8x19, 9x19 . Welchen Gummi, welche ET ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8x19, 9x19 . Welchen Gummi, welche ET ?

      hey leute,

      ich möchte mir die Corniche Monza in 8x19 mit 225/35 (VA) und 9x19 2??/30 ? (HA) gönnen. Wie man sieht bin ich mir mit dem Gummi an der hinterachse nicht ganz sicher da ich keinen übertriebenen felgenschutz will ;)

      Vielleicht könnt ihr mir damit weiterhelfen und auch mit der einpresstiefe hab ich noch nicht die beste lösung gefunden.
      es sollte alles beim TÜV in österreich durchgehen, das auto wird mit nem gewindefahrwerk so weit runtergedreht wie es das rad bzw die 11cm bodenfreiheit zulassen, radläufe sind nicht gezogen und die kanten sind auch nicht umgelegt .. (falls ich den stabi tauschen muss sagt es mir bitte .g.)

      Vielen Dank im Voraus ;)

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • wieso ned 9x19 rum?

      fährt nen kumpel auch mit 215er ringsrum



      musst garnix machen an der karosse.

      stabi würd ich tauschen..falls doch mal tiefer willst wie erlaubt;-)

      hier no nen bild ...beide mit 9x19 und 215er links meiner mit et 15 HA und rechts et 27

    • Also ich würd auch sagen, wenn Du auf die 9x19 nen 215er Reifen drauf machen darfst, dann halt rundum 215er, ansonsten geht auch rundum 225/35 R19. Ich hab hinten auf ner 9,5x19 auch 225er drauf. ET hab ich rundum 30.

      @Freddy
      Ich muss mal eben den Thread misbrauchen. ;) Sag mal, was hat'n der Rote für ne ET an der VA, wie tief isser, bzw. was hat'n der für'n Fahrwerk drin?
      Ich hab an der VA 8,5x19 mit ET30 und 225/35er Reifen und will mit meinem KW Variante 1 im Sommer ganz runter. Da interessiert mich natürlich, ob ich bei meiner ET noch weiter raus muss/kann, damit nix am Verstellring oder sonst wo schleift. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HaasiJr ()

    • Ich hab mich bei einer, naja sagn wir ganz guten firma beraten lassen und die meinten an der VA grieg ich maximal 8" breite felgen eingetragen weil der Tüv keine felgen duldet die über die kante rausgucken und dass es auch beim einschlagen probleme geben würde .. nachdem ich keine erfahrung habe bin ich wieder mal hier ;)

      9er rundum fänd ich auch besser aber wenn ichs dann nicht eingetragen bekomm bin ich wieder am anfang xD

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • @Freddy
      Was für ein 215er Reifen ist das denn? 35er Querschnitt? Hab hier nämlich 3 Reifenfreigaben für den Golf IV aufm Rechner für nen 215/35er Reifen und die gehen alle nur bis max 8,5" Felgen. Also würdne da schonmal Kumho, Falken und Dunlop rausfallen als Reifen den man fahren könnte.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • @danny

      auf den bilden ist nen Hankook s1 evo montiert gewesen in 215/35.
      falken gibt aber au freigaben für diese kombi...hatte ich nähmlich au eingetragen.
      khumo kansch eh vergessen...gibt kein breiteren reifen..sieht absolut kacke aus.

      @peda

      wieso sollte man es nicht eintragen bekommen?kenne einige leuten mit nem 4er wo 9er rignsrum fahren und natürlich eingetragen sind/waren.


      @haarijr

      weiß ich ned mehr....bild is schon 2-3 jahre her und dazwischen waren locker 10-13 andre felgensätze:-)
      aber des auto gehört jetzt nen andren kumepl und die hat die felgen wieder drauf mit nem kw drin....
      du kansch locker bis 2cm restgewinde mit et 30 fahren.

    • also wenn der prüfer wirklich will, dass das rad komplett abgedeckt sein soll, dann glaube ich nicht, dass da vorne ne 9er felge drunter passt. einer wollte mal bei mir, dass ich hinten bei ner 7x16 mit ET18 leicht ziehen soll, damit der stern (der leicht nach außen gewölbt war) unterm radkasten verschwindet.

      @freddy, danke, aber bin schon leicht unter dem restgewinde von 2cm. und genau diese zwei cm machens aus, ob der verstellring über oder neben dem felgenhorn sitzt. X(

    • naja fahr schon halbes jahr schon kein golf mehr udn davor nen jahr airride...hab des ned mehr so in erinnerung:-)

      aber schraub des doch einfach runter und guck was geht.....4mm brauchst halt abstand.

    • FreddyGTI schrieb:

      @peda

      wieso sollte man es nicht eintragen bekommen?kenne einige leuten mit nem 4er wo 9er rignsrum fahren und natürlich eingetragen sind/waren.

      na weil die in österreich dem reden nach wirklich pingelig sind, deshalb wollt ich ja nach erfahrungen fragen, wär schade felgen zu kaufen mit denen ich dann nicht fahren kann ..

      ich denk VA 8,5 und HA 9,5 sollte dann schon gehn wenns wirklich nur drum geht das die lauffläche vom rad unter den kasten muss?!
      alles nicht so einfach mit dem ersten auto :S aber trotzdem :love:

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • peda schrieb:

      ich denk VA 8,5 und HA 9,5 sollte dann schon gehn wenns wirklich nur drum geht das die lauffläche vom rad unter den kasten muss?!
      Naja...so einfach ist en nunmal nicht. Da ist jeder Prüfer anders. Und da isses egal ob Deutschland oder Österreich. In den Gutachten steht zwar das "nur" die Lauffläche abgedeckt sein muss, jedoch verweigern oft genug TÜV Prüfer die Eintragung sobald die Felge übersteht. Und die Prüfer sitzen nunmal am längeren Hebel und da kannste so lange aufs Papier zeigen was da steht wiede willst. Wenn der sagt macht er nicht, dann macht ers nicht. Bleibt nur die Variante zu einem anderen TÜV zu fahrne und zu hoffen das man es dort eingetragen bekommt.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • also die lauffläche is bei 9x19 aufjedenfall abgedeckt

      siehe auch unten des bild von meinem schwarzen auf der VA ...des is et 30 und hat ned rausgeguckt

      9,5x19 guckt auch die felge raus....kansch mal mein umbaubericht vom golf anuckn da sind genung felgen zu sehen

    • ich glaub mit 8,5" rundum und 215/35R19 bin ich am besten bedient .. mit den 9" grieg ich bestimmt mehr schwierigkeiten als lob xD


      bei 8,5", welche ET ist denn am passendsten bei nem FK Silverline X gewindefahrwerk .. nicht, dass ich schleife?!


      Dankeschön mal an alle die mich so fleißig unterstützen, das is wirklich das beste forum was ich bisher gefunden hab. hier bleib ich :thumbup:

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen

    • so jungs, hab mich nochmal erkundigt.
      bei uns darf die felge nicht rausgucken .. die monza gibts aber bei meinem lochkreis nur mit ET 32. bleib ich damit unterm radhaus bei 8x19 und 9x19 ??
      wenn ich die bilder von dem roten golf ansehe denk ich mal dass ich schon ET42 (HA) bräuchte oder, und vorne bestimmt auch?

      Youtube - Kanal: youtube.com/user/supapeda
      Nachdem Winter kommen Auto- und Motorradvideos dazu :D
      Gerne abbonieren und teilen