getriebe

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • moin kameraden! und zwar habe ein golf 4 1,6 16 v 77 kw ....und nun hab ich beim rückwärtsfahren ein knacken im getriebe gehabt...also ab zur werkstatt...die erklärten mir das es die niete sei die in den getrieben im baujahr bis 00 verbaut wurden gebrochen sei und das getriebe schrott sei. nun kommt meine eigentliche frage...habe ich ein 02k getriebe denn in den folgenden link steht...
      Getriebeschaden
      02K-Getriebe
      Beim Getriebe 02K, verbaut mit 1.4, 1.6 und 1.9 SDI in den
      Modelljahren 1999/2000 kann eine zu schwach ausgelegte Niete brechen
      und zu einem Getriebeschaden führen.
      VW übernimmt bis zu einem km-Stand von 100.000km (lt. AutoBild 50/04 S.44) 70% der Reparaturkosten. Und das auch rückwirkend.

      michaelneuhaus.de/golf/golf4maengel.htm#kulanz

      mein auto hat nun ca. 70 000 km runter und ist baujahr 01 hat hat jemand erfahrung damit ob vw diese getriebe auch als kulanz übernimmt?

    • Doch, der Kulanz steht das Fahrzeugalter im Wege. Es ist 9 Jahre alt. Die Kulanzregelung war für Fahrzeuge mit einem Alter von bis zu 7 Jahren und einer Laufleistung von unter 100.000km.
      Instandsetzen läßt es sich mit Sicherheit.