Geschäftsidee umsetzen und vermarkten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Geschäftsidee umsetzen und vermarkten

      Hallo,

      mich würde mal interessieren auf welchem Weg man als "Kleinunternehmer" eine Geschäftsidee umsetzen und vermarkten kann? Es geht auch um die technische Umsetzung, sprich Gestaltung und Unterhaltung einer Homepage. Vorallem aber die Vermarktung der Sache - denn Werbung ist dabei das A und O.

      Ich will aber auf der anderen Seite natürlich nicht, dass jemand meine Idee "stiehlt". Wie kann man sich diesbezüglich absichern. Könnt ihr mir da bei meinem Anliegen weiterhelfen?

    • Hallo,

      durch ein mehrjährig geführtes eigenes Projekt hoffe ich dir richtig antworten zu können.
      Vorneweg, das Projekt ist noch lang nicht real umsetzungsfähig und es ging bis jetzt eher nur um die Planung etc.
      Hoffe dir daher ein paar antworten geben zu können.

      Das wichtigste Fundament einer Geschäftsidee und seiner Umsetzung ist natürlich der Businessplan, welcher alles, wirklich alles wichtige über die Geschäftsidee beinhaltet. Nur mit einem ausgereiften Businessplan kommt man überhaupt an Kredite der Bank.
      Des Businessplan ist also der erste Schritt zur Umsetzung einer Geschäftsidee, er beinhaltet das Produkt selbst, das Marketing, die Preise, die Prognosen, Firmenart, und und und.

      Gestaltung einer Homepage kann entweder von speziellen Firmen/Dienstleistern umgesetzt werden, oder mit eigenem know-how auch einfach und bequem selbst machen.

      Die Absicherung, dass die Idee nicht gestohlen wird, wird natürlich durch ein Patent gesichert.
      Es gibt da viele verschiedene Arten von Patenten, vorläufige, EU-weite, Dt-weite, Weltweite, ...
      Billig sind diese nicht und es muss mit mehreren zehntausend € gerechnet werden. Außerdem dauert es eine lange Zeit um das Patent zu erhalten, da das Patentamt erst einmal alles überprüfen muss.

      Möglich ist es natürlich auch, falls die finanziellen Mittel nicht für eine eigene "firma" reichen, das Patent zu verkaufen (an gr. Firmen z.b.).

      Hoffe ich konnte mal so grob weiterhelfen.
      Weitere Fragen einfach stellen, vll weis ich ja noch etwas.

      mfg

      https://www.facebook.com/deepdown.association
    • ich sag mal so: mein größtes problem ist die vermarktung.

      Wie sind ebay, facebook oder solche internetnetzwerke so groß geworden? die haben doch auch keine groartige tv werbung oder sowas gemacht.

      wie du schon richtig schreibst, kann ich eine homepage erstellen lassen - aber ich muss die idee ja auch bewerben und vermarkten.
      aber wie am sinnvollsten?

    • -zet- schrieb:


      Wie sind ebay, facebook oder solche internetnetzwerke so groß geworden?

      Mundpropaganda und so weiter. Man darf das Internet nicht unterschätzen. Wenn heute Ashton Kutcher ein Bild twittert, kennt es Morgen die ganze Welt.

      Verrückte Aktionen machen usw. Ist immer schwer sowas zu sagen ohne zu wissen worum es geht, ich kann dich aber auch verstehen das du deine Geschäftsidee noch nicht rausrücken willst ;)

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • ok - stellen wir uns vor ich entwerfe meine "plattform", dann meinst du ist die effektivste werbung übers internet?

      in die richtung dachte ich ja auch - da es sich schnelle verbreiten KANN. Aber wie stelle ich das geschickt an? Ich darf ja nicht in irgendwelchen Foren oder so werben. Es müsen ja erstmal irgendwelche Leute "draufstoßen" um es weiter zu bewerben...! Gibts dafür paar Tricks?

    • Okay, habe schon vermutet, dass du eine Plattform auf die Beine stellen willst.

      Marketing daher natürlich übers Internet.
      Da musst aber auch noch unterscheiden, was für eine Plattform das ist.
      Wenn es nun sowas wie Facebook ist, kannst auch per "Flugblätter" bei partys oder sonstwo Werbung machen.
      Einige Portale (Kwick, etc etc) haben sich ja auch v.a. über "Party-bilder" ein großes Publikum angeeignet.
      Twitter wurde so public, weil es einfach ein Star benutze. -> Hast du ein Star auf deiner Plattform, folgen die Leute wie von alleine.

      Aber wie schon erwähnt, da gibt es mio. verschiedene Portale und alle haben eine andrere Marketing-strategie.
      Klar, dass du deine Plattform nicht preisgeben willst, aber vielleicht kannst ja schonmal sagen um was für eine Art es sich handelt, dann wäre das Helfen um einiges einfacher.

      mfg

      https://www.facebook.com/deepdown.association
    • Also was ich sagen kann ist, dass es sich schon um eine Plattform ähnlich wie ebay, my hammer und co handeln soll. Also nur rein der Aufbau. Natürlich will ich kein zweites ebay eröffnen ;) . Aber vom Aufbau her soll es wahrscheinlich in die Richtung gehen. Hoffe das hilft dir weiter ?

    • Naja, da gibt es natürlich mehrere Möglichkeiten so etwas publik zu machen.
      Vorne weg: dazu brauchst geld.

      Solche Plattformen kann man natürlich am besten übers I-net publik machen.
      Über Foren oder andere Seiten, welche viel besucht werden und Werbung erlauben (z.b. dieses Forum hier ;) ), kann man da sehr gut Werbung schalten. Wie teuer das wird kann ich dir leider nicht sagen, musst einfach mal nachfragen.
      Andererseits gibt es natürlich noch die möglichkeit, die v.a. myhammer nutze, den TV. (wäre aber um welten teurer).
      Eine weitere Plattform wären spezifische Magazine (z.b. Angel-heft, wenn du Angeln verkaufen willst ^^).

      Ich würde in deiner Situation zum Internet und der Internetwerbung raten.

      mfg

      https://www.facebook.com/deepdown.association
    • ja ich denke auch, dass internet werbung vorerst am besten und günstigen wäre.

      aber noch was anderes interessiert mich:

      wie sieht es rechtlich aus? haben z.b. damals die gründer von ebay patent angemeldet? ich glaub eher nicht oder? mir gehts natürlich auch darum dass nicht gleich irgendjemand das kopiert, falls es lukrativ erscheinen sollte. oder hat man schon irgendwie rechte gesichert indem man das "zuerst" erstellt? irgendwie in der art oder so?

    • Darauf weis ich dir leider keine genaue Antwort.

      Ich denke jedoch, dass sich Ebay bei ihrer Sache recht "sicher" waren.
      All das erfährt man selbst auch durch den Businessplan den man erarbeitet.
      Und wenn man mit relativer sicherheit weis, dass das Konzept erfolgreich werden kann, dann kann man auch ein vorläufiges Patent anmelden o.ä..

      https://www.facebook.com/deepdown.association