Tempomat (GRA) funktioniert nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tempomat (GRA) funktioniert nicht

      Hallo meinGolf.de !


      ich bin schon was länger hier angemeldet, ist aber mein erster Post. :) Ich lese hier sehr gern und viel und bin ein kleiner Fan des Forums.
      Jetzt hab ich selber ein Problem :/ evtl. könnt ihr mir ja helfen?

      Ich fahre seit kurzem einen Golf V TDI 1,9 Bj. 2004 mit MFA (geteilter Bildschirm, unten zB. Verbrauch / Reichweite etc.) und möchte die GRA nachrüsten. Soweit hab ich mich auch schon damit auseinander gesetzt, sodass ich den Lenkstockhebel gewechselt + das Kabel zum Wassertank geführt habe. Alles wieder zusammen gesetzt und zum freundlichen :) gefahren.

      Die GRA ließ sich auch erfolgreich Codieren. Wenn man die GRA nun anmacht, leuchtet die Lampe (im Tacho) für einen kurzen Moment, geht aber sofort wieder aus. Beim zweiten Versuch geht die Lampe gar nicht erst an.

      jetzt hab ich natürlich schon einige Beträge zum GRA nachrüsten, gelesen aber bin noch nicht auf dieses Problem gestoßen.

      habt ihr eine Idee?


      viele liebe grüße,
      Benni

    • 1. Welches Lenksäulensteuergerät ist verbaut?
      2. GRA im Lenksäulensteuergerät codiert?
      3. GRA im Motorsteuergerät mit Freischaltcode aktiviert?
      4. Auf welchen PIN´s am Lenksäulensteuergerät und am blauen Stecker im Wasserkasten ist das Kabel angeschlossen?
      5. Ist das Kabel vernünftig verlegt worden, so dass beim Einstellen des Lenkrades das Kabel nicht abgeschert oder abgeknickt wird?

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • Higgi582 schrieb:

      1. Welches Lenksäulensteuergerät ist verbaut?
      2. GRA im Lenksäulensteuergerät codiert?
      3. GRA im Motorsteuergerät mit Freischaltcode aktiviert?
      4. Auf welchen PIN´s am Lenksäulensteuergerät und am blauen Stecker im Wasserkasten ist das Kabel angeschlossen?
      5. Ist das Kabel vernünftig verlegt worden, so dass beim Einstellen des Lenkrades das Kabel nicht abgeschert oder abgeknickt wird?
      zu 1. Puhh kann ich dir nicht sagen. Müsste ich alles wieder abbauen und Prüfen. Kann man das auch "komfortabler" lösen? ich kann dir sagen das ich die geteilte MFA habe - kein Multifunktionslenkrad und klar, kein Tempomat. Außerdem ist es ein Trendline.
      zu 2. jap und auch erfolgreich.
      zu 3. jap und auch hier erfolgreich.
      zu 4. ich habe mich akribisch genau an das Tutorial von Team-Dezent.at gehalten ( LINK )
      zu 5. wie bei 4. akribisch genau, Sodas es zu keinen Komplikationen kommen sollte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benni24 ()

    • soooo neue infos :D

      Ich hab mal gleich für 20€ nen Diagnoseprotokoll machen lassen. Ohman ich dachte es sei billiger. :D naja egal. Jetzt hab ich auch die passenden Infos.

      Lenksäulenelektonik = Steuergerät?

      Teilenummer: 1K0953549A

      Dann hab ich auch noch ein Ergebnis/Ereigniss:
      Schalter für GRA- E45 unplausibles Signal
      sporadisch

      heißt im Klartext, neues Steuergerät? Wenn ja, welches?

      Beste Grüße

    • Also theoretisch unterstützt dein SG mit Index A die GRA. Daran sollte es nicht liegen. Du könntest z. B. auf Index AM aufrüsten, das unterstützt zusätzlich MuFu. Aber ich wüßte nicht warum es dann die GRA besser unterstützen sollte als dein jetziges.

    • Naja am SG kommt ja ein unplausibles Signal an. Komisch komisch.

      Was ist den, wenn ich auf ein anderes SG umrüsten sollte, ändert sich nur das SG oder kommt da noch der Schleifring hinzu?

      vielen dank für eure Hilfe! :)

    • Ahh, ich sehe.
      ja super. Dann weis ich ja was ich mir als nächstes kaufen werde.

      1K0-953-549-AM

      hat nicht zufällig jmd im Keller noch so ein SG liegen? :D

      edit: Ohje, kann es sein, das der flasche Lenkstockhebel eingebaut ist? Kann es da zu solchen Problemen kommen?
      ich hab jetzt nicht die Teile Nummer parrat, werde es aber nachreichen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benni24 ()

    • hey Leute,

      ich hab jetzt endlich die Teilenummer von dem Lenkstockhebel der verbaut ist.

      Nummer: 1K0 953 513 G 9B9

      kann einer sagen, ob das überhaubt für mein Golf (Golf V Bj 11.04 - Steuergerät: 1K0953549A) der richtige ist? ich hab so ne bööseee Vermutung. Das Steuergerät kann laut liste, GRA.


      liebe Grüße Benni

    • Ich habe hier noch ein 1K0-953-549-AM liegen, ich denke damit sollte es gehen. Aber bitte poste doch mal das Protokoll von VW bevor jetzt weiter gebastelt wird! Bitte nicht den Lenkstock noch tauschen, schon gar nicht den Schleifring G85!

    • alles klar, ich guck mal das ich das Protokoll eingescannt bekomme wenn dir die Info hier nicht reicht.

      Das genaue Protokoll:
      Diesel- Direkteinspritz- und Vorglühanlage mit Pumpe-Düse
      03G906016FS
      R4 1,9L EDC G000SG
      Codierung 71
      Betriebsnummer 51306
      0281011955
      345
      6124

      1Ereignis/Ereignisse erkannt

      16952 P0568 000
      Schalter für GRA- E45
      unplausibles Signal
      sporadisch

      das war jetzt die erste hälfte von der ersten Seite. Danach kommt nur noch die Umgebungsbedinungen etc

    • Also zum Motor -STG kann ich nichts sagen?! es sei den bei dem 12Seitigen Diagnose Protokoll ist was mit beschrieben.

      mir wurde aber gesagt, das es in beiden STG codiert und auch erfolgreich Codiert worden ist. hmm. Beim LenksäulenSTG hab ich es auch selber gesehen das es aktiviert ist.