SKN-Chipping?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SKN-Chipping?

      Da ich nächsten Monat meine Karosserie etwas verschönere (Caractere-Kit) möchte ich auch noch etwas an der Leistung machen. Hab allerdings nur nen 1.6er 74kw und da bekomme ich nur etwa 11kw Leistungszuwachs bei SKN. Allerdings ist meine Frage eher ob SKN ein zuverlässiger Chipper ist oder ob man doch zu DigiTec gehen sollte, wobei diese mir schon fast zu teuer sind (SKN 404€)!

    • Oh Gott, Du erwähnst SKN in einem Satz mit Digi-Tec 8o Ja bist Du denn... ;) Nee, mal im Ernst, ich habe mich über ein (!) Jahr intensiv mit der Frage beschäftigt, welchem (Chip-)Tuner ich meinen Golf anvertraue. Habe mich ausgiebig informiert, mit vielen Leuten gesprochen und gemailt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass SKN zu den besten Adressen gehört und Digi-Tec bei vielen einen schlechten Ruf hat. Dafür können die 'ihre' Chips besser vermarkten :D Ich bin mir nicht einmal sicher, ob Digi-Tec überhaupt selber programmiert/entwickelt...

      Da Du einen 1.6er fährst, behaupte ich mal, dass chippen für'n A... ist. Bei 'nem Saugmotor erzielst Du MAX. 7-10% Mehrleistung. Lohnt sich das wirklich? Die Entscheidung liegt letztendlich bei Dir.

      CU
      Steve (der mit SKN sehr zufrieden ist :P )

    • Hi !

      ALso ich habe in meinem 1.4er einen SKN Chip drin, damit der Motor einfach etwas runder und spritziger läuft (auch ohne Super PLUS!) SKN ist da absolut zu empfehlen! Nicht nur Haube auf, Chip rein und adios...

      Kundenservice und Betreung werden da echt groß geschrieben. Aber wie oben schon erwähnt, Sie schaffen es nicht sich so zu vermarkten, die DIGI(...) es macht.

      Wenn Du mich fragst meine Empfehlung geht zu SKN, aber ob die der Chip was bringt....

      Frag doch mal, ob Du ihn (den Chip :D ) mal ein Wochenende Probe Fajren kannst...

      Gruß

      Zap

    • Original von Zap
      Hi !

      ALso ich habe in meinem 1.4er einen SKN Chip drin, damit der Motor einfach etwas runder und spritziger läuft (auch ohne Super PLUS!) SKN ist da absolut zu empfehlen! Nicht nur Haube auf, Chip rein und adios...

      Kundenservice und Betreung werden da echt groß geschrieben. Aber wie oben schon erwähnt, Sie schaffen es nicht sich so zu vermarkten, die DIGI(...) es macht.

      Wenn Du mich fragst meine Empfehlung geht zu SKN, aber ob die der Chip was bringt....

      Frag doch mal, ob Du ihn (den Chip :D ) mal ein Wochenende Probe Fajren kannst...

      Gruß

      Zap


      Fahre auch einen 1,4er und haeb bis jetzt schon neue ESD (Bosi) und K&N 57i Kit eingebaut!Dadurch ungefähr eine Mehrleistung von 5 - 7 PS spürbar im oberen Drehzahlbereich, er kommt besser.
      Würde das Chippen den zusätzlich was bringen welche Veränderung hast du festgestellt und das wichtigste was hat es dich gekostet?

      Gruß Jan
    • Danke für die bisherigen Posts! :)

      Also ich behaupte mal, das man 11kw schon merkt. :D
      Meine Mutter fährt das 4er Cabrio mit 115PS und das geht schon besser als meiner obwohl es schwerer ist als mein 4er. ?(

      Dann macht man nochn Luftfilter rein, vielleicht auch das 57i Kit wenns legal ist und dann ist gut, oder kann man noch was machen? :rolleyes:

    • @ Mogul: Keine Wunder dass das Cabrio mit 115 PS besser läuft, der hat auch 2 l Hubraum !

      Vorsicht mit den 57 i-Kits ! Die saugen nur die warme Luft ausm Motorraum an !!!!!!

    • Ich bin mir nicht einmal sicher, ob Digi-Tec überhaupt selber programmiert/entwickelt...


      Hallo,

      kein Chip-Hersteller kann sein komplettes Programm (Alfa - VW) selber programmieren bzw. entwickeln. Es sei den er beschänkt sich auf ein paar Modelle. :D

      Du kannst nicht einfach das Steuergerät an das Laptop hängen und den Chip auslesen und veränden. Die Steuergeräte sind werksseitig geschützt und können nur mit einem Code ausgelesen werde. Diese Codes - wenn Du überhaupt dran kommst - lassen sich die Autohersteller natürlich teuer bezahlen. (5-stellig !!)

      Die Praxis sieht so aus, das sich z. B. ein Tuner auf VW und ein weiterer auf Opel spezialisiert hat. Beide können - dank der Codes - die nötigen Änderungen in der Software Ihrer Chips vornehmen. Also tauschen die beide untereinander ihr Chips je nach Bedarf.

      Und wenn ein Kunde einen Chip für einen Smart braucht ist halt ein andere für zuständig - ganz einfach.

      Und dann gibt es noch dubiose Anbieter, die einfach die teilweise ungeschützen Chips kopieren. Die können dann natürlich auch keine Feineinstellung vornehmen. Mittlerweile werden Chips aber auf Spezialsockel gesteckt um das Kopieren zu verhindern :D

      Viele Grüße
      Frank