sehen 225/35 besser auf 18 zöllern aus als 215/40?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • sehen 225/35 besser auf 18 zöllern aus als 215/40?

      diese frage beschäftigt mich....brauche demnächst reifen für meine felgen----was sieht nun besser optisch aus? 215er ziehen sich ja mehr in die breite und sehen demnach flacher aus.....haben aber querschnitt 40. oder dann doch 225/35 besser? oder beides gleich?

    • Hi,
      Ich habe 225/40 auf 18 Zöller und bin mit der Optik sehr zufrieden. Ich wollte von Anfang an 225/40 R18, weil ich fette Schlappen wollte. Dass gebe ich zu. :D
      ... und etwas mehr Sicherheit haste mit den 225/40 auch.
      Wechseln kommt für mich nich in frage.

      mfg Onkelz

      Wertigkeit hat seinen Namen:Golf :love:

    • Onkelz schrieb:

      ... und etwas mehr Sicherheit haste mit den 225/40 auch.
      Warum sollte man mit nem breiteren Reifen mehr Sicherheit haben? z.B. im Regen hat man damit eher weniger Sicherheit, Stichwort Aquaplaning, das mit nem breiteren Reifen bei geringeren Geschwindigkeiten auftritt als mit nem schmaleren...

      Versteh ich nich so ganz.

      Der einzige Vorteil von 225/40 is meiner Meinung nach der Preis. 215/40 sind mittlerweile zu den Exoten zu zählen...
    • Naja also Aquaplaning is vllt der einzige Nachteil in puncto Sicherheit.
      Beim Bremsen un vorallem die Seitenführungskräfte sin bei nem 225 deutlich besser.

      Ergo bleibt ein 225 einem 215 überlegen.
      Un der Preis spricht sowieso für den 225.

      Gruß Thomas
    • C0ugar schrieb:

      Auf ner 18" Felge musst du nen Querschnitt von 40 fahren.


      musst du nicht, kommt auf die auflagen der felge an.

      wenn du mitm querschnitt runtergehst, musste halt die breite erhöhen, dass die auflagefläche bzw der abrollumfang gleich bleibt.

      ich bin am überlegen ob ich auf meine 17" auch 35 querschnitt mach. muss halt dafür dann ne tachoangleichung machen lassen.
      finest Movies, Pictures & Fakts from the Euro Scene:

      Like us @ Facebook!
    • Meinst du das er lust hat jedesmal wieder eine Tachoangleichung zu machen dann müsste er jedesmal bei einem Reifen wechsel zum Beispiel auf Winter eine Tachoangleichung machen und nachm Winter wieder das gleiche...

    • Kommt immer drauf an, wo man noch hin will (bzgl. der Tiefe und Breite)!!!
      Ich fahr 215/40 auf meinen 8,5x18",... ganz einfach, weil`s da vorne im Radhaus eh schon eng hergeht!
      Die Tachogenauigkeit is mit denen sogar besser, wie zuvor mit den 255/35/18. Tachoangleichung also nicht nötig. Allerdings hab ich halt nen 4er Golf. Keine Ahnung, wie das beim 5er aussieht. :thumbsup:
      Ach, und nebenbei: Die 225/35/18 sind auch nicht billig!!!

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1komma8T ()

    • Fahre 225/35 R18 auf ner Borbet 8x18!

      Reifen waren schon drauf, Eintragung ging auch Problemlos ... Hätte aber lieber en 40er Querschnitt! :)

      VW Golf V 1.9 TDI 105PS --> TurboPerformance 136PS| 19" RS4 Felgen anthrazit | Eibach Sport-System-Komplettfahrwerk 45/35 | GT-Sport-Front
      Votex-Heck (matt schwarzer Diffusor)| RNS 510 |automatisch öffnende Heckklappe| XenonLook | R32 Rückleuchten | CH | LH


      next: GTI Seitenschweller | Bremssättel in grau oder schwarz