Schrauben vom Motorhalter gerissen

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schrauben vom Motorhalter gerissen

      Hallo liebe Gemeinde :)
      Bin noch recht neu hier, aber lese schon ne Zeit lang mit. Mir ist heute was tolles passiert, was ich mal los werden wollte!
      Tja.. seit ner Woche hab ich n komisches leichtes schlagendes Geräusch in rechts Kurven gehabt. Hab schon kontrolliert, aber nix gefunden. Meine Vermutung war Radlager oder Gelenkwelle. Heute durfte ich aber rausfinden was es ist.. Plötzlich n Knall und die 2 Schrauben vom rechten Motorhalter sind gebrochen! War grade von der Autobahn runter zum Glück.. Ja der Motor hängt jetzt schön schief und lehnt sich an die Karosserie :(
      Ist das irgendwie was bekanntes beim Golf?!
      Und was sagt ihr zu Folgen?! Konnte jetzt leider nix genaues sehen... nur n paar abgerissen Unterdruckleitungen.
      Schei* Tag ey...

    • Wurde bei deinem Wagen der Zahnriemen gemacht?

      Bei mir wurden die schrauben mit dem falschen drehmoment angezogen .

      Das ergab einen motorschaden weil die schrauben aus dem block gebrochen sind.

      Meinte der gutachter.

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Da ja der Motorhalter aus Alu ist,kann es sein dass das Gewinde kaputt geht wenn man die Schrauben zu oft zu fest anzieht.
      Bei mir war das mal der Fall dass ich nach vorgeschriebenem Drehmoment angezogen hab,aber die Schraube nicht fest wurde richtig.
      Da hat sich das Gewinde quasi aufgelöst..Naja sollte man dann schon beheben das ganze,sonst kann sowas passieren wie bei dir..

    • Werd gleich irgendwie mal in der Mittagspause nachschauen was es genau ist. Aber nach erstem Check würd ich sagen es sind "nur" die beiden Schrauben zwischen dem Halter Karo und dem Halter Motorblock. Man wirds nachher sehen :(
      Wie war das bei denen, wo das auch passiert ist? Gabs Folgeschäden?

    • Naja der Zahnriemen musste bei uns dann natürlich gleich nochmal gewechselt werden. Ansonsten ist das bei unserem Bora jetzt 1 Jahr her und seit dem sind keine weiteren Schäden als Folge von dem Vorfall aufgetreten.

    • hui... scheinbar Glück gehabt. Also die beiden Schrauben zwischen den Lagerböcken sind abgeschert. Schnell ne Motorbrücke drauf, Motor hochgezogen, einen Lagerbock raus um platz zu haben und Schraubenreste rausgefrickelt. Zum Glück sind alles Gwinde i.O. ... Also neue Schrauben rein und feddich... Bis auf die Bodenpappe >scheint < es nix erwischt zu haben. Ich will hoffen! :)

    • Bis auf die Bodenpappe >scheint < es nix erwischt zu haben. Ich will hoffen! :)
      Man muss ja auch mal Glück haben im Leben.

      Aber das ist ja jetzt nicht das erste mal das ich von abgescherten Schrauben lese. Man kann da ja schon fast nichtmehr von Einzelfällen sprechen. Ist diesbezüglich irgendwas bekannt ?

      Gruß nightmare