Xenon Brenner defekt - welche brauch ich?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon Brenner defekt - welche brauch ich?

      Hallo zusammen, eine meiner Xenon Brenner ist jetzt defekt (leuchtet geblicher als das andere) und jetzt müsste ich wissen welchen Sockel ich da überhaupt habe.

      Mein Golf ist BJ 2001 hat also noch das "alte" Xenon, welche Brenner sind da drin - die D2S?

      Zudem werd ich gleich beide Brenner wechseln und deshalb möchte ich welche einbauen die ein schönes helles weißes Licht bringen.

      Weißes Licht -> 5000-6300K liege ich damit richtig? Bläuliches Licht wäre natürlich schöner aber da es ein Alltagsauto ist möchte ich bestmögliches Licht in der Nacht und dafür sind die nicht geeignet.
      Wenn zwischen 5000 und 6000k kein so großer Unterschied feststellbar ist würd ich lieber welche mit 6000K verbauen, rein der Optik wegen.

      Welche Brenner könnt ihr mir hier empfehlen?
      Kurzform
      - alte Xenon Variante
      - weißes/bläuliches helles Licht

    • So hab jetzt ein wenig rumgelesen und bin bei den Philips Ultinon D2S 5800 hängen geblieben. Die Dinger haben zwar scheinbar keine E-Zulassung werden aber überall positiv erwähnt und sind nur aufgrund der EU Richtlinie für höhere K Werte nicht zugelassen.

    • Google schreibt zu denen, dass die wohl nur 6000K simulieren sollen also ähnlich der Lichtfarbe von 6000K sein sollen.
      6000K können sie nicht haben weil das per Gesetz verboten ist und falls das noch nicht geändert wurde bleibt nichts anderes übrig als zu tricksen, aus diesem Grund sind die Gläser z.B. blau gefärbt.

      Hab aber auch ein paar Bilder gefunden und sie scheinen wirklich ein schönes Licht zu machen.

    • Ich frag mich zwar, wie mann Licht Simulieren soll, aber gut.
      Fakt ist, wenn da 6000K drauf steht, sind auch 6000K drin, ... mann müsste vieleicht mal was aber die Lumen erfahren, das wäre noch der einzige Einfluss.
      Die Lichtfarbe wird ja durch das gemisch von Xenon und anderen Gasen herforgerufen (usw...)

      Ich bestellt mir am Montag auch die Philips, hab nämlich heute endlich meine Xenons bekommen.

    • Setz dir eine Sonnenbrille auf und du hast auch die Lichtfarbe simuliert :D

      Ich meinte damit sie simulieren mit den gefärbten Glaskolben eine Lichtfarbe die eben 6000K entsprechen.

      Vielleicht könnte ja RainerZufall Bilder posten falls er die Brenner bei seinem Golf verbaut hat.

      EDIT
      Ich werd mir die aber wohl auch kaufen. :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MichB... ()

    • RustyCS schrieb:

      Ich frag mich zwar, wie mann Licht Simulieren soll, aber gut.
      Fakt ist, wenn da 6000K drauf steht, sind auch 6000K drin, ... mann müsste vieleicht mal was aber die Lumen erfahren, das wäre noch der einzige Einfluss.
      Die Lichtfarbe wird ja durch das gemisch von Xenon und anderen Gasen herforgerufen (usw...)

      Ich bestellt mir am Montag auch die Philips, hab nämlich heute endlich meine Xenons bekommen.
      Bullshit! Wie MichB schon sagte, werden die 6000k durch einen eingefärbten Glaskolben simuliert!

      @MichB: Als kleinen Tipp: Desto mehr Kelvin (k) der Brenner hat, desto blauer ist das Licht. Und andersrum: Bei weniger Kelvin wird das Licht gelber.
      MfG ThirdFace
    • Ja die Infos hatte ich schon rausgelesen.

      Ob jetzt die Philips Ultinon oder BlueVision wird wohl nicht viel unterschied ausmachen.

      Hier mal auf die schnelle Bilder - womit ich wieder bei den Ultinon lade :thumbsup:

      Philips Ultinon
      Links Ultinon


      Philips Blue Vision

      Links Bluevision

    • Ich hab die Ultinon in meinem alten G4 gefahren und muss sagen das der Unterschied schon sichtbar ist.
      Verglichen mit meinem G5 jetzt, ist kein Unterschied zu merken. (Allerdings hab ich jetzt natürlich nicht mehr den direkten Vergleich vom optischen.)
      Wobei G4 Xenon SW mit den vom G5 nicht mehr viel gemeinsam haben.

      MfG ThirdFace
    • Bilder machen lohnt sich nicht,da die Cams das garnicht so gut rüberbringen können.Was mich bei den Philips Color Match immer so ein bisschen gestört hat war,das am oberen Lichtkegel immer so ein gelber Rand vorhanden war,der ist jetzt bei den Ultra Blue nur noch minimal vorhanden,vielleicht hat es damit was zu tun gehabt,auf alle Fälle ist die Ausleuchtung und die Reichweite mit den Ultra Blue besser als bei den Color Match.

      Ach....das kurze Stück kann ich auch fahren!!!

      gruß
    • ThirdFace schrieb:

      Bullshit! Wie MichB schon sagte, werden die 6000k durch einen eingefärbten Glaskolben simuliert!


      Natürlich :thumbdown: ... Xenon Brenner werden garantiert nicht einegfärbt. Und sicher überhaupt nicht bei Premiumherstellern !
      Die Farbtemperatur von Xenonlicht wird ganz und gar nur durch das Gemisch des Gases und deren Zusätzen erzeugt.

      Farbtemperatur

      Farbliche (u.a.) beschichtungen von Glaskolben gibt es allein bei Halogenleuchten (China ausen vor), welche dadurch die Farbtemperatur ändert.
      Was natürlich auf Kosten deiner Ausleuchtung, Leuchtstärke, Lebensdauer, deiner Scheinwerfer (etc. etc. etc) geht!

      Kauf dir ruhig blaue Lampen, damit du weiter Simulieren kannst !
    • RustyCS schrieb:

      ThirdFace schrieb:

      Bullshit! Wie MichB schon sagte, werden die 6000k durch einen eingefärbten Glaskolben simuliert!


      Natürlich :thumbdown: ... Xenon Brenner werden garantiert nicht einegfärbt. Und sicher überhaupt nicht bei Premiumherstellern !
      Die Farbtemperatur von Xenonlicht wird ganz und gar nur durch das Gemisch des Gases und deren Zusätzen erzeugt.

      Farbtemperatur

      Farbliche (u.a.) beschichtungen von Glaskolben gibt es allein bei Halogenleuchten (China ausen vor), welche dadurch die Farbtemperatur ändert.
      Was natürlich auf Kosten deiner Ausleuchtung, Leuchtstärke, Lebensdauer, deiner Scheinwerfer (etc. etc. etc) geht!

      Kauf dir ruhig blaue Lampen, damit du weiter Simulieren kannst !
      Da muß ich ThirdFace und MichB aber recht geben,die Philips UltraBlue sind tatsächlich eingefärbt.


      Hier die UltraBlue


      Und hier die ColorMatch.
      Ach....das kurze Stück kann ich auch fahren!!!

      gruß
    • RustyCS schrieb:

      ThirdFace schrieb:

      Bullshit! Wie MichB schon sagte, werden die 6000k durch einen eingefärbten Glaskolben simuliert!


      Natürlich :thumbdown: ... Xenon Brenner werden garantiert nicht einegfärbt. Und sicher überhaupt nicht bei Premiumherstellern !
      Die Farbtemperatur von Xenonlicht wird ganz und gar nur durch das Gemisch des Gases und deren Zusätzen erzeugt.

      Farbtemperatur

      Farbliche (u.a.) beschichtungen von Glaskolben gibt es allein bei Halogenleuchten (China ausen vor), welche dadurch die Farbtemperatur ändert.
      Was natürlich auf Kosten deiner Ausleuchtung, Leuchtstärke, Lebensdauer, deiner Scheinwerfer (etc. etc. etc) geht!

      Kauf dir ruhig blaue Lampen, damit du weiter Simulieren kannst !
      Sry, aber wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die ... na, du weißt schon!
      MfG ThirdFace
    • Servus,

      also ich hatte diese Philips UltraBlue (ohne E- Prüfzeichen) auch drin und kann nur sagen, dass die von "Farbton" besser aussehen.

      ABER.... mir ist ein der Dinger explodiert und das Zündgerät war somit auch im Eimer. :cursing:
      Scheinwerfer musste geöfnen werden um die Glasspliter und die Sauerei darin aufwischen zu können.
      Wäre mein Scheinwerfer dabei kaputt gegangen, hätte das keiner bezahl.( weil eben ohne E-PZ. )
      Ist ein haufen Arbeit gewesen.
      Zum Glück habe ich noch das Geld für die Brennen zurückbekommen. :thumbup:

      Deswege kann ich von denen Dinger nur abraten.
      Lieber mit E- PZ erspart Ärger und Geld.

      Ich bin mit OEM 4100K vollkommen zufrieden. :thumbsup:

      Fühlst dich einsam und allein, sprüh dich mit Kontaktspray ein... ;)