Kaufberatung Golf TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kaufberatung Golf TDI

      Hallo erst mal,
      ich habe mich gerade angemeldet, da ich Beratung beim Kauf eines Golf V TDI erhoffe.

      Zu meiner Person: Ich bin 48 und kein sportlicher Fahrer. Wir hatten im Sommer 2008 das Glück, bei einem Preisausschreiben einen Golf V Blue Motion für 2 Wochen Urlaub zu gewinnen.

      Der Umstieg von unserem C5 Kombi (ein Riesenschiff) fiel deutlich leichter als erwartet: Dachgepäckträger geliehen, Box drauf, Frau und 2 Kinder eingeladen und ab gings nach Südfrankreich an die spanische Grenze. Es war einfach nur ein Traum mit dem Gerät zu fahren.

      Durchschnittsverbrauch auf den gefahrenen 3000km: gut 5l!

      So, da unser 7 Jahre alter C5 zum x-ten Mal mit Motorproblemen in der Werkstatt ist, haben wir beschlossen dem Graus ein Ende zu machen und was Gescheites zu kaufen. Ein befreundeter Autohausbesitzer (freie Werkstatt) schaut sich für mich um und wird mir Angebote machen.

      Mein Budget: 15000 Euro
      ich suche: einen TDI aus 2008 mit max. 30000km
      ich erhoffe: nach 4 Jahren komfortablen Schwebens im C5, - aber nur, wenn das Auto nicht in der Werkstatt war - einfach nur ein zuverlässiges Auto mit möglichst wenig außerplanmäßigen Werkstattaufenthalten;

      Fragen:

      glaubt ihr, dass mein Budget das hergibt?

      Ist der Golf V in euren Augen ein zuverlässiges Auto?

      Tummeln sich hier im Forum eher die zufriedenen oder die unzufriedenen Besitzer (C5 Forum: 80% unzufrieden)?

      Gibt es beim Golf V TDI typische Schwachstellen, auf die man achten muss?

      So, jetzt hoffe ich auf viele Antworten.

      Gruß, Wolfgang

    • Jetzt mach den C5 hier mal nicht schlecht! Ok ich gehör zu den 20% deren C5 nach 250tkm die Werkstatt nur zur inspektion gesehen hat ;)
      Such aber auch grade nen TDI für meine Frau, mein C5 will ja einfach nicht kaputt gehen ;)
      Ein Bluemotion wird bei dem Preis und Km schwer werden, sonst gibts aber schon einiges an TDI`s
      Was willst du denn an Ausstattung haben und welche Leistung hättest du gerne?
      Die 1.9er TDI`s sollen sonst recht zuverlässig laufen...

    • Hi, den Blue Motion nannte ich nur wegen des Gewinns damals. Ich möchte einen ganz normalen TDI, die Motorvarianten kenne ich noch gar nicht (tschuldigung).
      Jahresfahrleistung: ca. 22000km
      Ausstattung (minimal):
      Klima manuell, 4 elektr. Fensterheber, Radio/CD MP3 mit vier Lautsprechern, 4 Türen, ZV mit Funk, möglichst viele Airbags
      Das wars glaube ich.

      Zum C5: Ich habe mir in Unkenntnis der drohenden Gefahr vor vier Jahren einen gebrauchten Benziner mit dem berüchtigten HPI Motor gekauft.

      Gruß, Wolfgang

    • Ja den HPI kann man leider nicht empfehlen, hab zum glück nen HDI...
      Von dem was du an Ausstattung möchtest steht das Internet recht voll und mit den 15t € findest du bestimmt was schönes. Liegt aber auch ein wenig daran wie weit du für ein neues Auto fahren möchtest.
      Die United haben alle eine recht gute Ausstattung, die Trendline sind meistens recht "nackt"

    • Ich denke das dürfte bei Dir eh eine Rechnung zwischen TDI, also dem Diesel und dem benziner werden.

      22TKm ca. - bedeutet eher weniger oder mehr?
      Wer fährt den Wagen hauptsächlich?
      Du hast geschrieben das Du kein Heizer oder übermäßiger Sportlich angehauchter Fahrer bist, also mit dem Minimalverbrauch fährst oder fahren könntest.Da wäre sicherlich bei einem Minderkilometerstand auch ein Beziner eine Überlegung wert!

      Ansonsten hast Du ja die Auswahl bei den Dieseln von 105 PS als 1.9er
      oder
      als 2.0er den 140 und den 170.

      Der 105er ist ein sehr sparsames Auto mit einem sonst wirklich sehr guten Motor, sparsam, ein alter bekannter Motor, der eigentlich keine Mängel vorzuweisen hat und ruhig läuft.
      Und den 105er bekommst Du mit einer guten Austattung bei MOBILE, Autoscout und was es sonst noch so gibt, auch mit einer guten Austattung.
      Da dürftest Du mit Deinen 15T€ schon ein wirklich gescheites Auto bekommen.
      Das kann man bei den Anbietern ja alles so eingeben, muss nur evtl. ein klein wenig länger fahren um zu den Anbietern zu gelangen.
      Händler wäre wegen einer Garantie natürlich vorzuziehen

      Aber Du darfst ruhig auch bis 2007 zurück gehen, denn das sind die selben Fahrzeuge mit der selben Technik.

      EDIT:
      Interessant ist für Dich als Neuling sicherlich auch die Seite des Kollegen Neuhaus, wo Du dich über die Modelljahre, die Technik und die Motoren im allgemeinen schlau lesen kannst.


      MICHAEL NEUHAUS

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • Also bei deinem Budget un deinen Wünschen lässt sich auf jeden Fall was finden.
      Als kleiner Diesel käme der 1,9TDI mit 105PS in Frage... am besten dann als United, Edition oder Comfortline.
      Diese Varianten haben schon eine recht solide Ausstattung.

      Der 2,0TDI wäre natürlich noch etwas besser jedoch wird es dann mit dem Budget recht eng.

      Gruß Thomas
    • Danke für die Antworten. Bei Neuhaus bin ich auch schon angemeldet.
      Die genannten 22000km sind die Untergrenze.
      Ich habe gerade bei mobile geschaut und bin zufällig über den guten alten Jetta gestolpert (ich hatte einen 1er und einen 2er).
      Mir scheint, dass die günstiger gehandelt werden als ein vergleichbarer Golf.
      siehe hier:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…eCar&lang=de&pageNumber=1

      In meinen Augen wäre das durchaus eine Alternative, was meint ihr?

      Gruß, Wolfgang

    • moin moin.

      Für 15000 solltest du sowohl 1.9er als auch 2.0 TDI's finden. Mittlere bis gute Ausstattung sollte auch hier drin sein (wenn dir ein paar km auf dem Tacho nichts ausmachen).

      Auf dem Automarkt ist doch aufgrund des Preiskampfes ein vernünftiger Preis erreichbar.

      Schau doch einfach mal bei mobile und co. rein.

      Wenn du nicht grad ein Montagsauto erwischt und dir ein etwas neueres Baujahr raussuchst, dann sollten sich die Probleme/Fehler in Grenzen halten.

      greez

      2.o tdi

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Klar, günstiger weil weniger gekauft wird.

      Platzangebot besser, sprich Kofferraum.

      Und die Preise sind sicherlich noch weiter unten angesiedelt wie bei dem Gölfchen.
      Und das ist auch ein schönes gemütliches Auto!

      Wenn Du bei dem Händler vorbeifährst und dem sagst das Du die Kohle in der Tasche hast und BAR bezahlen würdest, geht der auch noch weiter runter, der ist froh wenn er den los wird.

      Frech sein und absolut tiefer anfangen.

      13.T€ würde ich dem vor den Latz werfen und abwarten was er sagt!

      Ausstattung auch i.O.
      Hat nur kein Mös...stövchen ;)
      Und eine Sitzheizung sollte schon drin sein im Preis!

      Und bei 10TKm kann man ja nichts falsch machen.
      Habs nicht gelesen, ist aber sicherlich ein Jahreswagen aus dem Hause VW

      EDIT:
      Aber mach Dir mal den Spaß und geh auf das Jahr 2007, da sieht man schon wieder andere Kurse für dasselbe Modell und den selben Motor mit einer kleineren Mehrkilometerleistung.
      Und HANDELN ist eh angesagt
      :thumbup:

      Schaue auch gerade mal durch und finde schon genügend Händlerfahrezeuge mit guter Ausstattung und wenig Km

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • Ausstattung (minimal):
      Klima manuell, 4 elektr. Fensterheber, Radio/CD MP3 mit vier Lautsprechern, 4 Türen, ZV mit Funk, möglichst viele Airbags
      Das wars glaube ich.


      Wenn es die Ausstattung ist die du haben willst und die dir auch reicht dann findest du für 15T€ was. Ich habe mir 03/2009 einen Golf 5 2.0 TDI 140PS "Tour" -> nicht die "Tour-Edition" mit genau der Ausstattung nur das meiner ne Climatronic hat und die großen Steuergeräte die z.B. "automatisches Spiegelabsenken" haben. Mein Golf ist übrigens Baujahr 10/2007. Bezahlt habe ich vor knapp einem Jahr mit einem Kilometerstand von 7700km 15.800€. Und das wird jetzt nicht viel anders sein. Desweiteren ist er direkt bei VW gekauft. Und nochwas: Die Standard-Radio-Ausführung bzw. Lautsprecherausführung hat schon 6 Boxen (leider nur in den vorderen Türen) und meiner hat 10 Airbags serienmäßig.

      Hoffe konnte auch ein bischen helfen

      Signaturbild zu groß

    • Hey Leute,
      ich mach gleich mal mit. Suche nen schönen, zuverlässigen Gebrauchten mit gutem Werkstattnetz. Hab mich bei Citroen umgeschaut, weil ich den C4 einfach nur geil finde, aber in den entsprechenden Foren ist die Stimmung was die Zuverlässigkeit betrifft nicht so dolle. Deshalb und wegen dem besseren Netz also Golf V.

      Meine Frage dazu: Was ist der Unterschied zw. dem 1.9 TDI mit 66 kW dem 1.9 TDI mit 74 kW? Von der zweiten Art scheinen VIEL mehr unterwegs zu sein. Mein Auto in Aussicht is ne '07er Tour Edition (michaelneuhaus.de/golf5/golf5modjahr.htm#0207) mit knapp 60tkm für knapp 13 riesen.

      Könnt ihr was zu dem Motor (Unterschied zum 74er, Motor überhaupt empfehlenswert, Zuverlässigkeit, etc.) und zu dem Preis sagen?

      Danke schonmal im Vorraus für die Hilfe,
      Vielleicht wirds ja doch noch was mit nem Golf :)
      ugh_bough

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ugh_bough ()

    • Also für 15.000 € wirst du sicher was finden aber ich würde dir schon raten beim Modeljahr 2008 zu bleiben. Da sind dann schon die Steuergeräte drin wo du dir zum Beispiel Abbiegelicht und vieles mehr codieren lassen kannst. Wenn du auf sowas aber keinen Wert legst, würde ich dir aber mindestens zu Klimaautomatik, Sitzheizung und 6 Gang Getriebe, also dem 105 PSer raten.

    • Hi, ich habe jetzt folgenden Jetta angeboten bekommen:

      Trendline
      ESP,DPF
      Schaltgetriebe
      Klimatronic, Licht und Sicht Paket
      Alufelgen , Winterreifen auf Stahlfelgen
      Sitzheizung,
      Winterpaket,
      Alarmanlage
      RCD 300 Radio
      Vario Paket
      EZ : 8/ 2008
      KM : 28500km
      77 KW
      Silber met.
      Preis 14500 Euro

      Gibt es irgendwelche Meinungen von euch?

      Gruß, Wolfgang

    • Für das Bj und die KmLeistung voll i.O
      Ausstattung ist auch absolut ausreichend.
      Nen Trendline halt!

      Ist das der Endpreis oder kannst und willst Du noch handeln??

    • Also ich finde die wichtigsten Dinge sind drin: Winterpaket, Sichtpaket, Climatronic, Alarmanlage. Alles andere ist doch eigentlich nur Schnickschnack =) Den ganzen Chromkram(Fensterheber, Lichtschalter etc, Ambientebeleuchtung) kann man mit ein bißchen warten und hoffen (die Bucht) nachrüsten. Mit dem Motor machste nix verkehrt und Jetta an sich ist halt ne Geschmacksfrage, die nur du dir selber beantworten kannst.

      Ist das ein Händler- oder ein Privatwagen? Denn da würde ich darauf achten wieviel Profil noch drauf ist, da kannste auch nochmal bißchen was rausholen am Preis. Fragen, ob die 30.000er noch gemacht wird.

      ROFL, du hast LOL gesagt!