DRINGEND: wer fährt 215/35er auf einem golf 5 tdi?? (vllt sogar noch auf 18" oz annivers.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DRINGEND: wer fährt 215/35er auf einem golf 5 tdi?? (vllt sogar noch auf 18" oz annivers.)

      bräuchte dringend eine kopie eines fz-scheins oder so, der beweist, dass man 215/35er auf einem golf 5 tdi fahren kann, trotz der achslast...... möchte diese kombi gerne auf meine felgen ziehen,aber beim tüv stellt man sich quer :( fährt jemand diese kombi? bitte melden.... vllt ja sogar jemans zufällig auf 18" oz annivers. ......

    • hi...ja genau 8x18 in 18 zoll..... aber die breite wäre wohl nicht das problem vermute ich...geht wohl eher um die traglast....bitte bedenken: ich fahre nen tdi.... also hat jemand da was für mich?? eingetragene 215/35er oder direkt die oz mit dieser reifenkombi aufn golf 5 tdi?

    • Dazu kann ich nur aus deinem anderen Thread zitieren :

      AlexFFM schrieb:

      Den Reifen gibt es nur mit 80er und 84er Index, sprich 450kg und 500kg pro Reifen, wenn bei dir im Fahrzeugschein also an beiden Achsen keine max. zulässige Achslast von unter 1001kg steht, dann hast du ein Problem bzw. ist dann nicht nur deine Eintragung ungültig, sondern du spielst zudem mit deinem Leben.
      Mein 2.0 TDI hat laut FZS eine max. Achslast von 1080kg an der Vorderachse. Somit wäre das Thema 215/35 hier erledigt. Denn diese Achslast würde Reifen mit nem LI von mindestens 87 erfordern (LI 87 = 545 kg Traglast). Oder einfach mal nachschauen inwieweit es möglich ist die Achslast runter zu setzen. Mit all den einhergehenden "Nachteilen".

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alopecosa ()