Fußleiste demontieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fußleiste demontieren

      Hallo,
      ich wollte soeben mit meinem Kumpel eine Anlage bestehend aus endstufe und Subwoofer in seinen Golf V bauen.
      Doch jetzt fängt das problem schon an:D. Wir bekommen die Fußleiste nicht ab, in der wir die Kabel für die Stromversorgung langlegen wollte. Ich meine mal gelesen zu haben, dass diese nur geclippst sind, doch wollte ich nicht noch stärker an den leisten ziehen.
      Kann mir vllt. von euch jemand weiterhelfen und verraten wie ich diese abbekomme? Gibt es irgendwelche schrauben die gelöst werden müsen oder ähnliches?

    • wenn ich die schwellerverkleidung dann ab habe, komme ich dann gut an die leitungen der vorhandenen lautsprecher in den türen?
      Ich wollte das radio nämlich nicht ausbauen, und die leitungen der lautsprecher aufsplitten und dann im kofferraum den high-low convertor unterbringen, der auch gleichzeitig ein remote signal erzeugt.
      Also wollte ich die leitungen dort auftrennen, um jeweils von der fahrertür und beifahrertür die signal mit in den kofferraum zu bekommen.

    • Schaus dir doch einfach selber an, mach den Motorhaubenöffner ab und dann die Verkleidung, dann siehst du schon den Kabelsalat.
      Wenn du weißt welche Leitungen es sind kann man das auch so machen, die sind allerdings alle schön mit Filzband zusammengeklebt...


      Wer sucht nen schönen Golf!? -> Golf bei mobile.de
    • Also wegen des Kabelsalates mache ich mir da weniger sorgen, dass könnte ich schon messen, welche leitungen die richtigen sid bevor ich sie auftrenne;).
      Aber ich überlege gerade sowieso, ob ich nicht einfach mal in der werkstatt in meinem ort nachfrage, was es kostet, wenn sie mir einfach die kabel direkt vom radio in den kofferraum ziehen.
      Weiß jemand mit wie viel arbeitszeit man bei sowas ca. rechnen muss?
      Also radio raus, 2 weiter ls leitungen anschließen, in den kofferraum ziehen, dürfte doch für eine werkstatt nicht all zu schwer sein oder?

    • naja wir werden es erst mal selber ausprobieren, bin da nur nen bisschen vorsichtiger, weil es ja nicht mein auto ist, aber ich hab mir schon nen paar bilder zum ausbau angesehen, siet eig nicht so schwierig aus:D. Was würdet ihr denn ehr machen, gleich neue kabel ziehen oder die orginalen einfach splitten? Was ist den für einen leihen einfacher? Also durchmessen könnte ich die kabel auch einzeln im kabelsalat.

      Achso, wenn ich die batterie abklemme, hat der wagen danach eig. einen fehler im spreicher abgespeichert? Oder passiert da nichts?

    • zieh ein neues kabel geht insgesammt bestimmt schneller als alles auszumessen

      die batterie kannst du auch dran lassen, habe sie bei mir auch nicht abgemacht.
      wenn die batterie ab war müssen fensterheber, esp und lenkwinkelsensor neu angelernt werden.

      fensterheber:
      jedes fenster manuell komplett runter und hoch machen, damit die automatik wieder läuft

      esp und lenkwinkelsensor:
      einfach ein paar meter geradeaus fahren :thumbsup:

    • Fishmasta schrieb:

      zieh ein neues kabel geht insgesammt bestimmt schneller als alles auszumessen

      die batterie kannst du auch dran lassen, habe sie bei mir auch nicht abgemacht.
      wenn die batterie ab war müssen fensterheber, esp und lenkwinkelsensor neu angelernt werden.

      fensterheber:
      jedes fenster manuell komplett runter und hoch machen, damit die automatik wieder läuft

      esp und lenkwinkelsensor:
      einfach ein paar meter geradeaus fahren :thumbsup:


      Stimmt das wirklich? weil wen ich komplett Umbau mache wird Batterie abgeschlossen ;)
      not low. gesauert.
    • Ich auch und so macht es auch jeder andere, weil einfach mal ausgeschlossen wird, dass ein Kurzschluss passiert.
      Außerdem steht das in jeder Anleitung, dass man vor Arbeiten, an der Elektrik die Batterie abklemmen soll, da sonst Schäden entstehen können.


      Wer sucht nen schönen Golf!? -> Golf bei mobile.de
    • oh, gut das ich die batterie noch nicht abgeklemmt habe....
      dann muss ich mal schauen, wie ich das mache, hört sich ja ein wenig komplieziert an. z.b wie bekomme ich die fenster manuell hcoh und runter? Muss ich dafür die verkleidung abnehmen?
      Wie riskannt ist es die batterie drann zu lassen, während ich das radio ausbaue, und wieder einbaue?
      Auf kurzschluss etc. könnte ich ja achten, da ich ja sowieso keine spannungsführenden leitungen abmachen will.

      Ach so, das rcd 300 hat ja hinten diesen quadlook stecker, ist das wo die lautsprecher leitungen drinne sind ein ganz normaler iso stecker? oder ist dieses teil fest mit dem quadlook stecker verbunden? Ich habe nämlich ein bild gefunden, da sieht es so aus als währe es ein normaler 8-fach iso stecker.

    • hallo,

      heute abend wollen wir die sachen nun einbauen.
      eine frage habe ich noch, wenn die batterie ab war muss ich dann am radio einen pin eingeben, damit es wieder funktioniert?.
      Und, da woe die ls kabel am radio angeschlossen sind, was ist das für ein stecker da im quadlok? ein normaler iso? wenn nicht, passen die feederkontakte von den normalen iso steckern da rein? so einen hätte ich nämlich noch hier:D.