Problem mit Lüfter

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Lüfter

      Hallo
      habe einen Golf 4 MKB: AGU mit Climatronic
      Ich habe das Problem, dass der Motorlüfter nicht angeht. Ich muss jetzt immer mit Klima fahren, weil dann beide Lüfter angehen. Im KI hab ich dauernd 90° anstehen, obwohl ich das heute mit VAG Com ausgelesen habe und schon 98° hatte. Den Kühlmittelsensor habe ich auch schon getauscht, weil der mir immer anzeigt, aber es hat sich nichts getan. Der Fehler mit dem Sensor bleibt auch weiterhin bestehen. Wenn ich jetzt aber die ganze Zeit mit Klima fahre und beide Lüfter laufen hab ich eine Motortemperatur von ca. 60° was ja auch nicht so gut ist.
      Was kann ich noch machen bzw. prüfen? Ich habe mal die Sicherung auf meiner Batterie geprüft und gesehen, dass der Halter für die Sicherung für den Lüfter halb weggeschmort ist. Daran kann es ja eigentlich nicht liegen, sonst würde der Lüfter doch gar nicht anspringen, oder?
      Ich hoffe mir kann einer von euch weiterhelfen.
      Vielen Dank und Gruß
      Matze

    • Hi
      ich würde mal die Leitungen vom Sensor zum
      Lüfter,Sicherung checken....
      Irgendwas muss es ja auf sich haben mit dem verschmorten
      Gehäuse... ?(
      Und den Sensor würde ich per Heissluftföhn und Durchgangsprüfer
      auch noch mal testen falls du sonst nichts findest.
      Gruss Chris

    • So also habe mich heute mal dran gemacht ein paar Sachen zu prüfen. den Sensor konnte ich leider nicht ganz ausbauen, weil mir das ganze Kühlwasser entgegen kam. Also musste er verbaut bleiben. Hab zwischen den Kontakten C und D 1,5kOhm und zwischen A und B 700Ohm gehabt. Ist das schonmal normal? Motor stand ca. 2 Stunden.
      Dann habe ich mal den Stromweg halbwegs überprüft. Die Schraubsicherung ist ok und wenn der Lüfter mit der Klimasteuerung angeht hab ich auch an der anderen Sicherung auf der Batterie meine Spannung anliegen, also ist das weggeschmorte erstmal nicht weiter tragisch. Was mich nur noch mehr verwundert hat ist, dass der Lüfter mit der Klimasteuerung auch angeht, wenn ich die Sicherung gezogen habe. Dann hatte ich die Batterie abgeklemmt und ich hatte im KI meine Außentemperatur wieder, aber die Klima hat nicht mehr runtergekühlt. Sobald die Anzeige der Außentemperatur wieder ausgefallen war funktionierte die Klima wieder. Der Lüfter ist auch nach den beschriebenen Maßnahmen nicht selbstständig angelaufen.

      Gruß
      Matze

    • Hi
      also den Sensor würde ich auf jedenfall überprüfen....
      Dreh ihn schnell raus und stecke was in die Öffnung
      dann bleib das Wasser halbwegs drin.
      Hast du die Leitungen mal "durchgeklingelt"???
      Damit man einen Kabelbruch oder dergleichen ausschliessen
      kann???
      Gruss Chris

    • Ja dann probier ich das morgen mal. Von wo bis wo soll ich die Leitungen denn durchmessen? Ich habe davon leider auch keinen Schaltplan. Soll ich vom Lüfter ausgehend messen oder vom Sensor her?

      was ich noch vergessen hab: ist es denn normal, dass ich 2 verschiedene Werte messe?

      Gruß
      Matze

    • Also mit den Werten kenne ich mich auch nicht aus..... 8|
      Ich würde einfach nur den Durchgang prüfen am Sensor....
      Das Kabel würde ich vom Sensorstecker zum Lüfterstecker
      durchmessen.

    • Ja das werde ich mal machen und direkt mal nen neuen Sensor holen. Ich habe gerade den Stromlaufplan für das Motorsteuergerät bekommen, dann kann ich die Adern wenigstens schonmal auf dem Papier verfolgen, aber das Strg soll unterm Wasserbehälter sein? Wie komm ich denn da dran?

    • So also habe heute mal den Sensor getauscht, aber noch keine wirkliche Besserung festgestellt. Ich check morgen nochmal den Fehlercode, wenn es immernoch da ist muss ich wohl mal die Leitungen überprüfen.

      Gruß
      Matze