Frage an die parkverbot-spezialisten unter euch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage an die parkverbot-spezialisten unter euch

      Hallo zusammen,

      hab eben eine tolle Knolle bekommen worüber ich mich eigentlich sehr ärger. In en meisten Fällen ist man es ja selber schuld aber ich finde meine situation ist nicht ganz klar.
      Hab mal ein Bild gemalt.



      Das schild "Parken nur auf gekennzeichneten Plätzen" konnte ich nicht sehen da ich ja von unten kam und quasi in der Seitenstrasse gedreht habe. Das silberne fleckchen soll mein Auto darstellen.

      Jetzt die Frage. Ist das Knöllchen gerechtfertigt oder nicht?

    • Ja, ist es. Da Du immer selbst verantwortlich dafür bist ein evtl. vorhandenes Parklimit zu prüfen.
      Korrekt wäre gewesen, bis zur nächsten Kreuzung zurückzugehen und zu kontrollieren..

      Erschwerend kommt noch dazu, dass es Markierungen gab,
      die auf eingeschränkte Parkbereiche hindeuten, die Du nicht beachtet hast.

      Woher soll auch die Polizei (oder die Mama mit der Schürzn) wissen, dass Du so daher kamst?

    • nein hätte es nicht. du bist verpflichtet bis zur nä einmündung zurückzugehen um ein evtl. geltendes Parkverbot zu erkennen. zumal wie bereits gesagt auch die makierten flächen bereits darauf hinweisen.

      wie hoch ist das knöllchen? alles unter 18,70€ lohnt sich nicht wiederspruch einzulegen da du dann selbst wenn du recht bekommen würdest diese verwaltungsgebühr zahlen müsstest.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • mich als fahranfänger würde auch interessiern ob die T-Kreuzung auf welcher er gewendet hat nicht die nächste einmündung ist?
      Schließlich kommt ja nach jeder Einmündung auch ein Schild mit Geschwindigkeitsbegrenzung (Außer 30er Zone, geschlossene Ortschaft)

    • genau das ist sie! Ist die nächste einmündung und ich hatte den gleichen gedanken wie du dass das Schild erneut stehen muss.

      Es war auch nur eine gekennzeichnete Stelle da und die war ungünstig beparkt so das man sie auf anhieb nicht erkennen konnte.

    • Und das wichtigste dabei ist ja folgendes:
      Wir wollen doch wech vom Schilderwald!!

      Anders ist es aber auf Autobahnen, da muss! bei jeder neuen Auffahrt ein evtl. Tempolimit stehen!

      Aber hier ist halt die rechte Seite interessant.
      Macht man ja mittlerweile fast automatisch bei Parkplätzen wo so kein ersichtlicher Hinweis steht.
      Ein paar Meter zurückgehen und schauen was auf den Schilder steht,z.B. Parschein,Parkscheibe, nur Anwohner u.s.w.

      Aber da wird bei Deinem Knöllchen eh nicht viel passieren!
      Sooo viel kann es nicht werden.

      Abschleppen wäre teurer geworden, so um die 160 - 180€ sicherlich
      Was mich wundert ist, das Du nicht drauf stehen hattest was es kostet - machen das die Damen und Herren nicht mehr??

    • Superspeedy schrieb:

      Was mich wundert ist, das Du nicht drauf stehen hattest was es kostet - machen das die Damen und Herren nicht mehr??


      ne bekommst meist nur nen gelben zettel an die scheibe. der rest kommt er post.
      sonst kanns ja passieren dass der wind das ding mitnimmt etc pp daher schicken die die knöllchen inzwischen immer per post.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Außer in meinem wunedrschönen Städtchen im Westerwald. Da pinnen sie dir noch nen Überweisungsträger an die Frontscheibe.

      ROFL, du hast LOL gesagt!

    • Emerald287 schrieb:

      Außer in meinem wunedrschönen Städtchen im Westerwald. Da pinnen sie dir noch nen Überweisungsträger an die Frontscheibe.
      Haha...der würd bei mir direkt in die Tonne fliegen!!Und wenn ne Mahnung kommt...was? wie? nie was gehabt!
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Und du meinst nicht, dass die noch ne Durchschlag haben? So doof ist selbst das Amt net =)

      ROFL, du hast LOL gesagt!

    • Kaufi schrieb:

      sonst kanns ja passieren dass der wind das ding mitnimmt etc pp daher schicken die die knöllchen inzwischen immer per post.
      deswegen ist mir der durchschlag sowas von egal!
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Habe ich grade gesehen: bussgeldkataloge.de/
      Einrichtungen zur Überwachung der Parkzeit:

      An einer abgelaufenen Parkuhr, ohne vorgeschriebene Parkscheibe, ohne Parkschein oder unter Überschreitung der Höchstparkdauer geparkt 5,- EUR
      bis 30 Minuten 5,- EUR
      bis zu einer Stunde 10,- EUR
      bis zu zwei Stunden 15,- EUR
      bis zu drei Stunden 20,- EUR
      länger als drei Stunden 25,- EUR