Wahl des Fahrwerks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wahl des Fahrwerks

      hi leute, wie einige schon wissen, suche ich nach tuning teilen die an mein golf dran kommen, wenn ich ihn habe.

      habe mir jetzt überlegt mir ein fahrwerk zuzulegen

      also ein gewinde is mir zu teuer... federn zu schlecht, wenn schon tiefer dann will ich auch deutlich bessere fahrleistungen.deshalb habe ich mich für ein 500€ teures sportfahwerk von KW entschieden.

      FRAGE:

      Ist das gut ? hat jemand erfahrungen ? was is besser vom optischen ? was ist praktischer? ( bordstein, tiefgaragen etc.)

      50VA/30HA oder 35VA/35HA bei nem 1.6er benziner ?
      danke für die antworten im vorraus, mfg domi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dominic ()

    • Alo grundsetzlich musst du dir bei deinen ins Auge gefasste Tieferlegung von 50VA/30HA oder 35VA/35HA bei deinem Benziner keine großen Gedanken machen, dass du irgendwo hängen bleibst, im Vergleich zum Diesel, bei dem die Ölwanne recht tief hängt. Ist also beides ohne weiteres alltagstauglich!

      Es wäre vielleicht für die zukünftigen Antworten der Communtity noch recht interessant, ob du dir Felgen in näherer Zukunft holen willst und wenn wie viel Zoll, weil es soll ja auch richtig abgestimmt aussehen. Obwohl du dir bei beiden nicht viel verkehrt machen kannst.

      Zum Fahrwerk:
      KW ist allgemein ein super Ansprechpartner,w enn s um Fahrwerke geht. Gibt nach meiner Meinung kaum etwas besseres. Und spezifisch auf das Fahrwerk bezogen hab ich noch nie von größeren Problemfällen gehört!

      Da ich dieses Fahrwerk nicht selbst fahre, kann ich dir leider nicht sagen welches von beiden Varianten sich besser fahren lässt. Findest garantiert hier im Forum noch einige Erfahrungsberichte von dem Fahrwerk -wurde nämlich schon öfters mal etwas gepostet.

      GreetingZ, Chris :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sportline-tuning.de ()

    • huhu, da ich aufs geld achten muss, als schüler mit nur einem nebenjob und wenig kohle für laufende kosten, werden es wohl s-line 17" auf 225ern rundum werden.

      hat jm. bilder von 50/30 oder 35/35?
      danke für die ausführliche antwort, invisible.

      mfg domi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dominic ()

    • Hallo!

      Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt, aber ich fahre ein Komplettfahrwerk von Fun Tech mit 50/30.
      Ich bin damit mehr als zufrieden. Das Fahrwerk besteht aus gekürzten Dämpfern von alko.de/fahrzeugtechnik/automotive/index.html und die federn von shiva-automotive.de .
      Neulich bin ich mal nen Golf IV mit einem HuR Cup Kit gefahren und war enttäuscht, meins gefiel mit besser.
      Ich finde es ist nicht knüppelhart aber trotzdem ein deutlicher Unterschied zum Serienfahrwerk..eigentlich perfekt. Kurvenlage ist sau-geil.
      Habs jetzt 5000km drin und keine Probleme. gekostet hat es 280 EUR bei Ebay (DTS hats inseriert).

      Also, überleg dir, ob du wirklich so viel geld ausgeben willst.

      Gruß
      Daniel

    • Ich will mir auch demnaechst nen Fahrwerk Ticken, wird wohl nen Gewinde, da man mit normalem Sportfahrwerk nur 50 mm oder 60 MM runter kommt.
      ist zu wenig

    • naja, also mir reichts. ich habe den Rieger FS dran und bis zum boden noch ca. 5cm platz, ich finde den muss man auch noch haben, aber naja.

      @dragon2k
      ...mal ne andere Frage, wie bist du mit deinem KuN Kit zufrieden. Hab soviel negatives gehört, hast du auch schlechte erfahrungen? Wollte mir auch einen Zulegen, deshalb frage ich nach.