Stimmt es, dass der AUM 1.8T baugleich ist mit der 180PS TT/GTI Version?

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stimmt es, dass der AUM 1.8T baugleich ist mit der 180PS TT/GTI Version?

      cgi.ebay.de/AUDI-A3-1-8T-180PS…45f0a5ed11#ht_1224wt_1167

      Stimmt das so wie er es schreibt, dass der AUM 150 PS baugleich ist mit dem 180PS 1.8T?

      Dachte der kleine 1.8T hätte einen anderen Turbolader???

      Gruß Philipp
    • der agu hat eine anderen lader. die meisten sagen zu dem turbolader k03s, der im aum und im 180ps motor verbaut ist. die ganaue bezeichnung weis ich aber auch nicht. und der agu hat den normalen k03. also der turbo ist beim 180er und dem aum gleich.

      MFG Tobias

    • ja der agu ist glaub ich der einzigste mit dem kleinen lader.

      habe aber mal die beschreibung gelesen von deinem link. das mit s3 stimmt nicht da hat ja der alte 225ps und der hat ja di k04 lader drauf.

      MFG Tobias

    • Danke für eure Meinungen.

      Also kann man ja "bedenkenlos" auf 180-190PS chippen inkl. einem Samco Ansaugschlauch. Getriebe hält ja vom AUM ca. 275NM aus soweit ich weiß.

      Gruß Philipp

    • Also kann ich dann auch auf den AGU einfach einen großen Lader machen ... und dann sind meine 180 PS da? :D

      Oder was müsste man noch alles tauschen?

    • die 180 ps erreichst du auch nur mit nem chip.
      da brauchst du keinen k03s lader. und wenn du nur den lader wechselst wirst nicht so viel mehr bekommen da die software nicht ganz passt also eine softwareanpassung musst auf jeden fall machen.

      MFG Tobias

    • tobias86 schrieb:

      der agu hat eine anderen lader. die meisten sagen zu dem turbolader k03s, der im aum und im 180ps motor verbaut ist. die ganaue bezeichnung weis ich aber auch nicht. und der agu hat den normalen k03. also der turbo ist beim 180er und dem aum gleich.

      Nicht alle 180er haben den Lader, der in Foren gerne als "S" bezeichnet wird, v.a. di älteren im TT. Prinzipiell muss man sicher immer das Typenschild des Laders ansehen um wirklich zu wissen, was jetzt verbaut ist. Wobei, so einen riesen Unterschied macht es letztlich auch nicht; umrüsten lohnt wirklich nur, wenn der originale Lader defekt ist und man so oder so einen neuen brauchen würde.

      Zudem gab es den AUQ im Golf halt auch mit 6-Gang Getriebe, den AUM nicht.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Ich hab bei mir vor 3 Jahren den K03 gegen den "K03S" getauscht, da der alte einen Riss hatte.

      Der Unterschied war schon deutlich spürbar(Chip war schon beim alten Lader drin).

      Besonders bei höheren Drehzahlen drückt der S spürbar besser als der normale...

      Wenn man günstig an einen K03S rankommt, dann auf jeden Fall den einbauen....

    • 250NM halte ich für etwas wenig, da seriemäßig schon 230NM anliegen(laut Schein sinds aber nur 210Nm).

      Wenns so wäre, wäre mein Getriebe schon längst zermalmt(gut 300Nm schon seit 60.000km).

      Ich meine es waren 350Nm als maximales Drehmoment für die 1,8T Getriebe...

    • Die 02J-Getriebe sind "nur" 250Nm-Getriebe, ob das jemand für zu wenig hält oder nicht. Und am AUM (und AGU) ist eben ein solches 02J-5-Ganggetriebe. Erst der AUQ hat ein 350Nm-Getriebe, Bauart 02M.