Tipps zum anschweissen der original V6 Endrohre

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tipps zum anschweissen der original V6 Endrohre

      Hi Leute,

      kann mir jemand Tipps geben was ich beachten muss mit den OEM V6 Endrohren. Will diese so anschweißen, dass sie in die Öffnung der OEM V6 Lippe hinten passen. Die Rohre haben noch das Rohrstück dran.

      Was sagt der TÜV/ Rennleitung bei sowas eigentlich?

      Gruß Philipp

    • Hallo, Das anschweißen der Rohre scheint erst einmal schwirig, weil der V6 einen quer eingebauten Endtopf hat und dadurch die Rohre ca 2cm weiter mittig sind. Aber es geht, du must die Auspuffhalterung so ändern das der endtopf etwas zur mitte kommt. Platz ist jede menge da.

      Ich habe mir aber nicht die Originalen Rohre geholt. 1. zu teuer und 2. was sagt der Tüv. Ich habe mir 2 76er Anschweißrohre geholt, die haben ne ABE und sehen auch richtig gut aus.

      So siehts bei mir aus.


      Übrigens auch die Abschleppöse ist beim V6 weiter mittig, aber da schneidest du einfach etwas von der Kannte weg und dann passt das.

    • Gute Frage, vieleicht gibts die auch bei eBay. Wenn nicht, versuch es mal auf dem Schrott. Evtl. steht dort nen geschrotteter V6 rum.