deinen möglichst bei Verkauf unter der 100tkm Grenze zu halten.
      Gruß Thomas
    • Ich denke an so circa 15 Mille und das sollte ausreichen. Ich hätte so einiges an meinem 1.4er verändert, innen sowie außen...Hatte mir mal alles ausgerechnet und gedacht, wieso nicht gleich einen "echten" ?
      Aber 8000 sind realistisch?

    • Mir dräng sich noch eine Frage auf. Ich habe derzeit ein lackiertes Gti Heck incl Esd mit Abe montiert. Sollte ich das alles
      abmontieren um einen größeren Käuferkreis zu erreichen?Achja R32 Rückleuchten sind auch dran.