5 gang getriebe/ 6 gang getriebe

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 5 gang getriebe/ 6 gang getriebe

      kann man auf einen golf 4 ein 6 gang getriebe setzten wenn man ein 5 gang hatte? würde das passen

    • Das geht ist aber mit sehr viel Aufwand und noch mehr Geld verbunden.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Zunächst mal ist wichtig, was für ein Getriebe jetzt drin ist. Ich gehe mal von deinem Avatar aus, ein 1,6l-Motor. Je nach Baujahr und Motorkennbuchstabe wird es ein DLP, DUU oder ERT sein. Also ein Getriebe der bauart 02K mit hydraulischer Kupplungsbetätigung und Schaltgestänge.
      Alle 6-Gang-Getriebe haben schonmal Seilzugschaltung, d.h. du mußt auf jeden Fall eine passende Seilzugschaltung einbauen. Als nächstes brauchst du auch auf jeden Fall eine andere Schwungscheibe und Kupplung, denn diese Teile sind für ein 02K-Getriebe "seitenverkehrt", d.h. die Kupplung sitzt jetzt zwischen Kurbelwelle und Schwungscheibe, bei allen anderen Getrieben muß die Kupplung aber von aussen auf der Schwungscheibe sitzen.
      Mögliche 6-Gang-Getriebe sind von der Bauart 02S, wie sie z.B. im Touran eingebaut sind. Diese haben aber auch keinen Tachoanschluß mehr, also müßten die auch noch teuer und aufwendig mit einem anderen Gehäuse umgebaut werden.
      Kurz um, es geht, aber nicht 1:1 oder "plug 'n' play", sondern nur mit hohem Aufwand und teuer, wie Dirk ja schon schrieb.

    • Abgesehen davon das der 6te Gang beim 1.6er sowieso recht Sinnlos ist, da einfach das Drehmoment fehlt, für jedes bischen Beschleunigen runterschalten und Topspeed wird auch kaum wachsen und wohlmöglich gerademal im 5ten erreicht und nicht im 6ten.