Alarmanlage löst grundlos aus ! Was tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Alarmanlage löst grundlos aus ! Was tun?

      Schönen Guten Morgen.
      Ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem mit meinem Golf V Baujahr 2005.
      Wenn ich aussteige und mit der FFB abschliesse, blinken teilweise die Lampen nicht mehr. Beim aufschliessen allerdings
      blinken sie wieder. Wenn sie wie besagt nicht blinken beim abschliessen, löst hin und wieder die Alarmanlage aus. Der
      Wagen fängt an zu hupen und blinken. Nach ca 30 Sekunden geht das Hupen aus er blinkt allerdings weiter.
      Da ich in einem Mehrfamilienhaus wohne und in der Tiefgarage Parke ist der Lärm natürlich extrem und unangenehm für
      alle Parteien. Wollt zum Autohändler gehn und das ganze checken lassen allerdings wollte ich mich vorab informieren kann
      ja sein das es ne "Kleinigkeit" ist die man evtl selber beheben kann.
      Desweiteren gibt es ne Möglichkeit das ganze vorerst zu übergehn ? Sicherung oder ähnliches ?
      An was könnt es liegen ?
      Danke für Hilfe. MfG Mo :cursing:

    • Hast du mal probiert mit doppelt abschließen
      den Wagen abzustellen? Dann dürfte der Innenraum-
      Sensor deaktiviert sein. Schränkt auf jeden Fall die
      Diagnose ein :)

    • hab leider kaum ne ahnung von autos aber wenn ich das mache doppelt abschliessen muss dann beim 2ten mal ne lampe blinken ?
      Es ist immer so das beim abschliessen garnix mehr blinkt was früher aber wo war dafür blinkt es ca 3 - 4 minuten später kurz einmal.
      dann hab ich gedacht ok sollte passen kaum war ich in der wohnung ging es wieder los.

    • werd ich mal fix nachschaun gehn. ich hab als ich die anleitung durchgelesen haben gesehn, das es einen schalter geben soll für die innenraumüberwachung der soll irgendwo an der tür sitzen den habe ich allerdings nicht gefunden. gehe mal davon aus das der optional ist. wo genau soll der von dir besagte schlater sitzen dann seh ich da mal fix nach.

    • Der Schalter sollte den Neigungssensor und den Ultraschallsensor abschalten.
      Er sollte sich irgendwo im Fahrerfußraum befinden :)

      **** edit ****

      Guck mal auf höhe des Fahrersitzes an der Säule links daneben!

    • japp. das dürfte es bedeuten.
      bin unsicher ob innenraumüberwachung aus ist,
      oder ob innenraumüberwachung und abschleppschutz aus ist.

      Wenn du in einem indoor parkhaus parkst kann es sein,
      das die erschütterung beim durchqueren anderer autos
      ausreicht um deinen alarm auszulösen!

    • jwsk schrieb:

      Hast du mal probiert mit doppelt abschließen
      den Wagen abzustellen? Dann dürfte der Innenraum-
      Sensor deaktiviert sein. Schränkt auf jeden Fall die
      Diagnose ein :)


      Doppelt abschließen bewirkt eine komplette deaktivierung der DWA, damit lässt sich nichts einschränken.
      Der Innenraumsensor, sofern vorhanden, lässt sich über einen Schalter an der B-Säule abschalten wie Du ja auch schon geschrieben hast.

      Fehlerspeicher auslesen, alles andere sind nur Vermutungen.

      VCDS Codierungen, Fehlerspeicher auslesen Raum Stuttgart und Ludwigsburg --> PN

    • also schomal vielen dank. zusammengefasst doppelte verriegelung sprich es blinkt kein rotes licht mehr in der tür wo von aussen sichtbar ist bedeutet dann das kein Alarm mehr ausgelöst wird wenn der Wagen steht ? DWA bedeutet was genau ? sry hab echt keine ahnung.