elektrischer Fensterheber knackte und Motor dreht weiter

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • elektrischer Fensterheber knackte und Motor dreht weiter

      Hallo,
      gestern wollte ich mein Fenster (Fahrerseite) öffnen und es knackte und danach hörte ich den Motor arbeiten für ein paar Sekunden. Gleich noch einmal probiert und bis auf das Geräusch des Motors tat sich nichts. Die Scheibe bleibt oben und ist mit ziemlicher Sicherheit festgefroren momentan, von daher scheint irgendetwas weggebrochen zu sein. Ich hatte bereits auf beiden Seiten das Problem mit der weggebrochenen Halterung, so dass die Scheibe in die Tür gefallen ist. Eigentlich dachte ich das Nachrüstset was ich mir habe beide Male verbauen lassen, sind die Metallclipse und es kommt erstmal nicht mehr vor.

      Meine Frage: Kann es der gleiche Fehler wieder sein, oder lässt sich auf etwas anderes schließen, wenn der Motor weiter läuft? Ich weiß nicht mehr wie es die letzten beiden Male war ob der Motor sich bewegt hat. Oder ist es schlimmer und irgendwas ist vom Motor abgebrochen?
      Ach ja, vorher hatte es schon immer verdächtig auf der Seite geknacht wenn ich die Scheibe zu gemacht habe, so als würde etwas schon halb lose sein.

      Danke für die Antworten.

    • Kann man nur spekulieren. Es wäre ratsam einfach mal nachzuschauen. :thumbsup:

      Bestenfalls ist die Scheibe nur aus den Haltern gerutscht. Wovon ich jetzt mal ausgehe. Reperaturaufwand läg dann bei 3-5 Minuten und die Kosten lägen bei 0.

      Gruß nightmare

    • also wenn die halterung schon getauscht wurde und wirklich die metalldinger verbaut wurden dann bricht da nichts mehr. lässt sich prüfen wenn die scheibe ganz unten ist und um hinteren bereich noch leicht herraussteht sind die metalldinger verbaut.
      daher tippe ich bei dem fehler jetzt auch drauf das die scheibe nur aus den klemmbacken gerutscht ist. wahrscheinlich nicht vernünftig festgezogen beim zusammenbau.

      TVK runter und mal durch die 2 gummipfopfen gucken ob du die klemmbacken hoch und runterfahren kannst. scheibe einfach wieder reindrücken, festschrauben fertig.

      Gruß Kaufi,
      meinGOLF.de Moderator

    • Oha, super danke für die Antworten. Ich bin schon kurz davor zur Werkstatt zu gehen, weil ich bei der Kälte und der Unsicherheit das Ding auseinander zu nehmen ein wenig Panik habe :/ Auch wenn es durch diverse Anleitungen gut beschrieben ist.
      Der 1. Tausch war auf der Fahrerseite und war in einer freien Werkstatt. Eigentlich sollte er eins mit Metallclips verbauen, was er nun gemacht hat weiß ich nicht. Beifahrerseite war VW Werkstatt da gehe ich davon aus dass die das bessere nehmen.

      Also Türverkleidung runter (komplett also auch die Tour mit Schließzylinder raus?) und dann gucken? Oder erst nur die Verkleidung ab?

      Danke

    • Danke für die Antworten. Ja genau das vermute ich auch, dass nur die Kunststoffdinger verbaut wurden, obwohl ich auf Metall hingewiesen habe. Man wird nur beschissen :/
      Ich gucke erstmal rein, vielleicht habe ich Glück und es ist so etwas banales.

      Hat jemand schon einmal den Reparatursatz verbaut, der nicht eher seltener bastelt aber Geduld genug für so etwas mitbringt? Vom Aufwand ist das doch schon ziemlich nervig oder?
      Und warum ist in dem Reparatursatz auch noch ein Bowdenzug und so mit dabei statt nur der Metallclipse?

    • Den Rep. Satz gab und gibt es ausschliesslich nur mit Haltern aus Metall.

      Laut VW passt der Satz nicht bei Fahrzeugen um BJ 98 (was aber nicht richtig ist). Dort verbaut VW gleich ein neues Türblech mit der gesamten Fensterhebermechanik. Da sind dann zum Teil noch Kunstoffhalter verbaut :thumbdown:

      Gruß nightmare

    • Ich habe aber schon Reparatursätze mit Plastikhaltern gesehen. Bei eBay findet man sowas noch zuhauf. Oder täusche ich mich da? Vielleicht schaffe ich es am WE reinzuschauen, dann gibt es Weiteres.

      Aber hat jemand noch eine andere Befürchtung? Irgendwas im Motor kaputt? Kann irgendwas in die Richtung auch passieren?